03.06.2014, 11:02 Uhr

Telecom Italia setzt auf F-Secure für einen besseren Schutz der Nutzer mobiler und stationärer Geräte

Telecom Italia vertraut auf Sicherheitsservice von F-Secure, um Daten auf Smartphones, Tablets und Desktop-Computern vor Cyberkriminellen zu schützen

München – 3. Juni 2014: F-Secure und Telecom Italia, der führende Netzbetreiber Italiens, kooperieren ab sofort. Ziel der Zusammenarbeit ist es, die geräteübergreifende Sicherheit aller Mobilfunkkunden von Telecom Italia zu gewährleisten. Der neue Service “TIMProtect” bietet umfassenden Schutz beim Surfen und Online-Banking auf Desktop-Computern und mobilen Geräten. Der Dienst ermöglicht auch sicheres Surfen für Kinder und schützt mobile Geräte im Falle von Verlust oder Diebstahl.

Die Partnerschaft ist eine Antwort auf den steigenden Sicherheitsbedarf der Verbraucher, die meist mehrere Geräte verwenden. 89 Prozent nutzen Windows-Computer, 16 Prozent Apple-Computer, 39 Prozent Android-Smartphones und 22 Prozent Android-Tablets.* Laut F-Secure Labs taucht Malware in immer komplexeren Formen auf und hat sowohl mobile Geräte als auch stationäre Desktop-Computer im Visier. Mobile Malware versucht häufig, auf dem Rücken der Nutzer durch das Senden von SMS-Nachrichten an Premium-Nummern oder durch die Umleitung von Banking-SMS unerlaubt Profit zu schlagen.

“Die Betreiber müssen sich schnell bewegen, um den sich ändernden Bedürfnissen der Kunden Rechnung zu tragen”, so Antonio Andrea Vaccarelli, bei der Telecom Italia für Geräte- und Service-Entwicklung verantwortlich. “Dank der Partnerschaft mit F-Secure können unsere Kunden künftig die Sicherheit ihrer Smartphones eigenständig verwalten und ihre Kinder schützen. Wir sorgen hierbei für einen garantiert sicheren Zugang zu allen Diensten.”

“Online-Sicherheit dreht sich längst nicht mehr nur um den Schutz der Computer zu Hause”, erklärte Samu Konttinen, Executive Vice President, Consumer Security bei F-Secure. “Sicherheit muss flexibel sein, um sich an die sich ändernden Bedürfnisse der Menschen anpassen zu können. Wir freuen uns, dass die Telecom Italia im Rahmen dieser Partnerschaft auf unsere erstklassigen Sicherheitsdienste vertraut, um die Kundenbedürfnisse zu erfüllen und die digitale Freiheit in einem sicheren Internet zu fördern.”

Basierend auf preisgekrönter Technologie** von F-Secure bietet TIMProtect eine komplette Palette von Sicherheitsdiensten und reagiert in Echtzeit auf Online-Bedrohungen. Die Lösung bietet sicheren Schutz vor Viren, Spyware, Hackerangriffen und Identitätsdiebstahl, blockiert aber auch schädliche Websites und Online-Angriffe beim Surfen im Internet.

*Der F-Secure Digital Lifestyle Survey 2013 basiert auf Web-Interviews mit 6.000 Breitband-Abonnenten im Alter von 20-60 Jahren aus 15 Ländern: Deutschland, Italien, Frankreich, Großbritannien, den Niederlanden, Belgien, Schweden, Finnland, Polen, den USA, Brasilien, Chile, Kolumbien, Australien und Malaysia. Die Umfrage wurde von der GfK im April 2013 durchgeführt.

**F-Secure hat den vom AV-TEST Institut vergebenen Best Protection Award die letzten drei Jahre in Folge gewonnen.

F-Secure – Switch on freedom
F-Secure ist ein Online-Sicherheits- und Datenschutz-Unternehmen aus Finnland. Mit F-Secure sind Millionen von Menschen rund um den Globus in der Lage, unsichtbar zu surfen, Inhalte zu speichern und zu teilen und sind sicher vor allen Online-Bedrohungen. Wir sind hier, um für die digitale Freiheit zu kämpfen. Schließen Sie sich der Bewegung an und schalten Sie um auf Freiheit. F-Secure wurde 1988 gegründet und ist börsennotiert an der NASDAQ OMX Helsinki Ltd.

f-secure.de | twitter.com/fsecure_de | facebook.com/f-secureDE

F-Secure GmbH
Rüdiger Trost
Zielstattstraße 44
81379 München
+49 89 787 467-0
presse-de@f-secure.com
http://www.f-secure.de

Bite Communications GmbH
Miriam Kurek
Flößergasse 4
81369 München
+49 89 444.467-413
f-secure@bitecommunications.com
http://www.bitecommunications.com

Telecom Italia setzt auf F-Secure für einen besseren Schutz der Nutzer mobiler und stationärer Geräte

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Telecom Italia setzt auf F-Secure für einen besseren Schutz der Nutzer mobiler und stationärer Geräte
Veröffentlicht: Dienstag, 03.06.2014, 11:02 Uhr
Anzahl Wörter: 548
Kategorie: Computer, Telekommunikation
Schlagwörter: | | | | |