40-jährige Jubiläumsfeier von Shincheonji: Exzellentes Sicherheitsmanagement mit 30.000 Gästen

WERBUNG
Bürobedarf Blitec
WERBUNG
Become An Actor - eBook
WERBUNG
freelancermap.de
WERBUNG
Redenservice
WERBUNG
Namefruits
WERBUNG
Allensbach University
WERBUNG
Smartbroker
WERBUNG
Gehaltsvorschuss. Sofort!
WERBUNG
etexter
WERBUNG
thekey.ACADEMY
WERBUNG
LoopsterPanel
WERBUNG
KREDIT.DE

40-jährige Jubiläumsfeier von Shincheonji: Exzellentes Sicherheitsmanagement mit 30.000 Gästen

Mit einer eindrucksvollen Zeremonie feierte die Shincheonji Kirche Jesu am 14. März im Friedenstrainingszentrum in Cheongpyeong ihr 40-jähriges Bestehen. Mehr als 30.000 Menschen nahmen an der Veranstaltung teil, während gleichzeitig Mitglieder im In- und Ausland aus 66 Ländern per Online-Livestream zugeschaltet waren. Unter der Leitung des Vorsitzenden Man-Hee Lee feierte Shincheonji ihr 40-jähriges Jubiläum mit einer feierlichen Zeremonie und einem Gottesdienst, wobei das herausragende Sicherheits- und Ordnungsmanagement erneut im vollen Glanz erstrahlte.

Im Mittelpunkt der Zeremonie stand die Verherrlichung Gottes, verbunden mit einem lebhaften Rückblick auf die Wachstumsgeschichte der Shincheonji Kirche Jesu seit ihrer Gründung am 14. März 1984 bis heute. Zukunftspläne und Visionen für das kommende Jahr wurden enthüllt, begleitet von der feierlichen Verpflichtung der Kirche, ihre Rolle als Licht und Salz der Erde in der Zivilgesellschaft zu erfüllen. Shincheonji erklärte, dass sie sich angesichts der großen Menschenmenge, die sich auf dem Gelände versammelte, gründlich auf die Veranstaltung vorbereitet hatte, wobei die Sicherheit und Ordnung der Teilnehmer oberste Priorität hatten.

Die Organisatoren hatten einen detaillierten Sicherheitsplan ausgearbeitet, der ihre Erfahrung bei der sicheren Durchführung von drei 100.000-Abschlussfeiern widerspiegelte. Auch die Gemeindemitglieder haben sich in vorbildlicher Weise verhalten, indem sie den Anweisungen der Platzanweiser aktiv Folge geleistet haben und auf diese Weise dazu beigetragen haben, dass eine reibungslose Ordnung aufrechterhalten werden konnte. Der feierliche Gottesdienst bestand aus einer einleitenden Ansprache zur Feier des 40-jährigen Jubiläums, einem bewegenden historischen Video, einem Rückblick auf die Geschichte von Shincheonji und einer inspirierenden Predigt des Vorsitzenden Man-hee Lee.
Der Vorsitzende erklärte, dass, obwohl Shincheonji anfangs sehr klein war, bis heute eine beachtliche Anzahl von Menschen beigetreten sind, weil Gott, wie in der Bibel verheißen, Engel des Himmels zur Ernte gesandt hat. Die Kraft Gottes habe das schnelle Wachstum der Kirche verursacht und bewirkt.

Er betonte weiter, dass auch Jesus sich dem Willen Gottes untergeordnet habe. Daher sollten wir heute nicht einfach blind glauben, sondern Gott und unsere Hoffnungen genau kennen und gemäß seinem Willen handeln. Seine Worte verdeutlichten die Wichtigkeit, dem Willen Gottes zu folgen und unsere Mitmenschen ebenso zu lieben wie uns selbst.
Abschließend drückte er seine Dankbarkeit dafür aus, dass immer mehr Menschen das Buch der Offenbarung kennenlernen, welches die Absichten Gottes in der Bibel offenbart. Er hob hervor, wie wichtig es sei, dass mehr Menschen durch das Wort Gottes errettet werden und rief dazu auf, gemeinsam an einer besseren Welt zu arbeiten. Zur Feier des 40-jährigen Jubiläum von Shincheonji traten später am Tag die 12 Stämme mit Darbietungen auf.

Der Rückblick auf die Geschichte der Shincheonji Kirche Jesu zeigte, dass sie seit ihrer Gründung kontinuierlich gewachsen ist, auch inmitten eines weltweiten Rückgangs der Mitgliederzahlen christlicher Gemeinden. Seit der Gründung des Zion Christlichen Missionscenters im Juni 1990 in Sadang, Seoul, ist die Anzahl der Absolventen kontinuierlich angestiegen. Bei der 110. Abschlussfeier im Jahr 2019 wurden 103.374 Absolventen gradiert, was den Beginn der Ära der 100.000 Absolventen markierte. Im Jahr 2022 stieg die Anzahl der Absolventen auf 106.186 und 2023 auf 108.084, was das zweite aufeinanderfolgende Jahr mit mehr als 100.000 Absolventen bedeutete.

Gleichzeitig hat Shincheonji den Austausch des Wortes gefördert, um das gemeinsame Wachstum und die Harmonie mit der kirchlichen Gemeinschaft im In- und Ausland zu unterstützen. Dabei wurden Absichtserklärungen mit 443 Kirchen in Korea und 9.462 Kirchen in 77 Ländern unterzeichnet. Nach dem Wortaustausch mit Shincheonji, änderten 1.382 Kirchen in 38 Ländern ihre Namen und Schilder zur Shincheonji Kirche Jesu und erkannten damit die Vortrefflichkeit des Wortes an.

Ein Vertreter von Shincheonji äußerte seinen Dank für den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung, nachdem sie sich intensiv um Sicherheit und Ordnung bemüht hatten. Er bedankte sich auch bei den Mitgliedern, die sich aktiv an der Organisation beteiligt haben. Mit Nachdruck unterstrich er den festen Willen, weiterhin ein Licht für die Gesellschaft zu sein, die soziale Verantwortung als kirchliche Gemeinschaft wahrzunehmen und eine Kirche zu sein, die das Licht und das Salz der Erde verkörpert.

Shincheonji Kirche Jesu, Gemeinde Zentraldeutschland des Andreas Stammes

Kontakt
Andreas Stamm – Gemeinde Zentraldeutschland
Kirill Kupcov
Ehrenzeller Str. 32
45143 Essen
+49 15753196081
b17267a8ad64b01d55f45171f785b67db5bdec8a
https://shincheonji.de

pr-gateway
Author: pr-gateway

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
LoopsterPanel
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Schreibe einen Kommentar

My Agile Privacy
Diese Website verwendet technische und Profiling-Cookies. Durch Klicken auf Akzeptieren autorisieren Sie alle Profilierungs-Cookies. Durch Klicken auf Ablehnen oder das X werden alle Profiling-Cookies abgelehnt. Durch Klicken auf Anpassen können Sie auswählen, welche Profilierungs-Cookies aktiviert werden sollen.
Warnung: Einige Funktionen dieser Seite können aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen blockiert werden.