05.06.2014, 10:19 Uhr

Live-Bonden als Vorführung auf PCIM erwarteter Erfolg

Auf der Messe PCIM in Nürnberg fanden die angekündigten Livevorführungen von Heraeus reges Interesse. Thema war Bonden von Kupfer- und Kupfer-/Aluminium-Hybrid-Bonddrähten.

Auf der Fachmesse PCIM 2014 (20. bis 22. Mai) in Nürnberg stellte das Edelmetall- und Technologieunternehmen Heraeus unter anderem seine Produkte für die Leistungselektronik (http://heraeus-contactmaterials.com) vor.

Großes Zuschauerinteresse für Live-Bonden-Vorführungen:
In Zusammenarbeit mit dem Maschinenhersteller für die Halbleiterindustrie Kulicke & Soffa (http://www.kns.com) zeigte der Geschäftsbereich Contact Materials Division von Heraeus die Verarbeitung seiner Kupferbonddrähte und -bänder als so genanntes Live-Bonden an dem Messestand.
Eine Besonderheit der Bondmaschine ist das neue Bondkopfsystem. Damit lassen sich Kupfer- und Kupfer-/Aluminium-Hybrid-Bonddrähte viel besser und schneller bonden. Diese Zusammenarbeit zwischen Bondmaterial von Heraeus und der Maschine war letztendlich das Besondere, das beide Unternehmen als beachtenswert fanden.
Daneben gab es, Bonddrähte aus Silber und Silberlegierungen der neuesten Generation für zuverlässiges Bonden im Fine-Pitch-Bereich und Lotpasten für DCB-Anwendungen (Direct Copper Bonding) sowie die etablierten Gold- und Kupferdrähte zu sehen.
Gefehlt haben natürlich nicht die mAgic Silbersinterpasten, die beim Die-Attach für zuverlässige bleifreie Verbindungen sorgen. Insbesondere für Anwendungen hoher Leitungsdichte, wie DCB-Module oder Thyristoren, haben sich die Drucksinterpasten etabliert, was durch die Anzahl der Anfragen am Messestand erneut unterstrichen wurde. Bildquelle:kein externes Copyright

Der Edelmetall- und Technologiekonzern Heraeus mit Sitz in Hanau ist ein weltweit tätiges Familienunternehmen mit einer mehr als 160-jährigen Tradition. Wir schaffen hochwertige Lösungen für unsere Kunden und stärken so nachhaltig ihre Wettbewerbsfähigkeit. Unsere Kompetenzfelder umfassen die Bereiche Edelmetalle, Materialien und Technologien, Sensoren, Biomaterialien und Medizinprodukte, Quarzglas sowie Speziallichtquellen. Im Geschäftsjahr 2013 erzielte Heraeus einen Produktumsatz von 3.6 Mrd. EUR und einen Edelmetallhandelsumsatz von 13,5 Mrd. EUR. Mit weltweit rund 12.500 Mitarbeitern in mehr als 110 Gesellschaften hat Heraeus eine führende Position auf seinen globalen Absatzmärkten.

Heraeus Materials Technology GmbH
Guido Matthes
Heraeusstr. 12-14
63450 Hanau
06181-354583
guido.matthes@heraeus.com
http://heraeus-materials-technology.de

Live-Bonden als Vorführung auf PCIM erwarteter Erfolg

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Live-Bonden als Vorführung auf PCIM erwarteter Erfolg
Veröffentlicht: Donnerstag, 05.06.2014, 10:19 Uhr
Anzahl Wörter: 331
Kategorie: Elektro, Elektronik
Schlagwörter: | | | | | | | |