Auch mit über 50: Mountainbiken ohne Angst!

WERBUNG
thekey.ACADEMY
WERBUNG
Redenservice
WERBUNG
etexter
WERBUNG
LoopsterPanel
WERBUNG
Allensbach University
WERBUNG
Bürobedarf Blitec
WERBUNG
KREDIT.DE
WERBUNG
Gehaltsvorschuss. Sofort!
WERBUNG
Namefruits
WERBUNG
Become An Actor - eBook
WERBUNG
freelancermap.de
WERBUNG
Smartbroker

Bikekurs für Mountainbiker 50 plus

Auch mit über 50: Mountainbiken ohne Angst!
Bikekurs für MTB Trail Einsteiger 50+

Mountainbiken ist ein beliebter Sport für Menschen jeden Alters und hat durch die modernen E-Bikes einen regelrechten Hype erfahren. Auch über 50-Jährige können noch viel Spaß und Freude am Mountainbiken haben. Allerdings ist es wichtig, dass sich Menschen die 50plus sind vor dem Start ins Abenteuer Mountainbiken über die speziellen Anforderungen des Sports und die altersbedingten Veränderungen des Körpers informieren. Ein Mountainbikekurs, egal ob mit einem Bio- MTB oder mit dem E-Bike, kann dabei eine wertvolle Hilfe sein.

Die Sicherheit ist beim Mountainbiken das A und O. Gerade im Gelände ist es wichtig, dass man sich sicher bewegen kann. Ein Mountainbikekurs, wie zum Beispiel dieser Kurs für Trail Einsteiger 50 plus www.trailzeit.at, vermittelt die grundlegenden Fahrtechniken, die für eine sichere Fahrt im Gelände erforderlich sind. Dazu gehören zum Beispiel das richtige Bremsen, Kurvenfahren und Überwinden von Hindernissen.

Mountainbiken ist ein relativ anstrengender Sport. Gerade im Gelände ist es wichtig, dass man eine gute Kondition hat. Regelmäßiges Ausdauer- und Muskeltraining kann dabei helfen, die Kondition zu verbessern. In einem Fitnessstudio werden verschiedene Übungen erlernt, die die Kraft, Ausdauer und Koordination verbessern.
Mountainbiken ist auch ein idealer Sport, um sich auch als Best Ager https://de.wikipedia.org/wiki/Best_Ager fit zu halten. Mountainbiken ist gelenkschonend und fördert die Ausdauer, Kraft und Koordination. Dadurch wird die Gesundheit verbessert und richtige Muskelgruppen gezielt trainiert. Dies gilt sowohl für Fahrer von normalen Mountainbikes als auch für die Fahrer von E-Bikes.

Mountainbiken ist ein aktiver und abwechslungsreicher Sport. Ein, von einem erfahrenen Trainer durchgeführter Bike Kurs kann dabei helfen, den Spaß am Sport zu steigern. In einem speziellen Kurs für Trail Einsteiger 50plus werden verschiedene Trails und Techniken ausprobiert, so dass man den Sport schnell und mit der entsprechenden Sicherheit kennenlernen kann.

Mit zunehmendem Alter verändern sich der Körper und die körperliche Leistungsfähigkeit. Das ist auch beim Mountainbiken zu beachten. Ein Mountainbikekurs mit einem erfahrenen Trainer, der selbst zur Zielgruppe gehört, wie zum Beispiel der vom österreichischen Radsportverband zertifizierte Biketrainer und 64 Jahre alte Heinrich Kürzeder https://www.rednermacher.de/wer-ist-der-rednermacher/ berücksichtigt die altersbedingten Veränderungen des Körpers. In einem speziellen Kurs in Tirol für die Zielgruppe der 50+ werden Techniken vermittelt, die sich an die veränderten körperlichen Voraussetzungen anpassen. Die Kurse finden in der wunderschönen Gegend der Kitzbüheler Alpen, rund um den wilden Kaiser und in der Nähe der Drehorte der berühmten Fernsehserie der Bergdoktor statt.

Unter Berücksichtigung der oben genannten Punkte können also auch Menschen über 50 noch viel Spaß und Freude am Mountainbiken haben. Allerdings ist es wichtig, dass sich Best Ager vor dem Start ins Abenteuer Mountainbiken über die speziellen Anforderungen des Sports und die altersbedingten Veränderungen des Körpers informieren. Ein MTB Kurs speziell für Biker 50 plus kann dabei eine wertvolle Hilfe sein.

Heinrich Kürzeder, 1959 in Tegernsee geboren ist gelernter Werkzeugmacher und Maschinenbautechniker.

Heini engagiert sich im ehrenamtlichen und sozialen Bereich, so war er zum Beispiel 30 Jahre lang Mitglied bei den Wirtschaftsjunioren und führte die bayerisch-schwäbischen Wirtschaftsjunioren als Regionalsprecher in das neue Jahrtausend. Für die Regionalversammlung der IHK war Heinrich Kürzeder lange Zeit als Vertreter der Dienstleistungsbranche aktiv und als Mitglied von Round Table war er zusammen mit seinem Freund Sven Gabor Janszky der Auslöser für ein großes Charityprojekt für die dermakids.

Heini ist ein Familienmensch und seit 1986 mit seiner großen Liebe Ellen verheiratet, die beiden haben zwei Kinder: Sabrina und Michael und drei wunderbare Enkelkinder. Heini und Ellen lieben die Region um Sankt Johann in Tirol und sind, so oft als möglich, in den Bergen.

Neben seiner Familie ist Sport eines der wichtigsten Dinge in seinem Leben. Heini war lange Jahre Skilehrer in der Region um Bad Tölz und Lenggries. Im Sommer arbeitet er gerne als Mountainbike Guide. In seinen Spezialkursen für die Generation der über 50-jährigen zeigt er seinen Teilnehmern wie man sicher und gefahrlos, aber mit jeder Menge Spaß, auch schwierige Bergab-Passagen bewältigen kann. Heini ist vom österreichischen Radsportverband ausgebildeter Bike Trainer in einer der renommiertesten Bike Schulen Österreichs und auch für E-Bike Touren rund um den wilden Kaiser zu buchen. Sein Bike Sponsor Focus Bikes hat dazu für ihn extra ein spannendes Video https://www.youtube.com/watch?v=Nokb7i0-fe0 gedreht.

Kontakt
Trailzeit
Heinrich Kürzeder
Mitterndorferweg 12
6380 St. Johann
0049907171337
43a366d6f39f93e320b9594b2a1bbeb4e0c492e5
http://www.trailzeit.at

pr-gateway
Author: pr-gateway

WERBUNG
WERBUNG
LoopsterPanel
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Schreibe einen Kommentar

My Agile Privacy
Diese Website verwendet technische und Profiling-Cookies. Durch Klicken auf Akzeptieren autorisieren Sie alle Profilierungs-Cookies. Durch Klicken auf Ablehnen oder das X werden alle Profiling-Cookies abgelehnt. Durch Klicken auf Anpassen können Sie auswählen, welche Profilierungs-Cookies aktiviert werden sollen.
Warnung: Einige Funktionen dieser Seite können aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen blockiert werden.