Collective Mining gibt das Ausscheiden von Dr. Ken Thomas aus dem Vorstand bekannt

WERBUNG
Gehaltsvorschuss. Sofort!
WERBUNG
etexter
WERBUNG
Allensbach University
WERBUNG
Bürobedarf Blitec
WERBUNG
KREDIT.DE
WERBUNG
Redenservice
WERBUNG
Smartbroker
WERBUNG
Become An Actor - eBook
WERBUNG
LoopsterPanel
WERBUNG
thekey.ACADEMY
WERBUNG
freelancermap.de
WERBUNG
Namefruits

Toronto, Ontario, 26. März 2024 – Collective Mining Ltd. (TSX: CNL, OTCQX: CNLMF, FSE: GG1) (“Collective” oder das “Unternehmen”) – www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/collective-mining/ – gibt bekannt, dass Dr. Ken Thomas, P. Eng. mit Wirkung vom 10. April 2024 aus dem Board of Directors des Unternehmens ausscheidet. Dr. Thomas war einer der Gründungsdirektoren von Collective und fungierte während seiner Amtszeit als Lead Director und als Vorsitzender des Corporate Governance Nominating Committee.

“Ken ist eine außergewöhnliche Persönlichkeit, mit der ich seit über einem Jahrzehnt zusammenarbeiten darf. Mit mehr als einem halben Jahrhundert an Erfahrung war er während seiner Zeit bei Continental Gold maßgeblich daran beteiligt, Buriticá durch den Bau und in die Produktion zu führen, und hat sich als Gründungsdirektor von Collective Mining weiterhin erfolgreich entwickelt. Wir werden seinen Einblick und seine Führungsqualitäten bei der Weiterentwicklung unseres Guayabales-Projekts vermissen und wünschen ihm alles Gute für seinen Ruhestand”, sagte Ari Sussman, Executive Chairman.

Dr. Thomas fügte hinzu: “Nach 60 Jahren in der Bergbauindustrie, in denen ich mich auf Metallurgie und Projektmanagement konzentriert habe, ist es nun an der Zeit, mich vollständig zurückzuziehen, um mehr Zeit mit meiner Familie zu verbringen. Die Zusammenarbeit mit den wunderbaren Teams bei Continental Gold und Collective Mining hat mir wirklich lohnende Erfahrungen beschert, mit denen ich meine Karriere beenden kann, und ich möchte mich bei allen bedanken, die an dieser Reise beteiligt waren.”

Über Collective Mining Ltd.

Unsere neueste Unternehmenspräsentation und weitere Informationen finden Sie unter www.collectivemining.com.

Collective ist ein Kupfer-, Silber-, Gold- und Wolframexplorationsunternehmen mit Projekten in Caldas (Kolumbien), das von dem Team gegründet wurde, das Continental Gold Inc. entwickelt und für einen Unternehmenswert von etwa 2 Milliarden $ an Zijin Mining verkauft hat. Das Unternehmen hat Optionen auf den Erwerb von 100 %-Beteiligungen an zwei Projekten, die sich direkt in einem etablierten Bergbaulager mit zehn vollständig genehmigten und in Betrieb befindlichen Minen befinden.

Das Vorzeigeprojekt des Unternehmens, Guayabales, ist im Apollo-System verankert, das das großflächige, hochgradige Kupfer-Silber-Gold-Wolfram-Porphyr-System Apollo beherbergt. Das Ziel des Unternehmens für das Jahr 2024 besteht darin, das Apollo-System zu erweitern, zu beweisen, dass sich die jüngsten Entdeckungen bei den Zielen Olympus und Trap zu großflächigen Systemen entwickeln, und eine neue Entdeckung bei den Zielen Box, Tower oder X zu machen.

Die Geschäftsleitung, Insider und enge Familienangehörige und Freunde besitzen fast 42 % der ausstehenden Aktien des Unternehmens und sind somit vollständig auf die Aktionäre ausgerichtet. Das Unternehmen ist an der TSX unter dem Kürzel “CNL”, an der OTCQX unter dem Kürzel “CNLMF” und an der FSE unter dem Kürzel “GG1” notiert.

Informationen Kontakt:
Folgen Sie Executive Chairman Ari Sussman (@Ariski73) auf X

Folgen Sie Collective Mining (@CollectiveMini1) auf X, (Collective Mining) auf LinkedIn, und (@collectivemining) auf Instagram

Investoren und Medien
Paul Begin, Finanzvorstand
p.begin@collectivemining.com
+1 (416) 451-2727

In Europa:
Swiss Resource Capital AG
Jochen Staiger & Marc Ollinger
info@resource-capital.ch
www.resource-capital.ch

VORAUSSCHAUENDE AUSSAGEN

Diese Pressemitteilung enthält “zukunftsgerichtete Informationen” im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze. Alle Aussagen, die nicht auf historischen Fakten beruhen, sind zukunftsgerichtete Informationen und basieren auf Erwartungen, Schätzungen und Prognosen zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung. Jede Aussage, die eine Diskussion in Bezug auf Vorhersagen, Erwartungen, Überzeugungen, Pläne, Projektionen, Ziele, Annahmen, zukünftige Ereignisse oder Leistungen beinhaltet (häufig, aber nicht immer unter Verwendung von Ausdrücken wie “plant”, “erwartet”, “wird erwartet”, “budgetiert”, “geplant”, “schätzt”, “prognostiziert”, “beabsichtigt”, “erwartet”, “erwartet”, “Budget”, “geplant”, “schätzt”, “prognostiziert”, “beabsichtigt”, “glaubt” oder Variationen (einschließlich negativer Variationen) solcher Wörter und Phrasen oder die Aussage, dass bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse ergriffen werden “können”, “könnten”, “würden”, “könnten” oder “werden”), sind keine Aussagen über historische Fakten und können zukunftsgerichtete Informationen sein. In dieser Pressemitteilung beziehen sich zukunftsgerichtete Informationen unter anderem auf: Aussagen hinsichtlich der erwarteten Verwendung der Erlöse aus dem Angebot, der geplanten Aktivitäten und der erwarteten Strategie, der Weiterentwicklung von Mineralgrundstücken oder -programmen, des zukünftigen Betriebs, der zukünftigen Metallgewinnungsraten, des zukünftigen Wachstumspotenzials von Collective und der zukünftigen Entwicklungspläne.

Diese zukunftsgerichteten Aussagen und alle Annahmen, auf denen sie beruhen, werden in gutem Glauben gemacht und spiegeln unsere derzeitige Einschätzung hinsichtlich der Richtung unseres Geschäfts wider. Die Geschäftsleitung ist der Ansicht, dass diese Annahmen angemessen sind. Zukunftsgerichtete Informationen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften des Unternehmens erheblich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, die in den zukunftsgerichteten Informationen ausgedrückt oder impliziert werden. Zu diesen Faktoren gehören unter anderem: die geplante Verwendung der Erlöse aus dem Angebot, Risiken im Zusammenhang mit dem spekulativen Charakter des Geschäfts des Unternehmens, das formative Entwicklungsstadium des Unternehmens, die Finanzlage des Unternehmens, mögliche Schwankungen der Mineralisierung, des Gehalts oder der Gewinnungsraten, die tatsächlichen Ergebnisse der aktuellen Explorationsaktivitäten, die Schlussfolgerungen zukünftiger wirtschaftlicher Bewertungen, Schwankungen der allgemeinen makroökonomischen Bedingungen, Schwankungen auf den Wertpapiermärkten, Schwankungen der Kassa- und Terminpreise von Gold, Edel- und Basismetallen oder bestimmten anderen Rohstoffen, Schwankungen auf den Devisenmärkten, Änderungen der nationalen und lokalen Regierung, der Gesetzgebung, der Besteuerung, der Kontrollvorschriften sowie politische oder wirtschaftliche Entwicklungen; Risiken und Gefahren, die mit der Exploration, der Erschließung und dem Abbau von Mineralien verbunden sind (einschließlich Umweltrisiken, Industrieunfälle, ungewöhnliche oder unerwartete Formationsdrücke, Einstürze und Überschwemmungen); die Unfähigkeit, eine angemessene Versicherung zur Abdeckung von Risiken und Gefahren abzuschließen; das Vorhandensein von Gesetzen und Vorschriften, die den Abbau einschränken können; die Beziehungen zu den Mitarbeitern; die Beziehungen zu den lokalen Gemeinden und der einheimischen Bevölkerung und deren Forderungen; Verfügbarkeit steigender Kosten im Zusammenhang mit Bergbauinputs und Arbeitskräften; der spekulative Charakter der Mineralexploration und -erschließung (einschließlich der Risiken, die mit dem Erhalt der erforderlichen Lizenzen, Genehmigungen und Zulassungen von Regierungsbehörden verbunden sind); und Eigentumsrechte an Grundstücken sowie jene Risikofaktoren, die im jährlichen Informationsformular des Unternehmens vom 2. Mai 2023 erörtert oder erwähnt werden. Das Unternehmen lehnt jegliche Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder Ergebnisse, es sei denn, dies ist in den geltenden Wertpapiergesetzen vorgeschrieben. Es kann nicht garantiert werden, dass sich zukunftsgerichtete Informationen als zutreffend erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von jenen abweichen können, die in solchen Aussagen vorausgesagt wurden, und es kann andere Faktoren geben, die dazu führen, dass die Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Informationen verlassen.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Collective Mining Inc.
Paul Begin
2100-40 King St. West
M5H 3C2 Toronto, ON
Kanada

email : p.begin@collectivemining.com

Pressekontakt:

Collective Mining Inc.
Paul Begin
2100-40 King St. West
M5H 3C2 Toronto, ON

email : p.begin@collectivemining.com

PM-Ersteller
Author: PM-Ersteller

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
LoopsterPanel
WERBUNG

Schreibe einen Kommentar

My Agile Privacy
Diese Website verwendet technische und Profiling-Cookies. Durch Klicken auf Akzeptieren autorisieren Sie alle Profilierungs-Cookies. Durch Klicken auf Ablehnen oder das X werden alle Profiling-Cookies abgelehnt. Durch Klicken auf Anpassen können Sie auswählen, welche Profilierungs-Cookies aktiviert werden sollen.
Warnung: Einige Funktionen dieser Seite können aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen blockiert werden.