Expertenwissen für Hilfsmittelversorgung bei Lähmung von Hand und Arm

WERBUNG
Gehaltsvorschuss. Sofort!
WERBUNG
Redenservice
WERBUNG
freelancermap.de
WERBUNG
Namefruits
WERBUNG
etexter
WERBUNG
Bürobedarf Blitec
WERBUNG
thekey.ACADEMY
WERBUNG
LoopsterPanel
WERBUNG
KREDIT.DE
WERBUNG
Become An Actor - eBook
WERBUNG
Smartbroker
WERBUNG
Allensbach University

Rundum-Service-Paket MyoCare

Expertenwissen für Hilfsmittelversorgung bei Lähmung von Hand und Arm
Anwender und Therapeutin während des Trainings mit der MyoPro. (Bildquelle: Matthias Hornung für Myomo)

Göttingen, März 2024. Wer an einer körperlichen Einschränkung leidet, zum Beispiel nach einem Schlaganfall, ist im Alltag oft auf Hilfe von außen angewiesen. Besonders wenn Arme und Hände nicht mehr wie gewohnt funktionieren, erscheinen selbst kleine Aufgaben wie unüberwindbare Hürden. Um Betroffenen ihre Selbstständigkeit zurückzugeben, entwickelte das Medizintechnikunternehmen Myomo die Ganzarm-Orthese MyoPro. Als erstes myoelektrische Orthesen-System für Arm und Hand ermöglicht die MyoPro Nutzern, ihren Arm eigenständig zu beugen und zu strecken sowie Greifbewegungen auszuführen. Dank hochsensibler Sensoren an der Innenseite der Ober- und Unterarmschalen kann die Orthese verbliebene Muskelimpulse an der Haut ablesen und mithilfe leistungsstarker Motoren in zielgerichtete Bewegungen umwandeln. Dadurch sind Menschen mit Lähmungen der oberen Gliedmaßen wieder in der Lage, beidhändig zu agieren.

Individuell zugeschnitten

Um die Anwendung der MyoPro zu erlernen, bedarf es individueller Unterstützung durch geschultes Therapiepersonal. Zu diesem Zweck begleitet Myomo alle Orthesen-Nutzer in den ersten sechs Monaten im Rahmen des Serviceangebots MyoCare: Ein Team zertifizierter Experten unterstützt Patienten und behandelnde Therapeuten im 3-Wochen-Rhythmus bei der Erstellung eines individuellen Trainingsplans, bietet Hilfestellung bei den Übungen und nimmt passende Einstellungen an der Orthese je nach Lernfortschritt des Anwenders vor. Daraus resultiert ein an die Bedürfnisse jedes einzelnen Nutzers modular angepasstes Trainingsprogramm zum Erlernen des Umgangs mit der Orthese. Inbegriffen sind dabei beispielsweise Einheiten zum An- und Ablegen des Systems und dessen Handhabung im Alltag, aber auch gezielte Übungen zur Verbesserung der Bewegungskontrolle und selektiver Koordination einzelner Muskeln zur Steuerung der MyoPro. Besonders bei herausfordernden Indikationen profitieren sowohl Anwender als auch Therapeuten vom umfassenden Erfahrungsschatz der MyoCare Spezialisten. Im Versorgungsprozess mit einer myoelektrischen MyoPro übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen neben der Orthese auch die Kosten des Ergo- oder Physiotherapeuten für das dazugehörige Training.

Myomo Europe GmbH ist ein Unternehmen für medizinische Robotik, das Menschen mit neurologischen Erkrankungen und Lähmungen der oberen Extremitäten erweiterte Funktionalität bietet. MyoPro® ist das erste Ganzarmorthesen-System, das über nicht invasive Sensoren am Arm die eigenen neurologischen Signale der Betroffenen erfasst und auf diese Weise die Fähigkeit, Arme und Hände zu benutzen, wiederherstellen kann. Myomo hat seinen Hauptsitz in Boston, Massachusetts und seine europäische Niederlassung in Göttingen.

Firmenkontakt
Myomo Europe GmbH
John Frijters
Merkelstrasse 15
37085 Göttingen
+49 175 325 0436
17e2ccb9b0ea04cc455fb0bb0a80904e90d06365
https://www.myomo.de/

Pressekontakt
Borgmeier Public Relations
Sandra Cordes
Lange Straße 112
27749 Delmenhorst
049 4221 9345 332
17e2ccb9b0ea04cc455fb0bb0a80904e90d06365
https://www.borgmeier.de/

pr-gateway
Author: pr-gateway

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
LoopsterPanel
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Schreibe einen Kommentar

My Agile Privacy
Diese Website verwendet technische und Profiling-Cookies. Durch Klicken auf Akzeptieren autorisieren Sie alle Profilierungs-Cookies. Durch Klicken auf Ablehnen oder das X werden alle Profiling-Cookies abgelehnt. Durch Klicken auf Anpassen können Sie auswählen, welche Profilierungs-Cookies aktiviert werden sollen.
Warnung: Einige Funktionen dieser Seite können aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen blockiert werden.