10.08.2017, 16:01 Uhr

„Dazubucher-Rabatt“: Bahn & Hotel gemeinsam buchen und dabei sparen

Ameropa-Reisen und Deutsche Bahn belohnen Kombi-Bucher mit zehn Prozent Ermäßigung auf den Sparpreis der Bahn

"Dazubucher-Rabatt": Bahn & Hotel gemeinsam buchen und dabei sparen

Gemeinsam mit der Deutschen Bahn setzt der Reiseveranstalter Ameropa-Reisen ein neues Vorteilsprogramm für kombinierte Bahn & Hotel-Buchungen auf. Reisende, die ab sofort auf www.ameropa.de und www.bahn.de/dazubucher-rabatt ein Hotel innerhalb Deutschlands buchen und sich gleichzeitig für die Hin- und Rückfahrt mit der Deutschen Bahn in der 2. oder 1. Klasse entscheiden, erhalten auf den Sparpreis der Bahn zehn Prozent Ermäßigung.

Ob ein Kurzurlaub in den schönsten Regionen der Bundesrepublik oder eine Auszeit in kleinen und großen Städten – der „Dazubucher-Rabatt“ gilt in Kombination mit über 1.500 Hotels in ganz Deutschland. So können Kurzentschlossene im August beispielsweise ab 59,80 Euro pro Person schon eine Nacht in einem Drei-Sterne Hotel in Berlin verbringen und mit dem Zug anreisen.
„Ob Berlin, München oder Hamburg, das Wattenmeer oder die Zugspitze – Ameropa-Reisen setzt mit dem „Dazubucher-Rabatt“ noch mehr Anreize, um zur Hotelbuchung innerhalb Deutschlands auch die komfortable Anreise mit der Bahn hinzu zu buchen“, so Kai de Graaff, Vorsitzender der Geschäftsführung bei Ameropa-Reisen.

Weitere Informationen gibt es auf www.ameropa.de/dazubucher-rabatt.

Ameropa-Reisen wurde vor über sechs Jahrzehnten im Jahr 1951 gegründet. Geschäftszweck damals: Kunden aus Amerika für Europa zu begeistern. So entstand auch der Name. Als Incoming-Veranstalter wandte sich das Unternehmen insbesondere an die Angehörigen der in Deutschland stationierten US-Streitkräfte. Doch bald wurden die Programme für Deutschland und die Nachbarstaaten auch heimischem Publikum näher gebracht. Nach einem kurzen Ausflug in die Welt des Charterflugs, konzentrierte sich Ameropa-Reisen schon früh auf erdgebundene Reisen. Im Jahr 1973 wurde das Unternehmen über die Deutsche Verkehrs-Kreditbank AG vom Bahn-Konzern übernommen. Nachdem in den 80er Jahren die DB-Touristik die gesamte Palette ihrer Städtetouren an Ameropa-Reisen übertragen hatte, beteiligte sich die Deutsche Bahn AG 1993 schließlich direkt und zu 100 Prozent an dem Reiseveranstalter.

Heute hat Ameropa-Reisen im DB-Konzern die Rolle des touristischen Kompetenzzentrums übernommen und konnte einen hervorragenden Ruf als Bahn- und Kurzurlaub-Spezialist erwerben.

In mehr als zehn verschiedenen Reisekatalogen kann man sich von Urlaub in Deutschland und Europa über Wellness-Ferien bis zu Bahnerlebnisreisen informieren, im zwei-monatlich aktuellen Prospekt auf Last Minute Angebote zurückgreifen oder natürlich auch ganz einfach online auf www.ameropa.de buchen. Den Schwerpunkt im Ameropa Vertrieb bilden die Reisebüros. Produkte von Ameropa-Reisen sind, kombiniert mit fachkundigem Rat, seit vielen Jahren in rund 7.400 Reisebüros sowie in den DB Reisezentren und DB Reisebüros im Bahnhof erhältlich.

Ameropa-Reisen hat seinen Firmensitz in Bad Homburg im Taunus. Als Arbeitgeber bietet der Reiseveranstalter seinen 120 Mitarbeitern, darunter auch Kollegen, die seit über 30 Jahren für das Unternehmen tätig sind, interessante Arbeitsplätze und gute Entwicklungsmöglichkeiten. Der Bahn-Veranstalter wird von Geschäftsführer Kai de Graaff geleitet.

Firmenkontakt
Ameropa-Reisen
Katharina Cammert
Hewlett-Packard-Straße 4
61352 Bad Homburg
06172-109777
info@ameropa.de
http://www.ameropa.de

Pressekontakt
Claasen Communication
Maria Greiner
Hindenburgstraße 2
64665 Alsbach
06257-68781
info@claasen.de
http://www.claasen.de

„Dazubucher-Rabatt“: Bahn & Hotel gemeinsam buchen und dabei sparen

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: „Dazubucher-Rabatt“: Bahn & Hotel gemeinsam buchen und dabei sparen
Veröffentlicht: Donnerstag, 10.08.2017, 16:01 Uhr
Anzahl Wörter: 499
Kategorie: Tourismus, Reisen
Schlagwörter: | |