18.05.2020, 16:05 Uhr

Revolutioniert Corona das Messe-Business?

Das Messe.Studio als Antwort für den Vertrieb

Revolutioniert Corona das Messe-Business?

Der Messestand in den Hallen der DreiPlus Agentur für Messebau

Vilshofen, 19.Mai 2020
Egal ob es um den bevorstehenden Release eines neuen Produkts geht, um den regelmäßigen Branchen-Austausch oder um das Knüpfen neuer Kontakte: Fachmessen sind ein wichtiger Teil der Marketingstrategie vieler Unternehmen. Aber wie kann man seinen bestehenden und neuen Kunden begegnen, in Zeiten in denen man sich nicht persönlich treffen darf? Und: selbst wenn Messen wieder erlaubt sind, werden Besucher kommen oder hat Corona dauerhaft die Einstellung der Menschen zu Großveranstaltungen verändert?

Diese Fragen treiben wohl aktuell jedes Unternehmen um. Gerade jetzt, da es gilt die ohnehin schwerwiegenden wirtschaftlichen Einbußen zu kompensieren. Die DreiPlus Agentur für Messebau GmbH aus Vilshofen geht dabei mit ihrem Kunden neue Wege, und holt die Messen seiner Kunden einfach zu sich in die Produktionshallen.

“Wie zahllose Firmen sahen wir uns sehr kurzfristig konfrontiert mit der Absage der LogiMAT – für ZARGES die wichtigste Messe des Jahres.” erzählt Jost Knapen, Marketingleiter bei der ZARGES GmbH. ZARGES steht seit über 80 Jahren für Qualität und Innovationen in den Bereichen Steigen, Verpacken und Transportieren sowie Speziallösungen. Als erstes Leichtmetallbau-Unternehmen Europas ist ZARGES vom Stammsitz in Weilheim/Obb. aus heute international tätig – mit rund 800 Mitarbeitern und drei Produktionsstätten in Europa.

“Intern haben wir uns beraten und spontan die Idee gefasst unsere vielen Innovationen virtuell vorzustellen. In einer Woche haben wir unser Messestand 1:1 in Vilshofen aufgebaut, ein Skript geschrieben, vor Ort gedreht, die Videos produziert, online veröffentlicht und unseren wichtigsten Kunden geschickt,” erklärt Joost Knapen weiter.

Was sich so hier so einfach liest, ist dabei ein echter Kraftakt. Wer hat schließlich Räume und ein Team zur Verfügung, in der man mal eben so einen acht mal zehn Meter großen Messestand mit fünf Meter hoher Rückwand aufbauen kann, der dann über 33lfm Traverse und 40Stück Strahler auch noch so ausgeleuchtet wird, dass ein professioneller Film gedreht werden kann?

“Im Gegensatz zu computeranimierten, virtuellen Messewelten transportiert man so neben den Produktinfos eben das drumherum das eine Messe auszeichnet: die Inszenierung der Marke, das Flair und vor allem die persönliche Note,” erklärt uns Marlene Blazejewicz, Geschäftsführerin der DreiPlus Agentur für Messebau.

Das Konzept kommt an. Bei ZARGES plant man bereits einen zweiten Dreh in Vilshofen. “Das Ergebnis, intern sowie extern war einstimmig. Die Kunden waren begeistert von der Idee. Und wichtiger noch: wir haben hiermit viele Kunden erreichen können, die diese Messe normalerweise nicht besucht hätten!”, resümiert Joost Knapen.

Bei DreiPlus arbeitet man ebenso bereits an einer Ausweitung der Idee. “Wir sind bereits im Gespräch mit weiteren Kunden, die auch ihre Messestände bei uns aufbauen und dann teils sogar über Videoschaltung und persönliche Webtermine ihre Messeauftritte ins Home Office ihrer Kunden bringen. Für Firmen die keinen Zugriff auf ihren Messestand haben können wir in unserer mehr als 1500qm großen Halle auch in wenigen Tagen eine messereife Bühne für deren Produkte bereitstellen. Wir können uns vorstellen, dass für viele Unternehmen der Gedanke erst einmal fremd wirken mag, aber wir bieten jedem an, sich mit seinen Fragen an uns zu wenden und gemeinsam suchen wir die optimale Lösung – ohne dabei das Budget zu verschlingen, das eine vollwertige Messe brauchen würde”, verspricht Marlene Blazejewicz.

Wer sich nicht wirklich vorstellen kann, wie dies in Realität wirkt, der kann auf YouTube gerne in die Suchmaske die Begriffe: ZARGES und LogiMAT eingeben, und landet auf der Seite, auf der alle Videos vom ersten Dreh in den Hallen der DreiPlus Agentur für Messebau. Gute Unterhaltung.

Die DreiPlus Agentur für Messebau GmbH ist ein familiengeführtes Team aus Kreativen, Technikern und Handwerkern, das Messestände, Ausstellungen und Events für ihre Kunden aus Industrie und Mittelstand umsetzt. Der Sitz des Unternehmens ist in Vilshofen, Bayern, mit einer Zweigstelle in München. Zu ihren Kunden zählen namhafte Unternehmen aus den Sparten Maschinenbau, Industrie und Chemie.

Kontakt
DreiPlus Agentur für Messebau GmbH
Friederike Schmid
Allingerstr. 8c
94474 Vilshofen
+49 (0) 85 41 / 96 95 56 0
Friederike.Schmid@Agentur-fuer-Messebau.de
http://www.agentur-fuer-messebau.de

Revolutioniert Corona das Messe-Business?

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Revolutioniert Corona das Messe-Business?
Veröffentlicht: Montag, 18.05.2020, 16:05 Uhr
Anzahl Wörter: 701
Kategorie: Werbung, Marketing, Consulting, Marktforschung
Schlagwörter: | | | | |