Legal Twin revolutioniert den Legal-Tech-Markt

WERBUNG
Bürobedarf Blitec
WERBUNG
Redenservice
WERBUNG
LoopsterPanel
WERBUNG
Gehaltsvorschuss. Sofort!
WERBUNG
Become An Actor - eBook
WERBUNG
etexter
WERBUNG
Smartbroker
WERBUNG
freelancermap.de
WERBUNG
Allensbach University
WERBUNG
thekey.ACADEMY
WERBUNG
Namefruits
WERBUNG
KREDIT.DE

stp.one bereitet Juristen mittels KI den Weg zur Super-Produktivität

Legal Twin revolutioniert den Legal-Tech-Markt
Fabian Henzler, VP Product stp.one

Karlsruhe, 07. Mai 2024 – Im Rahmen seiner KI-Strategie hat stp.one mit dem Legal Twin jetzt der Öffentlichkeit eine wichtige KI-basierte Erweiterung für seine Advoware Cloud-Lösung vorgestellt. Das Besondere daran ist, dass die KI in diesem Fall nicht wie üblich als Assistenzfunktion eingesetzt wird, sondern dass der Legal Twin Skills repliziert. Der Ansatz, mit einer einzigartigen KI-Engine, bestimmte Fähigkeiten nachzubilden, anstatt nur Aufgaben zu automatisieren ist neu und wegweisend für das Kanzleiwesen.

Beim Legal Twin handelt es sich um ein Produktivitäts-Tool, das die Wirkungsweisen wichtiger Sprachmodelle mit modernsten KI-Technologien auf einzigartige Weise miteinander kombiniert. So ermöglicht der Legal Twin auf Knopfdruck Einblicke in die Verfahren und erstellt Zusammenfassungen und Zeitpläne. Immer garantiert ist dabei die Einhaltung europäischer Vorschriften sowie der Datenresidenz.

Der größte Business-Nutzen liegt im unkomplizierten Zugang zu Verfahrens-Insights, was vor allem für kleinere Kanzleien sehr entlastend sein kann. Das Verfahrensmanagement wird durch den Einsatz des Legal Twins beschleunigt, denn Dokumente lassen sich schneller analysieren, Zusammenfassungen auf Knopfdruck erstellen und Zeitleisten entwickeln. Fabian Henzler, VP Product bei stp.one: “Die Anwender der Advoware Cloud-Lösung können sich die Vorteile des Legal Twin unkompliziert zu eigen machen, denn um dieses KI-Tool zu nutzen ist keine Migration oder Implementierung erforderlich. Der Legal Twin ist ein Cloud-natives SaaS-Angebot, das nahtlos in die Advoware Cloud-Lösung integriert ist und sofort eingesetzt werden kann.”

Der Launch des Legal Twin ist für stp.one zugleich Startschuss für die Entwicklung eines Multi-Agent Frameworks. Damit unterstreicht der bekannte Legal Tech Hersteller nicht nur seinen eigenen Anspruch als Innovator in der Legal-Tech-Branche, sondern bietet seinen Kunden und Anwendern auch die Möglichkeit, schon heute von den positiven Mehrwerten der KI zu profitieren.

Mehr Informationen finden Sie hier: https://www.stp.one/de/produkte/legal-twin/advoware

Die stp.one, mit Hauptsitz in Karlsruhe, ist einer der fuhrenden Anbieter von Legal-Tech-Komplettlösungen, welche die Digitalisierung von Kanzleien, Insolvenzverwaltern und Rechtsabteilungen vorantreiben. Das Unternehmen bietet eine vollständig integrierte Legal-Tech-Plattform, die Workflow-Automatisierung, KI-basiertes Dokumentenmanagement, ERP-Software, Daten-Management sowie spezialisierte, softwaregestutzte Outsourcing-Dienstleistungen umfasst. Contract Lifecycle-, Matter- und Knowledge-Management Lösungen gehören ebenfalls zum umfangreichen Portfolio, das tief in die Rechtsberatung, Insolvenz- und wirtschaftsrechtlichen Ökosysteme eingebettet ist. stp.one beschäftigt uber 375 Mitarbeiter an 10 Standorten und versorgt mehr als 7.000 Kunden mit Software und relevanten Dienstleistungen fur ihren täglichen Arbeitsablauf. Mehr Info unter: stp.one

Firmenkontakt
STP Informationstechnologie GmbH
Matthias Greuner
Brauerstraße 12
76135 Karlsruhe
+49 721 82815-0
+49 721 82815-169
c8b7388afdd3d2695457d430f00b122e3277f428
http://www.stp-online.de

Pressekontakt
Schmidt Kommunikation GmbH
Alexandra Schmidt
Schillerstrasse 8
85521 Ottobrunn
089 60 669222
c8b7388afdd3d2695457d430f00b122e3277f428
http://www.schmidtkom.de

pr-gateway
Author: pr-gateway

WERBUNG
LoopsterPanel
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Schreibe einen Kommentar

My Agile Privacy
Diese Website verwendet technische und Profiling-Cookies. Durch Klicken auf Akzeptieren autorisieren Sie alle Profilierungs-Cookies. Durch Klicken auf Ablehnen oder das X werden alle Profiling-Cookies abgelehnt. Durch Klicken auf Anpassen können Sie auswählen, welche Profilierungs-Cookies aktiviert werden sollen.
Warnung: Einige Funktionen dieser Seite können aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen blockiert werden.