05.07.2019, 13:42 Uhr

Großglockner Hochalpenstraße ist TOP in Kärnten

Großglockner Hochalpenstraße ist TOP in Kärnten

Kärntens TOP-10 Ausflugszielen begrüßen die Großglockner Hochalpenstraße als neues Mitglied

Großglockner Hochalpenstraße ist neues TOP-10 Ausflugsziel in Kärnten

Auf 48 Kilometern verbindet die wohl berühmteste Alpenstraße – die Großglockner Hochalpenstraße – die Bundesländer Salzburg und Kärnten. Von Kärnten aus kommend ist der südlichste Talort das idyllische Bergsteigerdorf Heiligenblut. Von hier führt die Straße stetig bergan und nach nur 16 Kilometern ist die Kaiser-Franz-Josefs-Höhe erreicht wo ein direkter Blick auf Österreichs höchsten Berg, den imposanten 3.798 m hohen Großglockner wartet. Mit fast 1 Mio. Besucher pro Jahr ist die Großglockner Hochalpenstraße Besuchermagnet für Urlauber in ganz Österreich. Seit heuer ist die Alpenstraße auch eines von Kärntens TOP-10 Ausflugszielen.

Neben den 36 Kehren – hinein in den 1.800 m2 großen Nationalpark Hohe Tauern – gibt es entlang der Panoramastraße auch abseits des Weges viel zu erleben. An zwölf Standorten erwarten Sie Museen, Naturlehr- und Panoramawege, einzigartige Ausstellungen, Info-Stellen, Spielplätze und großartige Wasserfälle. Alle Ausstellungen, Themenlehrwege und Kinderspielplätze entlang der Großglockner Hochalpenstraße können kostenlos besucht werden.

Besonders sehenswerte Ausflugsziele

Kärnten ist Heimat zahlreicher Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten. Vor allem in den Sommermonaten lockt das vielfältige Angebot. Das Augenmerk zur Aufnahme in die IG Kärntens TOP Ausflugsziele liegt seit der Gründung im Jahr 2009 auf Bekannt- & Beliebtheit, sowie Vielfalt und Abwechslungsreichtum der einzelnen Mitglieder! Sie sind im ganzen Land verteilt und innerhalb der Kärntner Sehenswürdigkeiten als “besonders sehenswert” anzusehen. Mit der Großglockner Hochalpenstraße wird die Gruppe der TOP-10 Ausflugsziele in Kärnten nicht nur attraktiv erweitert, sondern sie erhält auch einen starken Partner hinsichtlich gemeinsamer Angebotsentwicklung und Vermarktung.

Eine Reise durch Kärntens “creme de la creme” der Sehenswürdigkeiten

Die Reise durch Kärntens TOP-10 Ausflugsziele ist somit noch bunter und abwechslungsreicher geworden. Sie führt Sie zu den schönsten Sehenswürdigkeiten quer durchs ganze Land: Vom höchsten Berg Österreichs zur höchsten Staumauer in Österreich, der Kölnbreinsperre am Ende der Malta Hochalmstraße mit der atemberaubenden Aussichtsplattform Airwalk. Zur Abkühlung an heißen Tagen gibt es in den Schaubergwerken Terra Mystica & Montana coole +8°C Stollentemperatur und Europas längste Bergmannsrutsche. Imposante Könige der Lüfte erleben Sie in den Flugshows der Adlerarena Burg Landskron, die im Juli & August heuer erstmals 4 x pro Tag stattfinden.

Ein Familien-Highlight ist seit über 49 Jahren der Tierpark, Schloss & Labyrinth Rosegg, nur wenige Autominuten von Velden am Wörthersee entfernt. Der Tierpark in Rosegg ist Kärntens größter Tierpark. Weithin sichtbar ist der Pyramidenkogel, der hoch über dem Wörthersee thront. Der weltweit höchste Aussichtsturm aus Holz wartet nicht nur mit einem grandiosen Panoramablick, sondern auch mit der höchsten überdachten Gebäude-Rutsche in Europa auf.

In Klagenfurt ist der Reptilienzoo Happ beheimatet. Mit knapp 1.000 Reptilien, Spinnen & Schlangen ist er der artenreichste Reptilienzoo in Österreich. Frische Almluft, die abenteuerliche Kindererlebniswelt Nocky”s Almzeit und die 1,6 Kilometer lange Alpen-Achterbahn Nocky Flitzer befinden sich auf 2.000 m Seehöhe auf der Turracher Höhe. Mit diesen beiden Familienattraktionen gehört die Turracher Höhe seit 2010 zu den besten Anbietern von Bergerlebnissen in Österreich.

Weit über die Grenzen hinaus bekannt ist auch die Burg Hochosterwitz. Sie zählt zu den schönsten Burgen Mitteleuropas und ist barrierefrei mit einem Lift erreichbar. Komplettiert wird das TOP-10 Angebot mit den Obir Tropfsteinhöhlen – Österreichs faszinierendstes Naturwunder, mit lebenden Tropfsteinen, die europaweit eine Rarität darstellen. Über 1 Mio. Besucher aus aller Welt haben die Höhlen im UNESCO-Geopark Karawanken bereits besucht.

Kärntens TOP-10 Ausflugsziele

Infos zu den Ausflugszielen mit Öffnungszeiten, Eintrittspreisen, Veranstaltungen & Angeboten usw. finden Sie auf der Website von Kärntens TOP-10 Ausflugsziele sowie in komprimierter Form auch im 4sprachigen TOP-10 Folder, der in allen Tourismusstellen in Kärnten aufliegt.

Kontakt

IG Kärntens TOP-10 Ausflugsziele
info@kaernten-top10.at
www.kaernten-top10.at

Bildinfo: v.l.n.r.: Michael Grafenauer (Schaubergwerke Terra Mystica & Montana), Franz Schüttelkopf (Adlerarena Burg Landskron), Lisa Isabell Maier (Burg Hochosterwitz), Christian Varch (Obir Tropfsteinhöhlen), Patricia Lutz (Großglockner Hochalpenstraße), Emanuel Liechtenstein (Tierpark, Schloss & Labyrinth Rosegg), Hartmut Pichler (Malta Hochalmstraße/Verbund) & Claudia Pertl (Kärntens TOP-10 Ausflugsziele). Fotocredit: Kärntens TOP-10 Ausflugsziele, Gerhard Kampitsch

Die Interessensgemeinschaft KÄRNTENS TOP-10 AUSFLUGSZIELE besteht aus den Partnerbetrieben Malta Hochalmstraße (Verbund Tourismus), Adlerarena Burg Landskron, Tierpark, Schloss & Labyrinth Rosegg, Aussichtsturm Pyramidenkogel, Schaubergwerke Terra Mystica & Montana, Reptilienzoo Happ, Burg Hochosterwitz, Nocky”s AlmZeit & Nocky Flitzer Turracher Höhe, Obir Tropfsteinhöhlen und Großglockner Hochalpenstraße. Die Gruppe wurde im Jahr 2009 gegründet.

Kontakt
Kärntens TOP-10 Ausflugsziele
C. Pertl
Antoniweg 5
9530 Bad Bleiberg
+43 664 390 3857
info@kaernten-top10.at
https://www.kaernten-top10.at/

Großglockner Hochalpenstraße ist TOP in Kärnten

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Großglockner Hochalpenstraße ist TOP in Kärnten
Veröffentlicht: Freitag, 05.07.2019, 13:42 Uhr
Anzahl Wörter: 795
Kategorie: Tourismus, Reisen
Schlagwörter: | |