30.06.2014, 13:39 Uhr

Speed Dating mit Magic auf der Salesforce1 World Tour München

Unternehmenslösungen statt Menschen zusammenbringen mit dem Integration SpeedStart Paket

Magic Software, Anbieter von Entwicklungs-, Integrations- und Applikationsplattformen, präsentiert auf der Salesforce1 World Tour (https://www.salesforce.com/de/events/details/sf1wt14-munich/?d=70130000000hVbb) am 3. Juli in München Speed Dating einmal anders. Statt Menschen werden am Magic-Stand Unternehmenslösungen zusammengebracht und statt Visitenkarten Daten ausgetauscht. Konkret geht es darum, mit dem Integration SpeedStart Paket Salesforce “mit Speed” in die Welt der On-Premise-Businesslösungen, beispielsweise SAP, einzubinden.

Immer mehr Unternehmen nutzen für ihr Kundenbeziehungsmanagement und für das Management der Kernprozesse keine All-in-One-Software mehr, sondern jeweils Speziallösungen. Hierzu zählen zum Beispiel Salesforce, SAP, Microsoft oder Oracle. Die Hauptherausforderung bei diesem “Best-of-Breed-Ansatz” besteht immer darin, für den notwendigen Datenaustausch zwischen den Speziallösungen zu sorgen, um durchgängige Geschäftsprozesse zu realisieren. Vor allem die Herstellung von Verbindungen zwischen Cloud- und On-Premise-Lösungen spielt dabei eine kritische Rolle.

Magic hat genau für diese Aufgaben die Integrationsplattform Magic xpi entwickelt. Auf der Salesforce1 World Tour in München zeigen die Experten ein Integration SpeedStart Paket auf Basis von Magic xpi für eine schnelle und einfache Integration von SAP und Salesforce.com. Mit vorkonfigurierten Bausteinen und Templates kann die Kopplung beider Systeme erheblich beschleunigt werden.

Beim Magic Speed Dating am 3. Juli können Interessenten live erleben, wie man Salesforce, SAP & Co. am schnellsten zusammenbringt.

Das Magic SpeedStart Paket
Grundidee des Integration SpeedStart Pakets ist es, die Erfahrung aus zahlreichen Salesforce-SAP-Integrationsprojekten in Bausteinen zu standardisieren und sie in vordefinierten und vorkonfigurierten Integrationsbausteinen, Ressourcen, Templates und Geschäftsprozessen für den Sofort-Einsatz anzubieten.
Anwendern, die später über Salesforce und SAP hinaus Microsoft, Oracle und andere wichtige Unternehmensanwendungen integrieren wollen, bietet Magic xpi auch für diese Projekte die notwendigen Standardadapter.
Mit dem Integration SpeedStart Paket standardisierbare Prozesse sind u.a. Account Master, Contact Master, Pricing Master, Product Master, Materials Master Opportunity-to-Order und viele mehr.

Über die Salesforce1 World Tour
Die Salesforce1 World Tour steht in diesem Jahr unter dem Motto “Welcome to the Internet of Customers”. Unternehmen wie BMW, Coca-Cola Erfrischungsgetränke, DHL, Roche, Zeiss Vision Care, Swiss Re und Bayer Vital zeigen in Vorträgen und Sessions, wie sie mit Salesforce höhere Effizienz und Produktivität, höhere Kundenzufriedenheit und höhere Umsätze erzielen konnten. Magic Software gehört zu den Goldsponsoren der Veranstaltung in der Messe München, Halle C3/C4.

Über Magi xpi
Magic xpi macht aus heterogenen Software-Landschaften durch Business Integration durchgängige IT-Infrastrukturen. Die Integrationsplattform verbindet Cloud- mit On-Premise-Anwendungen, etwa Salesforce mit einem ERP, Best-of-Breed-Applikationen mit zentralen Lösungen wie SAP oder Alt- mit Neu-Software. Besonders im Umfeld von Salesforce- und SAP-Integrationen wird Magic xpi häufig eingesetzt. Die Plattform ist sowohl für die Integration von Salesforce als auch für die von SAP zertifiziert.
Magic xpi arbeitet als Datenhub, übernimmt die Daten aus den zu integrierenden Applikationen und verteilt sie an ihre Bestimmungsorte. Aufwändige Schnittstellen-Programmierungen sind dafür nicht notwendig. Über Standardadapter wird Software einfach an Magic xpi angekoppelt. Die Adapter sind für alle wichtigen Unternehmensanwendungen wie Salesforce, SAP, Microsoft, Lotus, Mobile, Oracle & Co. erhältlich. Dem Geschäftsprozess-Design sind damit keine technischen Grenzen mehr gesetzt. Die Fachabteilungen können ihre Prozesse ohne technische Rücksichtnahmen planen. Integration.

Magic Software Enterprises (NASDAQ: MGIC) hilft Kunden und Partnern weltweit mit intelligenterer Technologie, die Nutzern eine Multi-Channel-Erfahrung ihrer Unternehmenslogik und Daten bietet.
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte http://www.magicsoftware.com.

Magic Software Enterprises (Deutschland) GmbH
Markus Bleichner
Lise-Meitner-Str. 3
85737 Ismaning bei München
089 – 962 73 130
markus_bleichner@magicsoftware.com
http://www.magicsoftware.com

Publizistik Projekte
Hartmut Giesen
Faulenbruchstr. 83
52159 Roetgen
02471 – 921301
giesen@publizistik-projekte.de
http://www.publizistik-projekte.de

Speed Dating mit Magic auf der Salesforce1 World Tour München

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Speed Dating mit Magic auf der Salesforce1 World Tour München
Veröffentlicht: Montag, 30.06.2014, 13:39 Uhr
Anzahl Wörter: 612
Kategorie: IT, NewMedia, Software
Schlagwörter: | | |