Amica setzt auf Energieeffizienz bei Kühl-Gefrier-Kombinationen

WERBUNG
Redenservice
WERBUNG
Smartbroker
WERBUNG
thekey.ACADEMY
WERBUNG
Gehaltsvorschuss. Sofort!
WERBUNG
freelancermap.de
WERBUNG
KREDIT.DE
WERBUNG
Bürobedarf Blitec
WERBUNG
LoopsterPanel
WERBUNG
Allensbach University
WERBUNG
Become An Actor - eBook
WERBUNG
etexter
WERBUNG
Namefruits

Kühl-Gefrier-Kombinationen mit guter Energieeffizienz und durchdachter Ausstattung für jeden Bedarf

Amica setzt auf Energieeffizienz bei Kühl-Gefrier-Kombinationen
Amica/Kühl-Gefrier-Kombination

Verbraucher und Verbraucherinnen haben in den letzten Jahren gelernt, dass ihnen das Energielabel bei Elektrogeräten im Haushalt hilft, Energie einzusparen und somit ihre Stromkosten geringer zu halten. So stehen beim Kauf selbstverständlich Design und Ausstattung bei der Auswahl eines neuen Geräts für die Küche immer noch an erster Stelle, oft ist aber die Energieeffizienzklasse der entscheidende Pluspunkt, der zur Kaufentscheidung führt.
Die Marke Amica bietet mit seinen neuen Kühl-Gefrier-Kombinationen in Edelstahl-Optik attraktiv designte und ausgestattete Standgeräte mit sehr guten Verbrauchswerten. Die Geräte arbeiten alle mit einem Inverter Kompressor und gehören dank dieser Technologie und individueller Ausstattung zu den energieeffizientesten Kühl-Gefrier-Kombinationen im deutschen Markt.

Die Kleine für die erste Wohnung
Die mit 145 cm Höhe kleinste Kühl-Gefrier-Kombination der drei vorgestellten Geräte ist mit Energieeffizienzklasse B auch das energiesparendste Gerät. 93 l im Kühl- und 45 l im Gefrierteil sind für einen gut ausgestatteten Singlehaushalt luxuriös, und sogar das Abtauen des Kühlteils erfolgt automatisch. Das Gesamtvolumen von 138 l teilt sich praktisch wie folgt auf: Zwei Glasablagen, eine Gemüseschublade und weitere drei Fächer in der Tür nebst Eiertablett sowie vier Gefrierschubladen und ein Eiswürfelbehälter bieten Platz für alles, was man im Alltag braucht.

Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
KGC 384 111 E: 979 Euro

Die Große für Anspruchsvolle
Die 180 cm hohe Kühl-Gefrier-Kombination mit 180 l Kühl- und 70 l Gefrierkapazität glänzt mit niedrigen Verbrauchswerten der Energieeffizienzklasse C und durchdachten Funktionen, die den täglichen Komfort erhöhen. So verhindert die NoFrost-Technologie Eis- und Reifbildung im Gefrierfach und macht das lästige Abtauen überflüssig. Dank einer speziellen Metallrückwand im Gerät reduziert die CoolBalance-Funktion größere Temperaturschwankungen und VitControl ermöglicht die individuelle Einstellung der Luftfeuchtigkeit in der Gemüseschublade, damit Obst und Gemüse länger frischhalten. Speziell für Fisch und Fleisch gibt es die mit 0 bis 3°C noch kältere FreshZone-Schublade.

Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
KGCN 388 145 E: 1.069 Euro

Die sehr große “FrenchDoor”
192 cm misst diese Kühl-Gefrier-Kombination und verbreitet mit 197 l Kühlvolumen und 85 l Gefrierkapazität, aufgeteilt in zwei große, von oben befüllbare Schubladen, ein besonderes Flair in der Küche. Dank der Energieeffizienzklasse D zeichnet sich das Modell zudem durch einen niedrigen Energieverbrauch aus. Ob im Kühl- oder Gefrierbereich, die NoFrost-Funktion macht das Abtauen und Enteisen überflüssig. Vor dem Einlagern größerer Mengen an frischen Lebensmitteln sollte die Superkühl- und Supergefrierfunktion eingeschaltet werden. Sie kühlt das Gerät tiefer herunter als üblich, so dass die die Temperatur im Gerät nicht zu sehr steigt. Gerade bei empfindlichen Lebensmitteln wie beispielsweise Fleisch, aber auch Beeren und anderen Früchten eine unverzichtbare Funktion, um Vitamine und andere Inhaltstoffe weitestgehend zu erhalten.

Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
KGCN 389 150 E: 1.339 Euro

Das polnische Unternehmen Amica S. A. ist in seiner Heimat der größte Hersteller von Elektrogroßgeräten und gleichzeitig Marktführer. Die Gruppe blickt auf mehr als 70 Jahre Kompetenz und Erfahrung zurück. Drei Viertel seines Umsatzes tätigt das Unternehmen außerhalb Polens; den deutschen Markt betreut die Vertriebsgesellschaft Amica International GmbH im münsterländischen Ascheberg mit mehr als 100 Mitarbeiter*innen.
Insgesamt hat Amica rund 3.100 Beschäftigte und ist weltweit auf mehr als 50 Märkten aktiv. Hauptabsatzmärkte sind Deutschland, Österreich, Russland, viele osteuropäische Länder, Skandinavien, Großbritannien, Frankreich und Spanien. Neben der Hauptmarke Amica gehören die vier Tochtermarken GRAM, Hansa, CDA und FAGOR zur Gruppe. Die Marke Amica ist Vollsortimenter für den Fachhandel und steht für innovative, energieeffiziente Technik und ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis. Zahlreiche Auszeichnungen für Produktqualität, Design und höchste Kundenzufriedenheit bei Einbaugeräten bestätigen den Anspruch der Marke.

Firmenkontakt
Amica International GmbH
Vanessa Klein
Lüdinghauser Straße 52
59387 Ascheberg
016093590434
c50f0c2b75c02b5d55424384f88c275a2b862fcc
http://www.amica-group.de

Pressekontakt
becker döring communication
Jennifer Seidel
Löwenstraße 4
63067 Offenbach
069 4305214-15
c50f0c2b75c02b5d55424384f88c275a2b862fcc
http://www.beckerdoering.com

pr-gateway
Author: pr-gateway

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
LoopsterPanel
WERBUNG
WERBUNG

Schreibe einen Kommentar

My Agile Privacy
Diese Website verwendet technische und Profiling-Cookies. Durch Klicken auf Akzeptieren autorisieren Sie alle Profilierungs-Cookies. Durch Klicken auf Ablehnen oder das X werden alle Profiling-Cookies abgelehnt. Durch Klicken auf Anpassen können Sie auswählen, welche Profilierungs-Cookies aktiviert werden sollen.
Warnung: Einige Funktionen dieser Seite können aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen blockiert werden.