Erster Mobile Payment-Anbieter für nachhaltige Treibstoffe: ryd und H2 MOBILITY starten Kooperation bei Wasserstofftankstellen

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

München, 16. Mai 2022: ryd, Europas größte B2C Digital Fueling-Plattform, bietet seine Mobile Payment Services in Zukunft auch für Wasserstoffzapfsäulen an – und ist damit der erste Digital Fueling-Anbieter im Segment alternativer, nachhaltiger Treibstoffe.

Nach erster erfolgreicher Pilotphase an ausgewählten Tankstellen laufen aktuell die Vorbereitungen für den Rollout an den rund 100 Wasserstofftankstellen der H2 MOBILITY Deutschland GmbH & Co KG an das ryd pay Netzwerk, vor allem in bevölkerungsreichen Gegenden wie München, Hamburg, Berlin, Stuttgart und dem Ruhrgebiet.

Die Kooperation der beiden Zukunftstechnologien Digital Fueling und Wasserstoff markiert für ryd einen wichtigen Schritt im Bereich Nachhaltigkeit. Wasserstoff stellt eine saubere, emissionsfreie Alternative zu konventionellen Kraftstoffen bei gewohntem Komfort dar – tanken in wenigen Minuten für gewohnte Reichweiten. Schon seit mehreren Jahren unterstützt ryd eFUEL-TODAY, die Informationsplattform rund um synthetische Kraftstoffe. Mit dem Angebot für das digitale Bezahlen von Wasserstoff dehnt Europas größte B2C Digital Fueling-Plattform ab sofort das eigene Portfolio aus.

Mobilität im Wandel: ryd stellt sich dank Kooperation mit H2 MOBILITY breiter auf

Die Kooperation mit H2 MOBILITY bedeutet für ryd zudem eine logische Weiterentwicklung im Sinne der unternehmerischen Nachhaltigkeit. Mobilität wandelt sich stetig, Technologieoffenheit ist damit für Zukunftsfähigkeit entscheidend. Mit seinem offenen Ökosystem rüstet sich ryd für die neuen Entwicklungen der Mobilität. In-App- und In-Car-Payment an Tankstellen mit traditionellen Kraftstoffen stellen dabei einen Baustein im Angebotsmix dar. “Die Vorbereitungen für Wasserstofftanken über In-Car-Payment mit den Partnern von ryd und H2 MOBILITY laufen ebenfalls auf Hochtouren”, so Mitgründer Johannes Martens.

ryd-Gründer Oliver Götz über die Partnerschaft: “Aus Kundensicht ist das Bezahlen des Kraftstoffs, unabhängig von seiner Herkunft, immer nur Mittel zum Zweck. Mit ryd wollen wir das Bezahlen im Auto so einfach wie möglich gestalten. Dieser Gedanke war immer schon technologieoffen und kann an unterschiedliche Kundenbedürfnisse und Rahmenbedingungen angepasst werden.”

Robert Schönduwe, Digital Product Manager bei H2 MOBILITY, sagt: “Zusammen mit einem Partner wie ryd können zwei Zukunftstechnologien gemeinsam weiter wachsen. Der Rollout in Deutschland ist nur der Anfang, wir wollen unsere Lösungen europaweit ausbauen.”

Über H2 MOBILITY
H2 MOBILITY Deutschland baut und betreibt ein öffentliches Wasserstofftankstellennetz, mit dem H2-Nutzfahrzeuge (z. B. Kleintransporter, Busse, Lkw, Müllsammelfahrzeuge) und H2-Pkw ohne Reichweiteneinschränkung und mit kurzen Tankzeiten elektromobil unterwegs sein können. Damit schafft H2 MOBILITY die Voraussetzungen für saubere, leise und unkomplizierte Wasserstoffmobilität.

Mit dem Markthochlauf der ersten größeren Brennstoffzellen-Nutzfahrzeuge werden bestehende Wasserstofftankstellen kurzfristig erweitert und neue, größere Tankstellen da errichtet, wo eine steigende Nachfrage zu erwarten ist. Mit H2 MOBILITY SERVICES unterstützt das Unternehmen auch Dritte bei Planung, Bau und Betrieb von H2-Tankstellen.

H2 MOBILITY Deutschland ist Initiatorin der WOCHE DES WASSERSTOFFS. Gesellschafter sind Air Liquide, Daimler Truck, Hy24, Hyundai, Linde, OMV, Shell und TotalEnergies. BMW, Honda, Tank&Rast Gruppe, Toyota und Volkswagen sowie die NOW GmbH Nationale Organisation Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie beraten H2 MOBILITY als assoziierte Partner.

Weitere Informationen: http://www.h2-mobility.de und https://h2.live/

ryd ist ein europaweit agierendes FinTech-Unternehmen im Bereich Mobile Payment mit den Schwerpunkten ryd pay und ryd data.

Mit ryd bezahlt man an der Tankstelle per App oder Infotainmentsystem vom Auto aus. Schnell, komfortabel und sicher. ryd ist ein digitales Ökosystem. Zusätzlich zur ryd app, ermöglicht ryd pay inside die einfache Integration von ryd für Drittanbieter wie Navigationssysteme, Automobilhersteller oder Smartphone-Apps. Schon heute ist ryd das größte europäische B2C Netzwerk für Digital Fueling. Ob Tanken, Laden oder Parken, die offene ryd Plattform wächst und ihr sind keine Grenzen gesetzt.

Finanziell und strategisch unterstützt wird ryd von AXA, bp, Mastercard und Mercedes-Benz, internationale Weltkonzerne aus den ryd Geschäftsbereichen: Mobility, Finance, Energy und Insurance.

2014 in München gegründet, wächst ryd kontinuierlich und ist bereits in Deutschland, Österreich, Schweiz, Belgien, Niederlande, Luxemburg, Portugal und Spanien und Dänemark aktiv und rollt kontinuierlich in weitere europäische Länder aus.

Firmenkontakt
ryd GmbH
Christian Mantler
Blutenburgstraße 18
80636 München
+49 89 4520663-15
press@ryd.one
https://de.ryd.one/

Pressekontakt
H zwo B Kommunikations GmbH
Bernd Jung
Neue Straße 7
91088 Bubenreuth
09131/812 81 -0
info@h-zwo-b.de
https://www.h-zwo-b.de/

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG