Materialengpässe frühzeitig erkennen: MES von Sack EDV-Systeme plant Produktionsaufträge automatisch um

WERBUNG
Redenservice
WERBUNG
thekey.ACADEMY
WERBUNG
Bürobedarf Blitec
WERBUNG
etexter
WERBUNG
freelancermap.de
WERBUNG
Become An Actor - eBook
WERBUNG
LoopsterPanel
WERBUNG
Allensbach University
WERBUNG
Smartbroker
WERBUNG
KREDIT.DE
WERBUNG
Namefruits
WERBUNG
Gehaltsvorschuss. Sofort!

MES-Modul analysiert Materialverfügbarkeit und minimiert Stillstandzeiten

Materialengpässe frühzeitig erkennen: MES von Sack EDV-Systeme plant Produktionsaufträge automatisch um
(Bildquelle: iStock-854254536_WangAnQi)

Schwäbisch Hall, 8. Februar 2024 – Der Produktionsstart soll wie geplant erfolgen, doch es kommt das böse Erwachen: ein benötigtes Material ist nicht in ausreichender Menge vorhanden – der Start verzögert sich. Die Sack EDV-Systeme GmbH ( www.sackedv.com) schiebt derartigen Szenarien einen Riegel vor: mit einem speziellen in die MES-Lösung proMExS integrierten Modul. Die Funktionalität “Materialverfügbarkeit” prüft u. a., ob alle in einem Fertigungsauftrag enthaltenen Materialien zum geplanten Produktionsstart in ausreichender Menge vorhanden sind. Durch den Einsatz des Moduls ergeben sich für Planende Vorteile wie vollautomatisches Umplanen und die Minimierung von Stillstandzeiten.

In der Fertigung trifft heute eine hohe Nachfrage auf zunehmende Rohstoffknappheit und Fachkräftemangel. Daraus resultieren Material- und Lieferengpässe. Das in das Manufacturing Execution System proMExS integrierte Modul “Materialverfügbarkeit” ist daher ein wichtiges Instrument. Es analysiert kontinuierlich, ob alle für einen Fertigungsauftrag benötigten Materialien rechtzeitig und im erforderlichen Umfang zur Verfügung stehen. Die effektive Berechnung berücksichtigt sowohl vorhandene Lagerbestände als auch offene Bestellbestände von entsprechend gekennzeichneten Artikeln.

“Im Falle von potenziellen Engpässen erfolgt eine automatische Ein- oder Umplanung betroffener Produktionsaufträge. Das Modul ermöglicht es Unternehmen somit, frühzeitig auf Materialengpässe zu reagieren und Ausfallzeiten an Maschinen und Arbeitsplätzen zu minimieren. Die präzise Analyse und automatische Anpassung tragen dazu bei, Produktionsprozesse effizienter zu gestalten”, erklärt Tilmann Sack, Geschäftsführer der Sack EDV-Systeme GmbH.

Es ergeben sich für Planende zahlreiche Vorteile. Fertigungstermine lassen sich zum Beispiel vollautomatisch an die geplanten Wareneingänge aus Bestellungen anpassen. Eigenfertigungsteile und Wiederbeschaffungszeiten werden ebenso berücksichtigt. Und auch die Lagerbestände sowie die Verfügbarkeit von Rohmaterialien werden vollautomatisch geprüft.

Produktionsplanung berücksichtigt auch Zwischenprodukte
Oftmals werden in einem Produktionsprozess Vorprodukte hergestellt, die später in verschiedenen Baugruppen verwendet werden. Wird eine Vorbaugruppe nicht wie geplant geliefert, wirkt sich das direkt auf den Liefertermin der Hauptbaugruppe aus. Mit der Software von Sack EDV-Systeme lässt sich der Beginn der Produktion dieser Baugruppen automatisch an die geplante Lieferung der Vorprodukte anpassen.

Tilmann Sack sagt: “Insgesamt bieten wir unseren Kunden eine Lösung, mit der sie die Herausforderungen von Materialengpässen bewältigen und die Produktionskontinuität aufrechterhalten können. Planende haben dabei jederzeit die Möglichkeit, die Planungsautomatik manuell zu übersteuern, um individuelle Anpassungen vorzunehmen. Unternehmen behalten so die Kontrolle über ihre Produktionsprozesse und können flexibel auf unterschiedliche Anforderungen reagieren.”

Die Sack EDV-Systeme GmbH mit Sitz in Schwäbisch Hall ist auf die Entwicklung von Software-Lösungen für die industrielle diskrete Fertigung spezialisiert. Die Lohnfertigung in der Metallbranche sowie der Maschinenbau stellen dabei die Hauptzielgruppen dar. Im Zentrum der Entwicklung steht die MES-Software proMExS® mit ihrem integrierten Fertigungsleitstand sowie einem PPS-Modul. Weitere Software-Module und die dazugehörige Dienstleistung ergänzen das Portfolio zu einer Komplettlösung im Sinne von Industrie 4.0.

Die MES-Software ermöglicht die intelligente Vernetzung von Produktionsdaten, erzeugt selbstregulierende Prozesse und eine transparente Produktion. proMExS® findet in der Fertigungsindustrie europaweit Einsatz. Neben einer Vielzahl von bereits bestehenden ERP-Schnittstellen besteht die Möglichkeit, über eine flexible REST-Schnittstelle neue Anbindungen sehr schnell und wirtschaftlich zu realisieren.

Das 1991 gegründete Unternehmen ist seit über 25 Jahren erfolgreich am Markt und verzeichnet heute über 300 Kunden in ganz Europa – mit Schwerpunkten in Deutschland, der Schweiz und Luxemburg. www.sackedv.com

Firmenkontakt
Sack EDV-Systeme GmbH
Silvia Schönleber
Kolpingstraße 11/8
74523 Schwäbisch Hall
+49 (0)791-9567730-0
70e65f9a2b4b98eaaec28eca51ba6484f5999525
http://www.sackedv.com

Pressekontakt
punctum pr-agentur GmbH
Ulrike Peter
Neuer Zollhof 3
40221 Düsseldorf
+49 (0)211-9717977-0
70e65f9a2b4b98eaaec28eca51ba6484f5999525
http://www.punctum-pr.de

pr-gateway
Author: pr-gateway

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
LoopsterPanel

Schreibe einen Kommentar

My Agile Privacy
Diese Website verwendet technische und Profiling-Cookies. Durch Klicken auf Akzeptieren autorisieren Sie alle Profilierungs-Cookies. Durch Klicken auf Ablehnen oder das X werden alle Profiling-Cookies abgelehnt. Durch Klicken auf Anpassen können Sie auswählen, welche Profilierungs-Cookies aktiviert werden sollen.
Warnung: Einige Funktionen dieser Seite können aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen blockiert werden.