KI-Bilder im Marketing: Revolution oder Risiko?

WERBUNG
LoopsterPanel
WERBUNG
Become An Actor - eBook
WERBUNG
etexter
WERBUNG
Gehaltsvorschuss. Sofort!
WERBUNG
Redenservice
WERBUNG
Bürobedarf Blitec
WERBUNG
Namefruits
WERBUNG
freelancermap.de
WERBUNG
KREDIT.DE
WERBUNG
Allensbach University
WERBUNG
Smartbroker
WERBUNG
thekey.ACADEMY

KI-Bilder im Marketing: Revolution oder Risiko?

Wie verändern KI-generierte Bilder die Landschaft des Fashion-Marketings und der Social-Media-Werbung? Können Konsument:innen den Unterschied zwischen KI-generierten Bildern und realen Fotografien wirklich erkennen? Und welche Herausforderungen und Chancen eröffnen sich durch den Einsatz im Marketing? Antworten darauf liefert die im Januar 2024 im GRIN Verlag erschienene Publikation “Einfluss und Akzeptanz von KI-generierten Bildinhalten bei Konsumenten im Marketing-Kontext” von Alexander Scharff.

Der Autor Alexander Scharff konzentriert sich auf die Nutzung von Text-zu-Bild-Generatoren, insbesondere Midjourney 5.2, und analysiert die Wirkung dieser Bilder im Vergleich zu realen Bildern. Mit einer experimentellen Studie unter 337 Teilnehmenden untersucht er Faktoren wie wahrgenommene Einzigartigkeit, Lebendigkeit, Attraktivität und emotionale sowie kognitive Involvierung. Mithilfe von fortschrittlichen Methoden wie PLS-SEM und Multigruppenanalyse (MGA) gewinnt der Autor wichtige Erkenntnisse über das aktuelle Konsumentenverhalten und die Werbeakzeptanz von KI-generierten Bildern.

Zukunftsweisende Einblicke ins moderne Marketing

Die Publikation “Einfluss und Akzeptanz von KI-generierten Bildinhalten bei Konsumenten im Marketing-Kontext”, erschienen im Januar 2024 bei GRIN, ist für Journalist:innen aus den Bereichen Technologie, Marketing, Wirtschaft und Mode von besonderer Bedeutung. Technologie- und Wissenschaftsjournalist:innen gewinnen Erkenntnisse über neue innovative Technologien, während Marketing- und Werbefachjournalist:innen aktuelle Trends und Forschungsergebnisse im Marketingbereich entdecken. Wirtschaftsjournalist:innen erhalten wertvolle Informationen über die Auswirkungen von KI auf die Wirtschaft, speziell in Bezug auf Marketing und Werbung. Insgesamt ist die Arbeit ein wichtiger Beitrag zur Erforschung von KI-Anwendungen im Marketing, bietet wertvolle Ansatzpunkte für weitere Forschungen und praktische Anwendungen in diesem dynamischen Feld.

Über den Autor

Alexander Scharff, Absolvent der FOM in Essen und der Hochschule Düsseldorf, ist ein anerkannter Experte in der Anwendung von KI in der Werbebranche. Als Geschäftsführer von mediabrandcast und mit einem Hintergrund in Kommunikations- und Multimediamanagement sowie einer Ausbildung als IT-Spezialist verfügt er über eine tiefgreifende Expertise in KI-generierten Texten und analytischen Anwendungen. Seine umfangreiche Erfahrung im Bereich generative KI fließt in diese Arbeit ein, die die Gleichwertigkeit von KI-generierten Bildern gegenüber realen Bildern in Bezug auf Akzeptanz und Kaufintention aufzeigt. Weitere Informationen über seine beruflichen Stationen und Qualifikationen finden sich auf seinem LinkedIn-Profil: https://www.linkedin.com/in/alexander-scharff-de/.

Das Buch ist im Januar 2024 bei GRIN erschienen (ISBN: 978-3-964-87433-7).

Direktlink zur Veröffentlichung: https://www.grin.com/document/1433678

Kostenlose Rezensionsexemplare sind direkt über den Verlag unter presse@grin.com zu beziehen.

GRIN publiziert seit 1998 akademische eBooks und Bücher. Wir veröffentlichen alle wissenschaftlichen Arbeiten: Hausarbeiten, Bachelorarbeiten, Masterarbeiten, Dissertationen, Fachbücher uvm.

Kontakt
GRIN Publishing GmbH
Adriana Lütz
Trappentreustr.
80339 München
+49-(0)89-550559-0
+49-(0)89-550559-10
3abfcb522d53c926ef2194d0c78c86c76195857e
https://www.grin.com

pr-gateway
Author: pr-gateway

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
LoopsterPanel

Schreibe einen Kommentar

My Agile Privacy
Diese Website verwendet technische und Profiling-Cookies. Durch Klicken auf Akzeptieren autorisieren Sie alle Profilierungs-Cookies. Durch Klicken auf Ablehnen oder das X werden alle Profiling-Cookies abgelehnt. Durch Klicken auf Anpassen können Sie auswählen, welche Profilierungs-Cookies aktiviert werden sollen.
Warnung: Einige Funktionen dieser Seite können aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen blockiert werden.