Bohrschürfproben deuten auf einen mit der Tiefe zunehmenden Lithiumgehalt in den Bitterwasser-Solen hin

WERBUNG
Become An Actor - eBook
WERBUNG
Allensbach University
WERBUNG
etexter
WERBUNG
Bürobedarf Blitec
WERBUNG
Redenservice
WERBUNG
freelancermap.de
WERBUNG
Gehaltsvorschuss. Sofort!
WERBUNG
KREDIT.DE
WERBUNG
Namefruits
WERBUNG
LoopsterPanel
WERBUNG
Smartbroker
WERBUNG
thekey.ACADEMY

Arcadia Minerals Limited (ASX:AM7, FRA:8OH) (Arcadia oder das Unternehmen), ein diversifiziertes Explorationsunternehmen, das sich auf eine Reihe von Tantal-, Lithium-, Nickel-, Kupfer- und Goldprojekten in Namibia konzentriert, freut sich bekannt zu geben, dass die Bohrungen von 6 der 9 geplanten Bohrlöcher auf dem Lithiumsoleprojekt Bitterwater des Unternehmens abgeschlossen wurden.

HIGHLIGHTS

– Sechs Schürfproben wurden aus oberflächennahen Bohrlöchern innerhalb der Upper-Sand Unit entnommen und ergaben bis zu 84ppm (83,9mg/L) in 68m Tiefe, was ungefähr der Hälfte des Bitterwasser-Solepools entspricht.
– Das Bitterwasserbecken weist eine 42 km x 9 km große geophysikalische Anomalie auf, so dass die ersten Ergebnisse sehr ermutigend sind und auf das Potenzial einer bedeutenden Lithiumentdeckung hindeuten
– Probenergebnisse aus den oberflächennahen Bohrlöchern, wobei die Ergebnisse auf zunehmende Lithiumgehalte in der Tiefe hinweisen (was ermutigend ist, um in den tieferen Bohrlöchern höhere Gehalte in der Tiefe zu finden)
– Tiefere Löcher und Lower-Gravel Unit bleiben unerprobt
– Die Mineralisierung von Kalium, Bor und anderen Elementen muss noch getestet werden – historische Hinweise deuten auf das Vorhandensein einiger dieser Mineralien hin.
– Ein umfangreiches Probenahmeprogramm wird in Kürze in Abständen von 5 m über allen Bohrlöchern beginnen, nachdem verschiedene Tests, einschließlich Pumpentests, durchgeführt wurden.
– Insgesamt 6 Bohrungen über 567 m an 3 Standorten, wobei jeder Standort eine flache und eine tiefe Bohrung zur Untersuchung von zwei verschiedenen Einheiten/Aquiferen enthält
– Solen wurden bei ca. 27 m durchschnitten. Das Grundgebirge wurde zwischen 68 m und 115 m durchschnitten.
– Die endgültigen Untersuchungsergebnisse und eine hydrologische Überprüfung werden für Ende Q1/2024 erwartet.

Philip le Roux, der CEO von Arcadia, erklärte: “Die Untersuchungsergebnisse, wenn auch nur von den Schürfproben, sind äußerst ermutigend, da sie auf einen zunehmenden Lithiumgehalt in der Tiefe und eine signifikante Mineralisierung von bis zu 84ppm (83,9mg/L) hinweisen, die etwa auf halber Tiefe des Bitterwasser-Solepools gefunden wurde. Infolgedessen erwarten wir mit Spannung die vollständigen Untersuchungsergebnisse, einschließlich der Ergebnisse wichtiger hydrologischer Indikatoren, aus allen Bohrlöchern, insbesondere aber aus den tieferen Bohrlöchern.

Die Bohrarbeiten wurden in einer Geologie durchgeführt, die hohe Pumpraten begünstigt, wobei das obere Viertel der Lithologie größtenteils aus schlecht sortierten, kantigen Sedimenten besteht und der Rest der tieferen Kiese innerhalb des Beckens bis in die Bassintiefe ausgereifte, abgerundete und sortierte Kiese aufweist. Dies machte die Bohrungen und die Erschließung der Bohrlöcher im Hinblick auf ein umfassendes und zuverlässiges Testprogramm in unterschiedlichen Tiefen zu einer Herausforderung, aber wir freuen uns, dass die Bohrungen erfolgreich abgeschlossen wurden, nachdem alternative Bohrmethoden über unserem wichtigsten Ziel bei Bitterwasser ausprobiert wurden. Der Rest der Bohrungen ist auf das magnetische Tief ausgerichtet und die beiden anderen Ziele innerhalb des größeren Beckens werden zu gegebener Zeit gebohrt.”

Bei dieser Übersetzung einer im Original englischen Meldung handelt es sich nur um einen Auszug einer insg. 16-seitigen Meldung. Sie können die gesamte englische Meldung hier abrufen: cdn-api.markitdigital.com/apiman-gateway/ASX/asx-research/1.0/file/2924-02769238-6A1192690

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
Jurie Wessels – Executive Chairman
ARCADIA MINERALS LIMITED
info@arcadiaminerals.global

ERKLÄRUNG DER ZUSTÄNDIGEN PERSONEN UND ZUVOR GEMELDETE INFORMATIONEN

Die Informationen in den referenzierten Bekanntmachungen, auf die im Hauptteil der Bekanntmachung mit Fußnoten verwiesen wird und die sich auf die Explorationsergebnisse, einschließlich der Mineralressourcen und Erzreserven, beziehen, wurden zuvor an der ASX veröffentlicht. Das Unternehmen bestätigt, dass ihm keine Informationen oder Daten bekannt sind, die in den Marktmeldungen enthaltenen Informationen wesentlich beeinflussen, und dass alle wesentlichen Annahmen und technischen Parameter, die den Meldungen zugrunde liegen, weiterhin gültig sind. Das Unternehmen bestätigt, dass die Form und der Kontext, in dem die Ergebnisse der zuständigen Person präsentiert werden, gegenüber den ursprünglichen Marktveröffentlichungen nicht wesentlich geändert wurden.

Kompetente Person: Mr Philip le Roux (Direktor Arcadia Minerals)
Mitgliedschaften: South African Council for Natural; Scientific Professions #400125/09
Report: Dokument: Diese Meldung

Das Unternehmen bestätigt, dass die Form und der Kontext, in dem die früheren Feststellungen der zuständigen Person in den Fußnoten oben und in der Tabelle unten dargestellt sind, gegenüber den ursprünglichen Marktveröffentlichungen nicht wesentlich geändert wurden und dass alle wesentlichen Annahmen und technischen Parameter, die der Ankündigung zugrunde liegen, weiterhin gelten. Das Unternehmen bestätigt, dass die Form und der Kontext, in dem die Feststellungen der zuständigen Person dargestellt sind, gegenüber den ursprünglichen Marktveröffentlichungen nicht wesentlich geändert wurden.

Meldedatum: 6. Februar 2023: Geophysical Interpretation Defines Drill Targets
17. Mai 2023: Ninerliased Lithum Brines and Shallow Clays Discovered at Bitterwasser
20. November 2023: Drilling Commenced at Bitterwasser Lithium in Brines Project

HINTERGRUNDLAGEN ZU ARCADIA

Arcadia ist ein auf Namibia fokussiertes, diversifiziertes Metallexplorationsunternehmen mit Sitz in Guernsey. Das Unternehmen exploriert nach einer Reihe von Metallen der neuen Ära (Lithium, Tantal, Platingruppenelemente, Nickel und Kupfer). Die Strategie des Unternehmens besteht darin, das fortgeschrittene Swanson-Tantal-Projekt in Produktion zu bringen und dann die (möglicherweise erwirtschafteten) Cashflows zu nutzen, um die Exploration und Entwicklung der potenziell unternehmensumwandelnden Explorationsanlagen voranzutreiben. Die ersten beiden Säulen der Entwicklungsstrategie von Arcadia (ein potenzieller Cash-Generator und unternehmenswirksame Explorationsanlagen) werden durch eine dritte Säule ergänzt, die darin besteht, das Humankapital des Unternehmens zu nutzen, das aus branchenspezifischer Erfahrung besteht, verbunden mit einer Geschichte der Projektgenerierung und der Erzielung von Projektergebnissen, um so Werte für das Unternehmen und seine Aktionäre zu schaffen.

Die meisten Projekte des Unternehmens befinden sich in der Nähe von etablierten Bergbaubetrieben und bedeutenden Entdeckungen. Zu den Mineralexplorationsprojekten gehören

1. -Das Projekt Bitterwasser Lithium in Clay – das Projekt enthält eine potenziell expandierende JORC-Mineralressource aus Lithium in Clays.
2. -Das Projekt Bitterwasser Lithium in Solen – ein Projekt mit Aussichten auf Lithium in Solen im Gebiet des Bitterwasserbeckens.
3. -Kum-Kum-Projekt – aussichtsreich für Nickel, Kupfer und Platingruppenelemente.
4. -TVC Pegmatit Projekt – aussichtsreich für Lithium, Tantal und andere damit verbundene Mineralien.
5. -Karibib Projekt – aussichtsreich für Kupfer und Gold.
6. -Das Swanson-Bergbauprojekt – ein fortgeschrittenes Tantal-Bergbauprojekt, das sich in der Entwicklung zu einem Bergbaubetrieb befindet und eine potenziell expandierende JORC-Mineralressource innerhalb des Swanson-Projektgebiets enthält.

Als Explorationsunternehmen stehen derzeit alle Projekte des Unternehmens im Mittelpunkt. Derzeit können jedoch das Swanson-Projekt und das Bitterwasser-Lithium-Projekt aufgrund ihres Potenzials, den Wert des Unternehmens zu steigern, als die wichtigsten Projekte von Arcadia angesehen werden.
Weitere Informationen finden Sie unter www.arcadiaminerals.global.

DISCLAIMER

Einige der Aussagen in dieser Bekanntmachung können zukunftsgerichtete Aussagen sein. Sie sollten sich darüber im Klaren sein, dass solche Aussagen nur Vorhersagen sind und inhärenten Risiken und Ungewissheiten unterliegen. Zu diesen Risiken und Ungewissheiten gehören unter anderem Faktoren und Risiken, die für die Branchen, in denen Arcadia tätig ist und tätig zu werden beabsichtigt, spezifisch sind, sowie allgemeine wirtschaftliche Bedingungen, vorherrschende Wechselkurse und Zinssätze und die Bedingungen auf den Finanzmärkten. Tatsächliche Ereignisse oder Ergebnisse können erheblich von den Ereignissen oder Ergebnissen abweichen, die in zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden. Keine zukunftsgerichtete Aussage ist eine Garantie oder Zusicherung hinsichtlich zukünftiger Leistungen oder anderer zukünftiger Angelegenheiten, die von einer Reihe von Faktoren beeinflusst werden und verschiedenen Unsicherheiten und Unwägbarkeiten unterliegen, von denen viele außerhalb der Kontrolle von Arcadia liegen.

Das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu veröffentlichen, um Ereignisse oder Umstände nach dem heutigen Datum oder das Eintreten unvorhergesehener Ereignisse zu berücksichtigen. Es wird keine ausdrückliche oder stillschweigende Zusicherung oder Gewährleistung hinsichtlich der Fairness, Genauigkeit, Vollständigkeit oder Korrektheit der in dieser Mitteilung enthaltenen Informationen, Meinungen oder Schlussfolgerungen gegeben. Soweit gesetzlich zulässig, übernehmen weder Arcadia, seine Direktoren, Mitarbeiter, Berater oder Vertreter noch andere Personen eine Haftung für Verluste, die aus der Verwendung der in dieser Mitteilung enthaltenen Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie sich nicht in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen sollten. Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Bekanntmachung spiegeln lediglich die Ansichten zum Zeitpunkt dieser Bekanntmachung wider.

Diese Mitteilung stellt kein Angebot, keine Aufforderung oder Empfehlung zur Zeichnung oder zum Kauf von Wertpapieren durch das Unternehmen dar. Diese Mitteilung stellt auch keine Anlage- oder Finanzproduktberatung (noch Steuer-, Buchhaltungs- oder Rechtsberatung) dar und ist nicht als Grundlage für eine Anlageentscheidung gedacht. Anleger sollten sich selbst beraten lassen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen.

Für diesen Auszug einer Übersetzung wird keine Haftung übernommen. Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung: cdn-api.markitdigital.com/apiman-gateway/ASX/asx-research/1.0/file/2924-02769238-6A1192690

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Arcadia Minerals Ltd.
Jurie Wessels
Suite 7, 63 Shepperton Road
6100 Victoria Park, WA
Australien

email : info@arcadiaminerals.global

Pressekontakt:

Arcadia Minerals Ltd.
Jurie Wessels
Suite 7, 63 Shepperton Road
6100 Victoria Park, WA

email : info@arcadiaminerals.global

PM-Ersteller
Author: PM-Ersteller

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
LoopsterPanel
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Schreibe einen Kommentar

My Agile Privacy
Diese Website verwendet technische und Profiling-Cookies. Durch Klicken auf Akzeptieren autorisieren Sie alle Profilierungs-Cookies. Durch Klicken auf Ablehnen oder das X werden alle Profiling-Cookies abgelehnt. Durch Klicken auf Anpassen können Sie auswählen, welche Profilierungs-Cookies aktiviert werden sollen.
Warnung: Einige Funktionen dieser Seite können aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen blockiert werden.