07.08.2014, 11:04 Uhr

Silbernes Halbjahr

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Laut dem Silver Institute in Washington führen ein starkes Investoreninteresse und die Industrieanwendungen in 2014 zu einer robusten Silbernachfrage. Silbergesellschaften werden davon profitieren.

Von Anfang diesen Jahres bis Mitte Juli hat der Silberpreis um rund 5 Prozent zugelegt. Wie das Silver Institute jüngst ausgeführt hat, spiegelt der heutige Silberpreis den gesunden industriellen Silberverbrauch wieder. Auch die Investoren glauben vermehrt an eine positive Entwicklung beim Preis des Edelmetalls.
Zudem steigen die Bestände der durch physisches Silber gesicherten Silver Exchange Traded Funds (ETFs) an. So kamen 7 Millionen Unzen Silberbarren bis Juni dazu. Im Vergleich zu Gold verringerten sich im gleichen Zeitraum die Gold-ETF-Bestände um 1,4 Millionen Unzen Gold.
Laut Thomson Reuters GFMS konnten die Silbermünzen als Anlageform um 4,5 Prozent im ersten Quartal 2014 zulegen. Auch erfuhr die industrielle Nachfrage nach Silber in kritischen Bereichen, wie beispielsweise bei der Ethylenoxid-Produkten in der chemischen Industrie, in der ersten Jahreshälfte eine Steigerung. Die Experten von Thomson Reuters GFMS schätzen, dass bis Jahresende in diesem Bereich ein Plus von 23 Prozent auf 8 Millionen Unzen Silber erreicht wird.
Für die Photovoltaikbranche wird für 2014 eine um 10 Prozent höhere Silbernachfrage prognostiziert. Der Halbleiterumsatz, auch ein wichtiger Bereich für die Verwendung von Silber, war im ersten Quartal auf Rekordniveau. Auch das dürfte den Preis des Edelmetalls stärken.
Die erwartete ansteigende Silbernachfrage in all diesen Bereichen sollte sich positiv für Silbergesellschaften, wie etwa Endeavour Silver (ISIN: CA29258Y1034) – http://bit.ly/1mGOhDn – auswirken. Der Konzern ist ein schnell wachsender Silberproduzent mit Liegenschaften in Mexiko. Insgesamt stieg die Silberproduktion im zweiten Quartal im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um neun Prozent an.

WIR GEHEN NEUE WEGE IN DER KOMMUNIKATION UND FINANZIERUNG VON
ROHSTOFFUNTERNEHMEN!

TRANSPARENZ, QUALITÄT UND AUFKLÄRUNG SIND UNSERE ANTREIBER!

Wir verstehen uns als Dienstleister, der Sie mit aktuellen Informationen
rund um den Edelmetall- und Rohstoffsektor sowie zu den jeweiligen
Minengesellschaften in verständlicher Sprache versorgt. Durch die Nutzung
neuer multimedialer Kanäle wie dem exklusiv entwickelten Rohstoff-TV &
Commodity-TV haben Sie jederzeit und weltweit Zugriff auf umfassende
Informationsdatenbanken. Darüber hinaus steht Ihnen unser detaillierter
Researchbereich kostenlos zur Verfügung.

Wir bieten Interessenten und Anlegern in verschiedenen Ländern über
exklusive Veranstaltungen oder Einzelgespräche die Möglichkeit, sich direkt
mit dem Management ausgewählter Gesellschaften zu treffen und aktiv Fragen
zu stellen. So wird sichergestellt, dass Sie über alle notwendigen
Informationen verfügen und damit wissen, was wir wissen.

Als Partner der Bergbauindustrie verfügt die Swiss Resource Capital AG über
ein weltweit aktives Expertennetzwerk und einzigartigen Zugang zu
Finanzierungen, die eine direkte Unternehmensbeteiligung in der Frühphase
erlauben. Ständiger Kontakt zum Management der Firmen und die Besichtigung
der Projekte vor Ort erlaubt es uns, Sie mit der gebotenen Transparenz und
Sachkunde zu informieren. Wir analysieren fortlaufend aussichtsreiche
Investmentchancen im Minenbereich und arbeiten eng mit erfolgreichen
Investmentfonds zusammen.

www.commodity-tv.net www.rohstoff-tv.net

Swiss Resource Capital AG
Jochen Staiger
Poststr. 1
9100 Herisau
+41 71 354 8501
js@resource-capital.ch
http://www.resource-capital.ch

Real Marketing
Alexander Maria Faßbender
Blombergstr. 7
83646 Bad Tölz
+491724154101
fassbender@alexander-maria-fassbender.de
http://www.real-marketing.info

Silbernes Halbjahr
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Silbernes Halbjahr
Veröffentlicht: Donnerstag, 07.08.2014, 11:04 Uhr
Anzahl Wörter: 509
Kategorie: Unternehmen, Wirtschaft, Finanzen
Schlagwörter: |