Voller Terminkalender bei WH SelfInvest

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
image_pdfimage_print

Voller Terminkalender bei WH SelfInvest

Logo WH SelfInvest

Nach über zwei Jahren Corona-Pause finden endlich wieder Präsenzveranstaltungen statt. Vor Ort ist nun auch wieder der internationale Finanzdienstleister WH SelfInvest. Als nächstes steht die Invest in Stuttgart am 20. und 21. Mai 2022 im Terminkalender des Brokers. Davor fand am 07. Mai 2022 der Börsentag in Dresden sowie ein erstes, gut besuchtes post-Corona Seminar am Vorabend der Finanzmesse statt. Aber auch die in den vergangenen zwei Jahren etablierten Online-Veranstaltungen laufen weiter hervorragend, wie die zweite Ausgabe der “Welt der Finanzen” Ende April und die Vortragsreihe “Frauen an die Börse” am 06. und 13. Mai zeigen.

Präsenzveranstaltungen wie die beliebten deutschlandweiten Börsentage und die Finanzmesse Invest fanden Corona-bedingt in den letzten Jahren gar nicht oder nur online statt. Umso mehr freuen sich Aussteller und Besucher nun darüber, dass der persönliche Kontakt und Austausch vor Ort nun wieder möglich ist. Dazu besteht auch bald die Gelegenheit, denn der nächste Termin steht mit der Invest in Stuttgart bereits fest. Am 20. und 21. Mai 2022 dreht sich auf dem Stuttgarter Messegelände wieder alles um das Thema Börse und Finanzen.

Neben dem Messestand (Standnummer 6C80) wird das Team von WH SelfInvest auch mit Vorträgen auf der Bühne vor Ort sein und den Besuchern spannende Einblicke in das Trading-Handwerk geben. Los geht es am 20. Mai 2022 um 16:00 Uhr mit Andre Stagge und seinem Vortrag “Fallende Aktien und steigende Zinsen – welche Börsenstrategien sich im aktuellen Marktumfeld lohnen”. Am 21. Mai 2022 um 10:30 Uhr spricht Urban Jäckle zum Thema “Eine Saisonale Strategie zum Aufspüren aussichtsreicher Aktien” und um 15:30 Uhr erklärt Uwe Kälberer wie man mit “Insiderwissen zum Volumen Trading” erfolgreich handelt. Alle Vorträge finden auf der Trading-Bühne der Messe statt.

Ein erfolgreicher Probelauf für Deutschlands Leitmesse für Finanzthemen fand am vergangenen Wochenende mit dem Börsentag in Dresden statt. Mit rund 2.500 Besuchern, die nun endlich wieder im Internationalen Congress Center am Ufer der Elbe zusammenkommen konnten, ist der Börsentag Dresden die größte Finanzmesse in Ostdeutschland. WH SelfInvest präsentierte hier erstmals seine neue Untermarke Freestoxx auf einer Messe nachdem der Neo-Broker im Frühjahr vorgestellt wurde.

“Wir sind sehr zufrieden mit unserem Auftritt auf dem Börsentag in Dresden, der immer schon ein Anziehungspunkt für Trader und Anleger aus dem gesamten östlichen Bundesgebiet war. Daher haben wir uns auch entschlossen, in diesem Rahmen unser erstes Präsenz-Seminar nach der Corona-Pause durchzuführen – mit großem Erfolg! Unser Trading-Seminar mit Dr. Raimund Schriek am Vorabend der Messe war hervorragend besucht und wir freuen uns darauf, den persönlichen Kontakt mit unseren Kunden jetzt wieder pflegen zu können”, erklärt Dominic Schorle, Leiter der deutschen Niederlassung von WH SelfInvest in Frankfurt.

Doch nicht nur Off- sondern auch Online geht es mit den Veranstaltungen weiter. Dazu Dominic Schorle: “In den vergangenen zwei Jahren haben sich Online-Messen etabliert – zunächst natürlich zwangsweise, doch mittlerweile haben sie auch gezeigt, dass sie eine schöne Ergänzung zu den herkömmlichen Veranstaltungen sein können. Wir sind daher froh, dass erfolgreiche Konzepte wie die Welt der Finanzen Ende April auch nach dem Ende der Corona-Einschränkungen fortgeführt werden.” Unter dem Motto “Geld ist Frauensache” findet außerdem am 6. und 13. Mai die Vortragsreihe “Frauen an die Börse” statt. Hier wird am 13. Mai zwischen 15:45 und 16:30 auch Iris Heinen mit ihrem Vortrag “Let your money work! – Intelligenter Vermögensaufbau in Zeiten von Crash und Krisen” auftreten.

Die Anmeldung zur Vortragsreihe “Frauen an die Börse” ist kostenfrei unter https://www.kursplus.de/frauen-an-die-boerse/ möglich. Tickets für die Invest, die Leitmesse für Finanzen und Geldanlage, in Stuttgart können über die Webseite der Messe unter https://www.messe-stuttgart.de/invest/ erworben werden. Eine Übersicht über die Webinare und Seminare von WH SelfInvest steht unter https://www.whselfinvest.de/de-de/trading/webinare-seminare/kostenlose/trader-trading-lernen-ausbildung-coaching-kurse zur Verfügung.

Über WH SelfInvest:
Der unabhängige Finanzdienstleister WH SelfInvest S.A. wurde 1998 in Luxemburg als Broker für US-Aktien gegründet. Im Jahr 2002 kam der Handel mit Futures hinzu. Drei Jahre später wurde das Angebot erneut ausgeweitet und um den Forex-Handel ergänzt. Seit 2006 stehen den Kunden des Brokers darüber hinaus auch CFDs zur Verfügung.

Damit bietet WH SelfInvest seit 15 Jahren die volle Produktpalette aus Forex-, CFD- und Futures-Handel für aktive Investoren und Trader auf höchstem Niveau. Insbesondere Premium- und Heavy-Trader schätzen den vielfach ausgezeichneten Service des Brokers. Mit dem NanoTrader verfügt das Unternehmen über eine eigene Handelsplattform, die keine Wünsche offenlässt und mit einem breiten Informationsangebot inklusive Tick-by-Tick-Daten und Highspeed-Orderausführung die optimalen Voraussetzungen für das erfolgreiche Trading bietet.

Derzeit ist WH SelfInvest in Luxemburg, Belgien, Frankreich, Deutschland, der Schweiz, den Niederlanden und Österreich aktiv.

Firmenkontakt
WH SelfInvest S.A.
Dominic Schorle
Niedenau 36
60325 Frankfurt am Main
+49 (69) 2 71 39 78-0
info@whselfinvest.de
https://www.whselfinvest.de

Pressekontakt
Quadriga Communication GmbH
Felicitas Kraus
Potsdamer Platz 5
10785 Berlin
030-3030 80 89 14
kraus@quadriga-communication.de
https://www.quadriga-communication.de

image_pdfimage_print
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG