LiTHOS meldet den Erhalt erster Kundenumsätze und stellt Betriebsupdate bereit

WERBUNG
Smartbroker
WERBUNG
Gehaltsvorschuss. Sofort!
WERBUNG
Namefruits
WERBUNG
etexter
WERBUNG
freelancermap.de
WERBUNG
Become An Actor - eBook
WERBUNG
Bürobedarf Blitec
WERBUNG
KREDIT.DE
WERBUNG
thekey.ACADEMY
WERBUNG
LoopsterPanel
WERBUNG
Redenservice
WERBUNG
Allensbach University

Die zum Patent angemeldete, umweltfreundliche Lithiumextraktionstechnologie von LiTHOS ist nun mit vier der größten Lithiumsoleproduzenten der Welt unter Vertrag.

LiTHOS konnte die ersten Kundenumsätze verzeichnen und hat für das erste Quartal mehrere Abnahmetests mit Kunden geplant.

Es gibt nun insgesamt 17 spezifische kundenorientierte Feldsoleverarbeitungsprogramme, die die vorgelagerten Segmente der Wertschöpfungskette abdecken, einschließlich Aufbereitung, Vorbehandlung, Optimierung der Waschwasserrückgewinnung sowie der direkten Lithiumextraktion (DLE).

Diese Ergebnisse werden die Entfernung von Verunreinigungen mit AcQUA-Vorbehandlungsfließschemata unter Verwendung von Feldsolen des Kunden validieren.

Die AcQUA-Technologie wird von einem der größten Unternehmen im Bereich Detailplanung, Beschaffung und Errichtung (EPCC) für mehrere Lithiumprojekte im Wert von mehreren Milliarden Dollar geprüft.

Vancouver (British Columbia), 1. Februar 2024 / IRW-Press / LiTHOS Group Ltd. (LiTHOS oder das Unternehmen) (CBOE CA: LITS) (OTCQB: LITSF) (FWB: YU8) (WKN: A3ES4Q) freut sich, dieses Betriebsupdate für den Betriebszeitraum zum 31. Januar 2024 bereitzustellen.

Erste Kundenumsätze.

LiTHOS hat seine ersten Umsätze von mehreren Lithiumproduzenten verzeichnet.

Damit werden mehrere strategische Beziehungen gefestigt, die mehrere individuelle AcQUA-Vorbehandlungsfließschemata auf Grundlage der tatsächlichen Vorkommensolen des Kunden validieren werden.

Diese kundenorientierten Pilotverarbeitungsprogramme umfassen die vorgelagerten Segmente der Wertschöpfungskette, einschließlich Aufbereitung, Vorbehandlung, Optimierung der Waschwasserrückgewinnung sowie der direkten Lithiumextraktion (DLE).

Vertriebspipeline.

Die zum Patent angemeldete, umweltfreundliche Lithiumextraktionstechnologie von LiTHOS ist nun mit vier der größten Lithiumsoleproduzenten der Welt unter Vertrag.

LiTHOS hat 17 kundenspezifische AcQUA-Fließschemata entwickelt, die auf der Chemie der tatsächlichen Vorkommensolen des Kunden basieren und die vorgelagerten Segmente der Wertschöpfungskette abdecken, einschließlich Aufbereitung, Vorbehandlung, Optimierung der Waschwasserrückgewinnung sowie der direkten Lithiumextraktion (DLE).

Darüber hinaus wird die AcQUA-Technologie des Unternehmens von einem der größten Unternehmen im Bereich Detailplanung, Beschaffung und Errichtung (EPCC) für mehrere Lithiumprojekte im Wert von mehreren Milliarden Dollar geprüft.

Beantragung von Subvention in Höhe von 30 Millionen $ des US-Energieministeriums.

Basierend auf den Leistungen des Unternehmens im Rahmen der bereits zuvor bekannt gegebenen Subvention des US-Energieministeriums in Höhe von 1,3 Millionen $ wurde das Unternehmen für die Einreichung eines Folgeantrags für eine Subvention in Höhe von 30 Millionen $ vorqualifiziert, der am 20. Dezember abgeschlossen wurde.

Die Beantragung der Subvention wurde von US-Senatorin Katie Britt (R-AB), US-Senator Tommy Tuberville (R-AB), der US-Kongressabgeordneten Terri A. Sewell (D-AB), dem US-Kongressabgeordneten Gary Palmer (R-AB), dem Alabama Mobility and Power Center, der University of Alabama und dem Economic and Community Development Department der Stadt Bessemer schriftlich unterstützt.

Mit der Subvention soll die Kapazität des 55.000 ft² großen Bessemer-Komplexes erweitert werden, um poliertes und gereinigtes Lithiumhydroxid in Batteriequalität im Pilotmaßstab herzustellen. Dadurch wird die Beteiligung von LiTHOS an der gesamten Wertschöpfungskette bis hin zur Lieferung von Lithiumrohstoffen in Batteriequalität erweitert.

Die Anlage befindet sich in einer strategisch günstigen Position in der Nähe von Mercedes-Benz US International Inc., Honda Manufacturing of Alabama LLC und Hyundai Motor Manufacturing Alabama LLC. Der Standort in Alabama ist die erste Produktionsstätte von Hyundai in den USA und zusammen mit Mercedes-Benz der drittgrößte industrielle Arbeitgeber des Bundesstaates. Er befindet sich in unmittelbarer Nähe des großen Solevorkommens Smackover und aller großen US-Automobilhersteller wie Tesla, GM und Ford.

Inbetriebnahme des Bessemer-Komplexes.

Der Bessemer-Komplex verarbeitet nun mehrere Feldsolen von den größten und qualitativ hochwertigsten Salaren in der Produktion.

Der 55.000 m² große Bessemer-Komplex verdreifacht die Kapazität von LiTHOS, um neue Kunden zu gewinnen und Produkte zu liefern, die die gesamte Wertschöpfungskette umfassen – von der Vorbehandlung über DLE bis hin zu einem polierten und gereinigten Hydroxid.

Das Unternehmen hat all seine internen Ziele für das vierte Quartal 2023 übertroffen. Der Verkaufsprozess beschleunigte sich, da die Kunden erkannten, dass sie mit unserer Technologie unglaublich viel Zeit und Geld sparen können. Wir haben die ersten Kundenumsätze des Unternehmens für die Lithiumverarbeitung verzeichnet, sagte Chief Executive Officer Scott Taylor.

Wir hatten auch einen der größten Lithiumproduzenten in unserer Anlage in Bessemer zu Gast und konnten den Wert unserer AcQUA-Technologie demonstrieren. Wir freuen uns auf das Jahr 2024, in dem wir unseren Kunden 17 separate Fließschema-Testergebnisse liefern können, die von der Vorbehandlung über die Aufbereitung und die Optimierung der Waschwasserrückgewinnung bis hin zur DLE reichen. Unsere datengestützte Demonstration des vielversprechenden Werts einer individuellen Aufbereitung und Vorbehandlung vor der DLE-Phase wird die Lithiumproduktion günstiger, schneller und wesentlich umweltfreundlicher machen.

Über LiTHOS

Lithium ist heute eines der gefragtesten Metalle der Welt, zumal die Welt elektrifiziert wird, um die CO2-Emissionen zu verringern – angeführt vom anhaltenden Wachstum der Verkäufe von Elektrofahrzeugen und der Installation von Hunderten von Gigawatt an intermittierender Solarstromkapazität, die teilweise Batteriespeicherlösungen erfordern.

Die Mission des Unternehmens besteht darin, eine nachhaltige Lithiumproduktion ohne den Einsatz von Salinen zu ermöglichen. AcQUA ist die zum Patent angemeldete Technologie von LiTHOS, die die gesamte Wertschöpfungskette von der Aufbereitung und Vorbehandlung von Rohsole über die DLE-Phase bis hin zum Polieren und Reinigen von Lithiumrohstoff in Batteriequalität umfasst. LiTHOS verfügt über zwei voll funktionsfähige Verarbeitungsanlagen: ein 4.000 ft² großes Labor in Denver (Colorado) und einen 55.000 ft² großen Komplex in Bessemer (Alabama).

LiTHOS arbeitet im Rahmen von Verträgen mit mehreren strategischen Mineralressourceneigentümern und verarbeitet Solen von den größten Salaren in Chile und Argentinien sowie vom Vorkommen Smackover im Südosten der USA. Unsere 100-%-Tochtergesellschaft Aqueous Resources LLC hat eine Subvention des US-Energieministeriums sowie eine Subvention des Colorado Advanced Industries erhalten.

Vernetzen Sie sich mit LiTHOS über:Website|Email |LinkedIn

Im Namen des Boards,
Scott Taylor – CEO

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Investor Relations Kontakt LiTHOS Kanada:
Oak Hill Financial
647-479-5803
info@oakhillfinancial.ca

Zukunftsgerichtete Aussagen: Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen und zukunftsgerichtete Informationen (zusammenfassend als “zukunftsgerichtete Aussagen” bezeichnet) im Sinne der geltenden kanadischen Gesetzgebung. Alle Aussagen in dieser Pressemitteilung, die nicht ausschließlich historischer Natur sind, sind zukunftsgerichtete Aussagen und beinhalten Aussagen über Überzeugungen, Pläne, Erwartungen und Orientierungen in Bezug auf die Zukunft, einschließlich, ohne Einschränkung, der Marktposition des Unternehmens in der Branche der nachhaltigen Lithiumproduktion und der Kapazitätssteigerung der Anlagen des Unternehmens. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass solche Aussagen vernünftig sind und Erwartungen hinsichtlich zukünftiger Entwicklungen und anderer Faktoren widerspiegeln, die die Unternehmensleitung für vernünftig und relevant hält, kann das Unternehmen keine Garantie dafür geben, dass sich diese Erwartungen als richtig erweisen werden. Zukunftsgerichtete Aussagen sind typischerweise gekennzeichnet durch Wörter wie: glaubt, erwartet, antizipiert, beabsichtigt, schätzt, plant, kann, sollte, würde, wird, potenziell, geplant oder Abwandlungen solcher Wörter und Phrasen und ähnliche Ausdrücke, die sich ihrer Natur nach auf zukünftige Ereignisse oder Ergebnisse beziehen, die eintreten können, könnten, würden, werden oder erreicht werden. Bei der Erstellung der zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung hat das Unternehmen mehrere wesentliche Annahmen zugrunde gelegt, unter anderem, dass die Anlagen des Unternehmens in der Lage sein werden, die erhöhte Nachfrage zu bewältigen. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften des Unternehmens erheblich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, die in den zukunftsgerichteten Informationen ausgedrückt oder impliziert werden. Zu diesen Risiken und anderen Faktoren gehört unter anderem, dass die Anlagen des Unternehmens nicht in der Lage sind, die gestiegene Nachfrage zu bewältigen, und dass die Marktposition des Unternehmens möglicherweise nicht wie erwartet zunimmt. Darüber hinaus sind der anhaltende Arbeitskräftemangel, der Inflationsdruck, steigende Zinssätze, das globale Finanzklima und der Konflikt in der Ukraine und den umliegenden Regionen einige zusätzliche Faktoren, die die aktuellen wirtschaftlichen Bedingungen beeinflussen und die wirtschaftliche Unsicherheit erhöhen, was sich auf die operative Leistung, die finanzielle Lage und die Zukunftsaussichten des Unternehmens auswirken kann. In ihrer Gesamtheit stellen die potenziellen Auswirkungen dieses wirtschaftlichen Umfelds Risiken dar, die derzeit nicht abschätzbar und nicht messbar sind. Andere Faktoren können sich ebenfalls negativ auf die zukünftigen Ergebnisse oder Leistungen des Unternehmens auswirken, einschließlich jener Risiken und Bedenken, die in den jährlichen und vierteljährlichen Lageberichten (Managements Discussion and Analysis) des Unternehmens sowie in anderen vom Unternehmen bei den kanadischen Wertpapieraufsichtsbehörden eingereichten Unterlagen unter dem Unternehmensprofil auf www.sedarplus.ca ausführlicher beschrieben werden. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass zukunftsgerichtete Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen oder Ereignisse darstellen, und werden dementsprechend davor gewarnt, sich aufgrund der diesen Aussagen innewohnenden Ungewissheit in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen werden zum Datum dieser Pressemitteilung getätigt, und das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, die zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder die Gründe zu aktualisieren, warum die tatsächlichen Ergebnisse von den in diesen zukunftsgerichteten Aussagen prognostizierten abweichen könnten, es sei denn, dies ist durch geltendes Recht vorgeschrieben.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Lithos Group Ltd.
Investor Relations
Suite 2380 1055 West Hastings St.
V6E 2E9 Vancouver, British Columbia
Kanada

email : info@lithostechnology.com

Pressekontakt:

Lithos Group Ltd.
Investor Relations
Suite 2380 1055 West Hastings St.
V6E 2E9 Vancouver, British Columbia

email : info@lithostechnology.com

PM-Ersteller
Author: PM-Ersteller

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
LoopsterPanel
WERBUNG

Schreibe einen Kommentar

My Agile Privacy
Diese Website verwendet technische und Profiling-Cookies. Durch Klicken auf Akzeptieren autorisieren Sie alle Profilierungs-Cookies. Durch Klicken auf Ablehnen oder das X werden alle Profiling-Cookies abgelehnt. Durch Klicken auf Anpassen können Sie auswählen, welche Profilierungs-Cookies aktiviert werden sollen.
Warnung: Einige Funktionen dieser Seite können aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen blockiert werden.