29.11.2019, 12:13 Uhr

Homogene Architektur mit QuadCore-Technologie von Kingspan

Auf die inneren Werte kommt es an

BildEnergieeffizienz, Brandschutz, Statik: Paneele mit QuadCore-Dämmkern von Kingspan vereinen zentrale bauphysikalische Eigenschaften. Sie sind jedoch ebenfalls gestalterisches Element für die Gebäudehülle, denn als farblich aufeinander abgestimmtes System sorgen sie für ein homogenes Erscheinungsbild.

Mit im Kern isolierten Sandwichelementen bietet Kingspan ein System für die Gebäudehülle an, das besonders gute Resultate in Bezug auf Energieeffizienz und Brandschutz erzielt. So wird ein Lambda-Wert von 0,018 Watt pro Meter und Kelvin (W/mK) erreicht. Zugleich ist das Paneel gemäß DIN EN 13501-1 in die Baustoffklasse B-s1,d0 eingestuft. Das Material ist schwer entflammbar und erfüllt die Zusatzanforderungen “keine Rauchentwicklung” und “kein brennendes Abtropfen/Abfallen”.

Nachhaltiger Kern
Die guten Eigenschaften sind vor allem auf den Dämmkern aus geschlossenzelligem PIR-Hartschaum, dem sogenannten QuadCore von Kingspan, zurückzuführen. Der hochwärmedämmende Schaum ist FCKW frei – die Herstellung erfolgt ausschließlich mit unschädlichen Treibmitteln. Nicht nur bei der Produktion steht Nachhaltigkeit im Fokus: Sollten die Sandwichelemente einmal ausgedient haben, können sämtliche Komponenten recycelt und dem Stoffkreislauf zugeführt werden.

Homogenes Bild
Die Paneele bestehen aus dem Dämmkern und zwei metallischen Deckschichten. Sie werden als fertiges Montageelement geliefert – und werden durch ein umfangreiches, abgestimmtes Zubehörprogramm ergänzt. Dieser Systemgedanke führt zu passgenauen Lösungen und einem hohen Qualitätsstandard in der Ausführung. Denn wesentliche Schritte sind bereits im Herstellungsprozess erfolgt und müssen nicht mehr auf der Baustelle durchgeführt werden. Zugleich lässt sich durch farblich aufeinander abgestimmte Komponenten ein homogenes Gesamtbild erzielen. Auch anspruchsvolle Ideen und komplexe Geometrien können mit den Elementen realisiert werden.

Leicht und sicher
Als Konstruktionswerkstoff für die Gebäudehülle eingesetzt, entfällt somit das Aufbringen der Dämmung, da diese bereits im Element integriert ist. Die Platten weisen ein geringes Gewicht auf: ein Faktor, der nicht nur zu einer unkomplizierten Montage und kurzer Bauzeit beiträgt, sondern sich auch bei Sanierungsmaßnahmen als vorteilhaft erweist. So etwa, wenn die vorhandene Gebäudestatik besonders leichte Konstruktionen verlangt.

Weitere Informationen erhalten Interessierte direkt bei Kingspan – unter www.paneele.kingspan.de oder per Mail an info@kingspan.de.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Kingspan GmbH
Frau Katja Geßner
Am Schornacker 2
46485 Wesel
Deutschland

fon ..: 0281 95250-0
fax ..: 0281 95250-50
web ..: http://www.kingspan.de
email : info@kingspan.de

Die Kingspan GmbH mit Sitz in Wesel ist Teil der gleichnamigen Kingspan Gruppe. Das Unternehmen entwickelt energieeffiziente Dämm- und Gebäudelösungen für Projekte weltweit. Deren Einsatz reicht vom industriellen- und gewerblichen Bereich über Wohngebäude bis hin zu Büro- und Verwaltungsbauten. Die Produktschwerpunkte der Kingspan GmbH umfassen isolierte Dach- und Wandsysteme, architektonische Fassadensysteme, Beleuchtungssysteme sowie Reinraumsysteme. Die Kingspan Gruppe ist mit über 11.000 Mitarbeitern in mehr als 60 Ländern auf der ganzen Welt vertreten.

Pressekontakt:

Kommunikation2B
Frau Mareike Wand-Quassowski
Westfalendamm 69
44141 Dortmund

fon ..: 0231 330 49 323
web ..: http://www.kommunikation2b.de
email : info@kommunikation2b.de

Homogene Architektur mit QuadCore-Technologie von Kingspan

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Homogene Architektur mit QuadCore-Technologie von Kingspan
Veröffentlicht: Freitag, 29.11.2019, 12:13 Uhr
Anzahl Wörter: 478
Kategorie: Garten, Bauen, Wohnen
Schlagwörter: | | |