09.06.2014, 13:26 Uhr

Trauminsel mit Verfallsdatum oder: Ist der Urlaub im Luxushotel sein Geld wert?

Endlich Urlaub und Zeit zum Entspannen und Genießen. Es sollen die schönsten Tage im Jahr sein. Ein Urlaub wie auf einer Trauminsel, purer Genuss und fern vom Alltag. Es fehlt einem an nichts: man wird umsorgt, verwöhnt und verhätschelt. Warum der Urlaub trotzdem floppt, erfahren Sie im nächsten Abschnitt.

Urlaub (http://www.alpinresort.it) ist toll. Jeder wird dies uneingeschränkt befürworten. Die schönste Zeit im Jahr liegt einem wirklich am Herzen und ist uns wichtig. Wir informieren uns deshalb gut: Stöbern in in tausenden von Katalogen, lesen zur Absicherung unendlich viele Meinungen im Netz und hören auf den kompetenten Rat der Urlaubsberaterin im Reisebüro. Es sollte uns also an nichts fehlen. Die Erwartungshaltung ist jedenfalls hoch; man will ja für sein Geld was bekommen. “Mit Recht!” sagt der Konsumentenschutzbeauftragte. Das 40 m² Zimmer mit Meerblick, ein geniales Unterhaltungsprogramm, ein Essen wie im Schlaraffenland, viel Sonne und natürlich Sex bis zur Ekstase (den man schon lange vermisst): alles ist gebucht. Die Zutatenliste könnte unendlich fortgesetzt werden. Jeder hat da natürlich seine Vorlieben.

Nun beginnt Ihr Urlaub. Alles fühlt sich recht gut an. Die Tage vergehen wie im Flug (so wie übrigens auch das Leben) und vieles wird den Erwartungen entsprechen. Wieder Zuhause werden Sie Ihren Nachbarn vorschwärmen wie toll alles war. Diese werden vor Neid erblassen, wenn Sie vom Liegen unter Palmen schwärmen und von den kilometerlangen Buffets erzählen.

Spätestens nach einer Woche entdecken Sie aber (wie noch nach jedem Urlaub), dass der Alltag Sie wieder einholt. Sie sind eigentlich schon wieder reif für die Insel, eine Endlosschleife. Dabei kann kein Ort auf der Welt, kein Hotel und kein noch so zauberhaftes Lächeln eines Zimmermädchens der letztendliche Garant für einen wahrlich gelungenen Urlaub sein. Im Gegenteil: Denn derjenige, der immer nur getrieben und auf der Flucht ist, kann das Schöne gar nicht sehen und schon gar nicht erfahren. Urlaub ist ein Zufluchtsort in eine zeitlich begrenzte “Wunscherfüllungsfabrik”, in eine Traumwelt ohne Realitätsbezug und Tiefgang. Nüchtern betrachtet, war der Urlaub (gleich auf welchem Sterne-Niveau) für Sie also unrentabel. Eine Woche Sonnenschein für einen Blinden, natürlich alles inklusive, aber danach herrscht wieder die übliche Finsternis. Aber genau davon leben inzwischen ganze Wirtschaftszweige und nicht nur der Tourismus. Immer wiederkehrenden Urlaubs-Süchtige, welche sich mit oberflächlichen “Wohlfühl-Angeboten” abfertigen lassen und glauben, sich was gutes zu tun. Der moderne Mensch ist ein Gefangener und Getriebener seiner eigenen Unzulänglichkeiten. Aber warum?

Wir sind orientierungslos und einfach überfordert. Denn das, was wir wirklich brauchen oder suchen, kann man nicht einfach buchen und kaufen. Allerdings den Schlüssel für ein tolles Leben (= sinnvolle Gestaltung von Zeit) hat jeder selbst in der Hand. Wir alle müssen wohl noch nach der passenden Tür suchen und diese aufsperren. Es sind einfache Lebensweisheiten und überlieferte Erfahrungen, welche schon seit Jahrtausenden bestehen und uns bei unserer Suche helfen (http://www.alpinresort.it) :
– Pflegen Sie Ihre Beziehungen, die Ihnen wichtig sind (nur in der Gemeinschaft sind wir auf Dauer lebensfähig)
– Treiben Sie Sport und bleiben Sie aktiv (nur in einem gesunden Körper wohnt ein gesunder Geist)
– Seien Sie offen für Neues (unser Leben ist immer in Bewegung; es ist eine spannende Reise)
– Verfolgen Sie Ihre Ziele, bleiben Sie dabei aber immer gelassen (denn der Weg ist das Ziel)
– Gehen Sie liebevoll mit sich um
– Helfen Sie anderen (gebraucht werden, aber vergessen Sie nicht den vorhergehenden Punkt)
– Handeln Sie bewusst und tun Sie Dinge, die Ihnen Spaß machen
– Akzeptieren Sie sich und die anderen (wir alle sind wertvoll)
– Geben Sie Ihrem Leben einen tieferen Sinn (innere Erfüllung bzw. einen Platz den Sie ausfüllen und erfüllen können und wollen)

Sie sehen, es sind die kleinen Dinge die zählen und uns wieder einen Rahmen geben. Betrachten Sie Urlaub (Ihr Leben) unter diesen Gesichtspunkten und “urlauben” Sie auch danach. Dann bereichert Sie jeder Urlaub und wird zur Quelle der Inspiration (http://www.alpinresort.it) . Er platz nicht mehr wie eine Seifenblase beim ersten Luftzug.

Vielleicht finden auch Sie Ihre Trauminsel. Wo diese liegt, können allerdings nur Sie beantworten. Sie, Ihre Trauminsel, wird jedenfalls anders aussehen (und davon bin ich überzeugt), als Ihre bisherige. Welche Rolle spielt jetzt Urlaub in Ihrem Leben? Was ist Luxus und was ist wertvoll?

Leben Sie beständig nach dem Motto: Dem Himmel jeden Tag ein Stück näher kommen. So könnte dieser Werbeslogan eines Hotels zu Ihrem Lebensmotto werden. Diesmal aber mit Glücksgarantie und zu Ihrer vollen Zufriedenheit. Starten Sie gleich jetzt Ihre Reise ins Glück! Eine Reise, welche zunächst aber bei Ihnen selbst beginnt. Wo sie endet, bestimmen Sie selbst.

Manfred Götsch
Reschen, 07.06.2014 Bildquelle:kein externes Copyright

Sie erwarten mehr von Ihrem Urlaub und auch von Ihrem Leben? Sind auf der Suche nach neuen Wegen? Kommen Sie zu uns und entdecken Sie, wie schön doch das Leben ist. Wir freuen uns auf Sie!

Hotel Reschnerhof
Manfred Götsch
Hauptstr. 47
39027 Reschen
0473-633169
info@reschnerhof.it
http://www.alpinresort.it

Trauminsel mit Verfallsdatum oder: Ist der Urlaub im Luxushotel sein Geld wert?

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Trauminsel mit Verfallsdatum oder: Ist der Urlaub im Luxushotel sein Geld wert?
Veröffentlicht: Montag, 09.06.2014, 13:26 Uhr
Anzahl Wörter: 867
Kategorie: Tourismus, Reisen
Schlagwörter: | | | | | |