GWW – Erfolgreicher Abschluss der beruflichen Bildung für 32 Absolventinnen und Absolventen

WERBUNG
Redenservice
WERBUNG
Become An Actor - eBook
WERBUNG
Gehaltsvorschuss. Sofort!
WERBUNG
Allensbach University
WERBUNG
KREDIT.DE
WERBUNG
Smartbroker
WERBUNG
Namefruits
WERBUNG
freelancermap.de
WERBUNG
LoopsterPanel
WERBUNG
etexter
WERBUNG
thekey.ACADEMY
WERBUNG
Bürobedarf Blitec

GWW - Erfolgreicher Abschluss der beruflichen Bildung für 32 Absolventinnen und Absolventen
GWW – Erfolgreicher Abschluss der beruflichen Bildung für 32 Absolventinnen und Absolventen

Nach einer zweijährigen Qualifikation in den Berufsbildungsbereichen der Gemeinnützige Werkstätten und Wohnstätten GmbH (GWW) erhalten 32 Menschen mit Behinderung oder seelischer Erkrankung ihre Abschlusszertifikate.

Vielfältige Schulungsmodule, Übungen, Projekte und Praktika liegen hinter den 19 Absolventen aus dem Landkreis Böblingen und 13 Absolventen aus dem Landkreis Calw, die sich zusammen mit ihren Bildungsbegleitern im Landratsamt Böblingen versammelt haben. Sie haben mit dem erfolgreichen Abschluss des Berufsbildungsbereichs eine Leistung vollbracht, die nicht selbstverständlich ist. Im Rahmen des Berufsbildungsbereichs haben sie die Unterstützung erfahren, die sie für ihren individuellen Weg hin zum passenden Arbeitsplatz benötigen. “Dieser Abschluss ist Voraussetzung dafür, eine passende Arbeitstätigkeit auf dem Arbeitsmarkt oder auch in der GWW zu finden”, sagt Jochen Röhr, Bereichsleiter Bildung der GWW. Die Absolventen werden mit einem landesweit einheitlichen Zertifikat der Agentur für Arbeit und des Kommunalverbandes für Jugend und Soziales (KVJS) für ihre erreichten Qualifikationen geehrt.

Landrat Roland Bernhard, der auch Vorsitzender des Aufsichtsrats der GWW ist, gab den Absolventinnen und Absolventen bei der Zertifikatsübergabe mit auf den Weg: “Alle, die gewillt sind zu arbeiten, sollen auch eine Chance auf Arbeit bekommen. Ich gratuliere Ihnen zum erfolgreichen Abschluss der Berufsbildung. Setzen Sie Ihre Talente und Ihr Wissen ein – auf Arbeitsplätzen in der GWW, in einem Inklusionsbetrieb oder in einer anderen Firma in den Landkreisen Böblingen und Calw”.

Als Basis der Qualifizierungen im Berufsbildungsbereich dienen Bildungsrahmenpläne, die sich in den Inhalten an bundesweit anerkannten Ausbildungsberufen orientieren. Dazu gehören unter anderen Qualifizierungen in den Bereichen Lager-Logistik, Büromanagement, Garten- und Landschaftsbau, um einen Teil der Inhalte zu nennen. “Die Bildungseinheiten sollen die Inhalte der Betriebe und Arbeitsbereiche der Werkstätten abbilden, damit die Menschen später dort gute Arbeit leisten können”, erklärte Jochen Röhr, Bereichsleiter Bildung der GWW.

Ein neues digitales Informationstool wurde vorgestellt, bei dem sich Angehörige nach Anmeldung informieren können. Wöchentlich werden von Menschen mit Behinderung Inhalte, Neuigkeiten und aktuelle Projekte hochgeladen. Ähnlich wie in Social Media können Kommentare und Fragen hinterlassen werden. Der Umgang mit diesem datenschutzkonformen Tool verbessert u.a. die Medienkompetenz der Menschen in den Berufsbildungsbereichen.

Menschen mit Behinderung aus dem Berufsbildungsbereich der Gemeinnützigen Werk- und Wohnstätten GmbH (GWW) und junge Ehrenamtliche mit Migrationshintergrund des Vereins “Sozialdienst muslimischer Frauen Sindelfingen e.V.” erstellten gemeinsam mit einem Graffiti Künstler ein Graffiti-Kunstwerk zum Thema “Vielfalt” in der Kantine des Campus Mensch in Gärtringen. Im Rahmen der Zertifikatsübergabe wurde der erstellte Projektfilm gezeigt.

Weitere Informationen: https://www.gww-netz.de/de/

Campus Mensch

Campus Mensch ist eine ideelle Gemeinschaft sozialer Unternehmen in der Region Stuttgart, bestehend aus den drei gemeinnützigen Unternehmen GWW – Gemeinnützige Werkstätten und Wohnstätten GmbH, Femos gGmbH 1a Zugang Beratungsgesellschaft mbH und der Stiftung Zenit – Zentrum für Eingliederung, Nachteilsausgleich, Integration und Teilhabe.

Sie wollen in gemeinsamer sozialer Verantwortung Menschen mit Nachteilen in den Landkreisen Böblingen und Calw die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben durch u.a. Arbeitsplätze, Wohnmöglichkeiten, Abbau von Barrieren sowie Inklusion durch Teilhabe an Projekten ermöglichen. Diese Angebote werden ständig weiterentwickelt und den Bedürfnissen der betroffenen Menschen angepasst.

https://www.campus-mensch.org

Firmenkontakt
Campus Mensch
Bianca Knoll
Robert-Bosch-Str. 15
71116 Gärtringen
07034 – 27041130
07034 – 27041103
1030bae1e0a7ad3a3692acc61b220f34fc1e9797
https://www.campus-mensch.org

Pressekontakt
APROS Consulting & Services GmbH
Volker Feyerabend
Rennengaessle 9
72800 Eningen
07121-9809911
1030bae1e0a7ad3a3692acc61b220f34fc1e9797
https://APROS-Consulting.com

pr-gateway
Author: pr-gateway

WERBUNG
WERBUNG
LoopsterPanel
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Schreibe einen Kommentar

My Agile Privacy
Diese Website verwendet technische und Profiling-Cookies. Durch Klicken auf Akzeptieren autorisieren Sie alle Profilierungs-Cookies. Durch Klicken auf Ablehnen oder das X werden alle Profiling-Cookies abgelehnt. Durch Klicken auf Anpassen können Sie auswählen, welche Profilierungs-Cookies aktiviert werden sollen.
Warnung: Einige Funktionen dieser Seite können aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen blockiert werden.