05.11.2018, 09:40 Uhr

Immobilien virtuell besichtigen

360°-Besichtigungen sparen Interessenten und Immobilieneigentümern viel Zeit

Steht ein Haus oder eine Wohnung zum Verkauf, so ist es wichtig, dass sich die Interessenten einen Eindruck verschaffen, ob die Räumlichkeiten zu ihren Vorstellungen passen. Doch die Besichtigungstermine nehmen viel Zeit aller Beteiligten in Anspruch. Darum bieten die Immobilienexperten von Rückert Immobilien aus Wiesbaden innovative 360°-Besichtigungen an, die bequem am PC, Tablet oder Smartphone durchgeführt werden.

„Gerade für die Verkäufer einer Immobilie stellt jeder Besichtigungstermin eine Herausforderung dar. Sie müssen ihre Räumlichkeiten aufräumen, ansprechend herrichten und die Interessenten empfangen. Dafür geben sie wertvolle Freizeit auf“, erklärt Sascha Rückert, Geschäftsführer des gleichnamigen Immobilienunternehmens. „Wir laden daher nur die echten Kaufinteressenten zum Vor-Ort-Termin. Um diese herauszufiltern, sind die 360°-Besichtigungen äußerst sinnvoll.“

Bei dieser Form der Besichtigung wird am Computer, Laptop, Tablet oder sogar am Smartphone ganz individuell und virtuell durch die Räume gesteuert. Der Eindruck der Immobilie ist äußerst realistisch und ermöglicht dem möglichen Käufer, sein Interesse eingehend zu prüfen, ohne tatsächlich zur Immobilie fahren zu müssen.

Für die Immobilienbesitzer ergeben sich neben der Zeitersparnis weitere Vorteile wie eine erhöhte Sicherheit und ein besonderer Schutz der Privatsphäre. Denn den Zugang für einen Immobilienrundgang erhalten nur registrierte Nutzer. So kann jederzeit nachvollzogen werden, wer sich gerade online durch das Haus oder die Wohnung bewegt und gegebenenfalls die Seriosität des Käufers geprüft werden.

Immobilienangebote mit einer 360°-Besichtigung heben sich zudem von anderen Inseraten ab. Sie sind modern und attraktiv, da sich potentielle Käufer jederzeit und von jedem Ort aus das Objekt ansehen können. Dadurch wird auch der gesamte Verkaufsprozess beschleunigt. „Zusätzlich arbeiten wir ein maßgeschneidertes Vermarktungskonzept aus, das auf klassische Methoden wie regionale Werbung mit Hilfe von Verkaufsschildern oder spezielle Maßnahmen wie Mailings an Personalabteilungen großer Unternehmen setzt“, so Sascha Rückert abschließend.

Wer sich zum Immobilienverkauf oder Themen wie Immobilien Mainz und Verkauf Immobilie Wiesbaden informieren möchte, wird auf https://www.rueckert-immobilien.de fündig.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Rückert Immobilien
Herr Sascha Rückert
Stiftstraße 29
65183 Wiesbaden
Deutschland

fon ..: 0611 / 1851828
fax ..: 0611 / 1851829
web ..: http://www.rueckert-immobilien.de/
email : kontakt@rueckert-immobilien.de

Bereits seit 1996 ist Rückert Immobilien in der Wiesbadener Stiftstraße ansässig. Neben Beständigkeit sind Innovationskraft und ein besonders hochwertiges Marketing wichtige Merkmale der Arbeit, um sich mittels verschiedener Alleinstellungsmerkmale von „Hobbymaklern“, aber auch manchen professionellen Mitbewerbern abzusetzen. Eigentümern bietet Rückert Immobilien ein strukturiertes und hocheffizientes Konzept, um das bestmögliche Ergebnis innerhalb eines überschaubaren Zeitraums zu erreichen.

Pressekontakt:

wavepoint GmbH & Co. KG
Herr Johannes Brümmer
Moosweg 2
51377 Leverkusen

fon ..: 0214 / 70 79 011
web ..: https://www.wavepoint.de
email : info@wavepoint.de

Immobilien virtuell besichtigen

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Immobilien virtuell besichtigen
Veröffentlicht: Montag, 05.11.2018, 09:40 Uhr
Anzahl Wörter: 449
Kategorie: Immobilien
Schlagwörter: | | |