06.06.2014, 10:32 Uhr

Eistee Rezepte mit Bio-Tee von Pukka

Erfrischende Eistees selber machen mit den Bio-Tees von Pukka Herbs

An heißen Tagen sorgen Eistees für Erfrischung und geschmackliche Abwechslung. Ob würzig, fruchtig oder klassisch – die außergewöhnlichen Bio-Tees des britischen Teeherstellers Pukka Herbs (http://www.pukkaherbs.de/) verleihen Eistees die extra Note an Raffinesse für ein intensives Geschmackserlebnis. Belebende Würze verspricht der Zitrone, Ingwer und Manuka-Honig Eistee, mit frischem Ingwer in Kombination mit Ingwerwurzel, Zitrone und feinem Manuka-Honig, abgerundet mit Nelke. Fruchtige Power bringt der Holunderbeere und Echinacea Eistee mit frischen Zitrusfrüchten und Himbeere, Holunderbeere und Holunderblüte, verfeinert mit etwas Zimt. Der Elegant Earl Grey Eistee kombiniert frische Orange und fair gehandelten Schwarztee mit feiner Bergamotte und zartem Lavendel, für einen ermunternden Frische-Kick. Die bunten, auffallenden Verpackungen der ökologisch, sozial und fair hergestellten Pukka Tees machen zudem gute Laune und bringen Charme in jedes Küchenregal. Happy teatime!

Bei Facebook findest Du auf Pukka Herbs Deutschland (https://www.facebook.com/PukkaherbsDeutschland) noch mehr Infos zu den leckeren Bio-Tees von Pukka!

1. Zitrone, Ingwer und Manuka-Honig Eistee

Für ca. 1 l Eistee
150 g frischer Ingwer
Saft von 1 Bio-Zitrone
4 Gewürznelken
60 g Rohrzucker
l Wasser
4 Teebeutel Pukka Zitrone, Ingwer und Manuka-Honig
l kaltes Mineralwasser mit Sprudel
Eiswürfel

Ingwer schälen und in feine Scheiben schneiden. Zitronensaft mit Ingwer, Nelken, Zucker und Wasser in einen Topf geben. Aufkochen und 5 Minuten kochen lassen. Vom Herd nehmen, Pukka Zitrone, Ingwer & Manuka-Honig Teebeutel hinzugeben und 30 Minuten ziehen lassen. Gelegentlich umrühren. Teebeutel entfernen und den Tee durch ein Sieb in einen großen Krug abgießen. Abkühlen lassen und mindestens 2 Stunden kalt stellen. Mit kaltem Mineralwasser aufgießen und mit Eiswürfeln servieren.

2. Holunderbeere und Echinacea Eistee

Für 1 l Eistee
l Wasser
4 Teebeutel Pukka Holunderbeere & Echinacea
200 g Himbeeren
1 TL Zucker
Zimtstange
Schale von Bio-Zitrone
1 Bio-Zitrone, in Scheiben
1 Bio-Limette, in Scheiben
l kaltes Mineralwasser mit Sprudel
Minze zum Garnieren

Wasser in einem hohen Topf aufkochen und Pukka Holunderbeere & Echinacea Teebeutel zugeben. Ca. 15 Minuten ziehen lassen. Himbeeren mit 2 EL Wasser, Zucker, Zimtstange und Zitronenschale in einem Topf langsam erhitzen. Vom Herd nehmen, wenn die Himbeeren flüssig sind. Die Himbeeren vorsichtig mit einem Kochlöffel durch ein Sieb in einen großen Krug pressen. (Die Himbeermasse mit Kernen aufheben und bspw. zu Joghurt essen).Teebeutel entfernen und den Tee ebenfalls in den Krug füllen. Den Sud abkühlen lassen und mindestens 2 Stunden kalt stellen. Mit Mineralwasser auffüllen und umrühren. Zum Servieren Zitronen- und Limettenscheiben mit den Eiswürfeln in Gläser schlichten. Mit dem Tee übergießen. Nach Belieben mit Zitronenscheiben oder Minze garnieren.

3. Elegant Earl Grey Eistee

Für 1 l Eistee
1 l Wasser
4 Teebeutel Pukka Elegant Earl Grey
Schale von 1 Bio-Orange
120 ml Orangensaft (frisch gepresst oder Direktsaft)
1 EL Honig
Eiswürfel

Wasser kochen und in hitzebeständiges Gefäß füllen. Pukka Elegant Earl Grey Teebeutel und Orangenschale hinzugeben und 3 Minuten ziehen lassen. Gelegentlich umrühren. Teebeutel entfernen und den Tee durch ein Sieb in einen großen Krug abgießen. Mindestens 2 Stunden kalt stellen. Den Tee mit dem Orangensaft verrühren und nach Belieben mit Honig süßen. Dazu den Honig in etwas heißem Wasser auflösen und zum Tee geben. Vor dem Servieren Eiswürfel hinzugeben. Bildquelle:kein externes Copyright

Die Firmengeschichte des jungen englischen Unternehmens Pukka Herbs ist fast so märchenhaft wie das Verpackungsdesign seiner Tees: Als der Kräuterspezialist und praktizierende Ayurveda-Experte Sebastian Pole 2002 mit dem kreativen Unternehmer Tim Westwell zusammentraf, teilten sie die gemeinsame Passion für die einzigartige Wirkung von Pflanzen. Begeistert von der Idee, dass Pflanzen das Leben der Menschen und ihrer Umwelt verbessern und bereichern können, gründeten sie Pukka Herbs. Im gleichen Jahr kreierten sie in England die ersten drei Kräutertee-Sorten, inspiriert von Ayurveda, der altindischen “Kunst des weisen Lebens”. Ende 2012 gab es Pukka-Tees bereits in 25 verschiedenen Sorten aus über 200 verschiedenen Pflanzen, die weltweit angebaut oder gesammelt werden. Nur die hochwertigsten Teile der Teeblätter werden in England zu aromatischen Mischungen zusammengestellt (“Blending”), abgepackt und in über 40 Länder exportiert. Seit zwei Jahren finden Kräuter-Teeliebhaber Pukka-Tees auch in den Regalen deutscher Biofachmärkte und Reformhäuser.

Pukka Herbs Ltd
Alison Wilde
8 Hawkfield Business Park
Bristol BS14 0BY
0044 845 375 1744
info@modemconclusa.de
http://www.pukkaherbs.de/

modem conclusa gmbh
Uti Johne
Jutastr. 5
80636 München
089-746308-0
info@modemconclusa.de
http://www.modemconclusa.de

Eistee Rezepte mit Bio-Tee von Pukka

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Eistee Rezepte mit Bio-Tee von Pukka
Veröffentlicht: Freitag, 06.06.2014, 10:32 Uhr
Anzahl Wörter: 726
Kategorie: Essen, Trinken
Schlagwörter: | | | |