14.01.2020, 10:14 Uhr

AdSV ergänzt Schulungsangebote durch Beratungsleistungen

Schraubfallanalyse schafft Produktsicherheit

AdSV ergänzt Schulungsangebote durch Beratungsleistungen

Die AdSV bietet nun auch Beratungsleistungen (Bildquelle: Barbarino&Kilp GmbH)

Augsburg, 14. Januar 2020 – Hunderte erfolgreich durchgeführte Seminare mit insgesamt tausenden von Teilnehmern bezeugen die Expertise der AdSV-Dozenten. Ihren immensen Erfahrungsschatz stellen die Verschraubungsspezialisten nun Herstellern auch in der Konstruktionsphase zur Verfügung und erstellen anwendungsspezifische Schraubfallanalysen. Das gewährleistet die Produktsicherheit, optimiert die Prozesse und steigert die Qualität.

Ausgeklügelte Fertigungsprozesse funktionieren nur mit erstklassig ausgebildeten Mitarbeitern. Was die AdSV-Verschraubungsspezialisten gegenüber reinen Technikern besonders auszeichnet, ist ihr gut trainierter Blick fürs Ganze. “Wir beziehen bei einer Schraubfallanalyse neben den technischen und normativen Anforderungen auch alle daran beteiligten Menschen mit ein. Fehlende Qualifikationen ermitteln wir im Vorfeld, um die Mitarbeiter dann zielgerichtet und mit maximaler Effizienz zu schulen – nicht erst, wenn es zu spät ist und mangelndes Know-how die Fertigung behindert oder die Güte des Produkts beeinträchtigt”, sagt Catrin Junkers, Geschäftsführerin der AdSV. Dabei agiert die AdSV als eigenständiges Unternehmen und berät strikt unabhängig sowie herstellerübergreifend.

Mit den rasant zunehmenden technischen Möglichkeiten wachsen auch die Anforderungen an die Verschraubungen. Normen, konstruktive Vorgaben, Pflichtenheftanforderungen, Umgebungsbedingungen und vieles mehr müssen bei der Konstruktion und im Fertigungsprozess bedacht und berücksichtigt werden. Ohne auf Verschraubung spezialisierte Fachkräfte schleichen sich schnell potenziell riskante und kostspielige Fehler ein. Stets auf dem aktuellen Stand der Technik und tief verwurzelt in der Praxis sind die Dozenten der AdSV. “Vor Ort in den unterschiedlichsten Unternehmen sind wir mit allen denkbaren Verschraubungsfragen konfrontiert. Jeder Auftrag fordert aufs Neue die Lösungskompetenz unserer Spezialisten. Von diesen wertvollen, über viele Jahre gewonnenen Erfahrungen kann nun jeder Hersteller im Rahmen einer kundenspezifischen Schraubfallanalyse profitieren”, so Junkers.

Eine Schraubfallanalyse der AdSV beginnt bereits in der Konstruktionsphase mit der Beratung zur Wahl des geeigneten Montageverfahrens. Alternativ erfolgt eine Anforderungsanalyse mit Begehung und Aufnahme aller relevanten Daten und Informationen. Bei der Analyse vor Ort werden folgende Punkte berücksichtigt:

– Anforderungen an die eingesetzten Werkzeuge
– Ergonomie
– Prozessabläufe
– Produkt- und Arbeitssicherheit
– Schraubfallklassen
– Variierende Anforderungen im laufenden Prozess
– Prozessstabilität und -sicherheit
– Krankheitsbedingte Ausfälle
– Fehlende/benötigte Qualifikation Personal
– Einzelplatzbetrachtungen
– Allgemeine normative Grundlagen

Im Anschluss erfolgt die Auswertung der Ergebnisse und die Zusammenstellung der Unterlagen. Im Rahmen der Präsentation der Resultate geben die AdSV-Spezialisten ihre Empfehlungen und erläutern eventuell nötige weitere Maßnahmen. Das Ziel der im Rahmen der Schraubfallanalyse ausgesprochenen Vorschläge sind dauerhaft feste Schraubverbindung sowie ein nachweislich sicherer Prozess nach dem Stand der Technik. Das Ergebnis ist ein sicheres Produkt.

Die Akademie der Schraubverbindung (AdSV) bietet Qualifizierungsmaßnahmen gemäß VDI/VDE-MT 2637 und DIN EN 1591-4 sowie ein breites Angebot an individuellen, praxisbezogenen Seminaren in digitaler Verschraubungstechnik. Die pädagogisch versierten Dozenten sind Experten auf dem Gebiet der Schraubverbindungen und verfügen über eine umfangreiche Berufserfahrung in der Industrie. Träger der Akademie ist die Barbarino & Kilp GmbH, ein zertifizierter Lerndienstleister für die Aus- und Weiterbildung gemäß ISO 29990:2010. Alle Abschlusszertifikate der Akademie der Schraubverbindung sind weltweit anerkannt. Das Schulungszentrum der Akademie befindet sich in Augsburg – alle Schulungsangebote können auch vor Ort beim Kunden angeboten werden.

Firmenkontakt
Akademie der Schraubverbindung
Catrin Junkers
Bäckergasse 8a
86150 Augsburg
+49 89 230 999 0
info@akademie-sv.de
https://akademie-sv.de

Pressekontakt
Brand+Image
Timothy Göbel
Von-Eichendorff-Str. 41
86911 Dießen a. A.
08807 9475642
AdSV@brandandimage.de
http://www.brandandimage.de

AdSV ergänzt Schulungsangebote durch Beratungsleistungen

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: AdSV ergänzt Schulungsangebote durch Beratungsleistungen
Veröffentlicht: Dienstag, 14.01.2020, 10:14 Uhr
Anzahl Wörter: 563
Kategorie: Bildung, Karriere, Schulungen
Schlagwörter: | | | | |