25.09.2018, 12:29 Uhr

Rockwell Automation startet Anmeldung für die Automation Fair 2018

Auf der jährlich stattfindenden Kundenveranstaltung präsentiert Rockwell Automation Innovationen im Bereich Automatisierung und bietet technische Fortbildungsmöglichkeiten

Rockwell Automation startet Anmeldung für die Automation Fair 2018

Rockwell Automation startet Anmeldung für die Automation Fair 2018 (Bildquelle: @ Rockwell Automation)

DÜSSELDORF, 19. September 2018 – Die Anmeldung zur Automation Fair 2018, die von Rockwell Automation und den Mitgliedern des globalen PartnerNetwork-Programms veranstaltet wird, ist ab sofort möglich. Die 27. Automation Fair findet vom 12.-15. November 2018 im Pennsylvania Convention Center statt und bietet ca. 10.000 Herstellern und Produzenten aus aller Welt die Möglichkeit, sich über die neuesten Innovationen im Bereich Automatisierung zu informieren sowie an Schulungen, Industrieforen und Networking-Events teilzunehmen.

„Um den Anforderungen der vierten industriellen Revolution gerecht zu werden, braucht es eine intelligente, vernetzte und produktive Welt“, erklärt Blake Moret, Vorstandsvorsitzender und CEO von Rockwell Automation. „Rockwell Automation hat es sich zum Ziel gemacht, Unternehmen innovative Lösungen zu bieten, damit sie selbst die schwierigsten Hürden in der Produktion überwinden können. Die Automation Fair bietet umfassende Schulungen, innovative Technologien und vorausschauende Lösungen, um den Kunden zu helfen, das Potenzial des Connected Enterprise zu erkennen.“
Ausstellungsbereich der Automation Fair

Am 14. und 15. November können die Teilnehmer an über 150 Ausstellungsständen die neuesten Innovationen für die industrielle Fertigung und Produktion von Rockwell Automation und den Mitgliedern des PartnerNetwork-Programms erkunden. Die Veranstaltung bietet über 400 Stunden Fortbildungsmöglichkeiten durch Foren, praxisorientierte Workshops und technische Schulungen.

In den Foren werden bewährte Anwendungsbeispiele von Kunden und führenden Persönlichkeiten aus den neun entscheidenden Industriebereichen Chemie, Nahrungsmittel und Getränke, Biowissenschaft, Material-Handling, Bergbau, OEMs und Smart Machines, Strom und Energie, Wasser und Abwasser sowie Personalentwicklung präsentiert. Praxisorientierte Workshops liefern interaktive Produkttrainings, während in technischen Schulungen Vorträge mit brandneuen Anwendungsszenarien und Vorführungen geboten werden. In beiden Formaten werden die Themen komplexe Steuerungen, Informationslösungen, Netzwerkinfrastruktur, Energie, Bewegungs- und Motorsteuerung, Prozesslösungen, Sicherheit, Services und Lösungen sowie Visualisierung behandelt.

Process Solutions User Group (PSUG)

Am 12. und 13. November werden Kunden der Prozesslösungs-User-Gruppe (PSUG) über bewährte Anwendungsbeispiele, innovative Ansätze und neue Technologien im Rahmen der Prozessautomatisierung diskutieren. Die Veranstaltung umfasst ferner Vorträge von Vorstandsvorsitzenden, 50 technisch aufschlussreiche Sitzungen unter der Leitung von Anwendern und 10 praxisorientierte Workshops, die die derzeit wichtigsten Themen, darunter Kontrollstrategien, Optimierung und Prozessstrategie, umfassen.

Automation Perspectives Media Event

Internationale Medienvertreter und Industrieanalysten sind am 13. November zur Teilnahme an den „Automation Perspectives“ eingeladen. Führungskräfte von Rockwell Automation und anerkannte Fachleute der Branche zeigen, wie Unternehmen das Connected Enterprise einsetzen, um menschliche Fähigkeiten auszuweiten. Zudem werden Strategien zur Nutzung von Chancen und zur Bewältigung von Herausforderungen, z. B. in Bezug auf Cyber-Sicherheit und Personalmangel, diskutiert. Außerdem werden wichtige strategische Partnerschaften hervorgehoben, allen voran die innovative Zusammenarbeit von Rockwell Automation und PTC.

Die Anmeldung zur Automation Fair, der PSUG und dem Automation Perspectives Media Event beginnt ab sofort.

Rockwell Automation, Inc, weltgrößter spezialisierter Anbieter von industriellen Automatisierungs- und Informationslösungen, unterstützt seine Kunden dabei, produktiver und nachhaltiger zur produzieren. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Milwaukee, Wisconsin, U.S.A., beschäftigt etwa 22.000 Mitarbeiter in mehr als 80 Ländern.

Folgen Sie Rockwell Automation auf Twitter @ROKAutomationDE, Xing und LinkedIn

Firmenkontakt
Rockwell Automation
Tanja Gehling
Parsevalstraße 11
40468 Düsseldorf
0211 41533 0
rockwellautomation@hbi.de
http://www.rockwellautomation.de

Pressekontakt
HBI GmbH
Sebastian Wuttke
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+ 49 (0) 89 99 38 87 36
rockwellautomation@hbi.de
http://www.hbi.de

Rockwell Automation startet Anmeldung für die Automation Fair 2018

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Rockwell Automation startet Anmeldung für die Automation Fair 2018
Veröffentlicht: Dienstag, 25.09.2018, 12:29 Uhr
Anzahl Wörter: 549
Kategorie: Maschinenbau
Schlagwörter: