Optimierter Immobilienverkauf dank Homestaging

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Haus und Wohnung zum Verkauf optimal präsentieren

Optimierter Immobilienverkauf dank Homestaging

Homestaging Beispiel

Bei einem Hausverkauf oder Wohnungsverkauf spielt der erste Eindruck eine wesentliche Rolle. Solche Impressionen spielen sich innerhalb weniger Sekunden ab: Heißt die Atmosphäre den Kaufinteressenten bei der Besichtigung richtig willkommen, umso besser fühlt er sich in der Lage, sich selbst in der Immobilie zu sehen und sich dort ein Leben vorzustellen. Um eine solch behagliche Gestaltung zu erzielen, nutzen inzwischen viele Immobilienbesitzer, die ihre Wohnung oder ihr Haus verkaufen möchten, das so genannte Homestaging. Die bewusste Inszenierung einer Immobilie verkürzt meist die Verkaufszeit und hilft, bessere Preise zu erzielen. Denn gut inszenierte Immobilien heben sich positiv von ähnlichen Angeboten auf dem Markt ab.

Neutrale, behagliche Gestaltung

Im Gegensatz zum Interior Design, wo der individuelle Geschmack des Kunden die tragende Rolle spielt, setzt man beim Homestaging bewusst auf einen neutralen Stil, der möglichst viele Menschen anspricht. Damit dies gelingt, kümmern sich beim Hausverkauf Profis darum. Das Berufsbild des Homestagers ist keine geschützte Berufsbezeichnung. Doch die Experten in dieser Dienstleistung kommen meist aus geeigneten Bereichen wie zum Beispiel Interior Design, denn sie brauchen für erfolgreiche Arbeit ein sicheres Gespür für Farben, Stile und Proportionen. Ihre Aufgabe umfasst weitaus mehr, als nur passende Möbel auszusuchen und zu platzieren. Denn das Ziel ihrer Arbeit ist es, durch das Wohlfühlambiente positive Emotionen und möglichst einen echten Kaufwunsch auszulösen.

Detailreiche Dienstleistung

Homstaging wird für jedes Objekt individuell geplant, um die jeweiligen Vorzüge zu betonen. Denn diese sehen bei einer Wohnung mit offenen Wohn-Essbereich naturgemäß anders aus als in einem hippen Industrieloft oder einem Landhaus. Die Spezialisten lassen die Immobilie vorab reinigen und kümmern sich dann um jedes einzelne Zimmer. Je nach Eindruck lassen Homestager gar Wände streichen, um bestimmte Stimmungen zu erzielen. Gute Homestager stimmen ihre Arbeit auf die Jahreszeit ab. Typischerweise dominieren im Winter wärmere, erdigere Farben, während im Sommer tendenziell mehr mit frischen Tönen gearbeitet wird.

Jedes Objekt erzählt eine eigene Geschichte

Ist die Immobilie beim Haus- oder Wohnungsverkauf noch bewohnt, genügt es manchmal, persönliche Dinge herauszunehmen und eventuell einzelne Möbel für einen großzügigeren Eindruck zu entfernen oder auszutauschen. Nach einer Beratung mit einem Homestager können bewohnte Objekte manchmal sogar von den Besitzern alleine vorbereitet werden. Bei leeren Objekten schafft eine Kombination aus Möbeln, Leuchten und verschiedenen Accessoires jene Atmosphäre, die für die Käuferzielgruppe erwünscht ist. Dazu gehören Kunstdrucke an den Wänden, passende Handtücher im Bad oder abgestimmte Teppiche und Vorhänge. Bei hochwertigen Häusern und Wohnungen finden sich durchaus Designklassiker oder Antiquitäten, während Einfamilienhäuser auf dem Land mit bunt inszenierten Kinderzimmern für sich werben. Auch Gärten, Balkone oder Terrassen werden einbezogen, damit der Gesamteindruck stimmig ist. Mit solchen Maßnahmen unterstützen Homestager das Vorstellungsvermögen der Käufer beträchtlich, da die Möblierung die Proportionen der Räume weitaus besser betont als eine besenreine Immobilie.

Homestaging mit Erfolg

In Regionen wie den USA und Skandinavien ist Homestaging seit vielen Jahren Standard. Die Erfahrungen dort zeigen, dass sich hergerichtete Immobilien typischerweise innerhalb von sechs Wochen verkaufen lassen. Die erzielten Preise liegen in der Regel 15 Prozent über jenen Wohnungen und Häusern, die nicht aufbereitet werden. Für Verkäufer empfiehlt sich daher, Profis für Homestaging möglichst früh zu suchen. Damit lässt sich ein langer Leerstand vermeiden, der das Objekt unattraktiv macht. Homestaging dient zusätzlich als grundlegende Maßnahme für die Fotos, die im Objektportfolio zu finden sind. Greifen Verkäufer rechtzeitig in die Gestaltung ein, wirken die Immobilien bereits im Internet sehr viel einladender als nicht gestaltete Immobilien.

Wie findet man gute Homestaging-Anbieter?

Wer ein Haus verkaufen möchte, spricht fast immer einen erfahrenen, vor Ort tätigen Immobilienmakler an. Auf dieser Stufe ist bereits eine erste Einschätzung möglich, ob und in welchem Umfang Homestaging sinnvoll ist. Immobilienmakler sind im zweiten Schritt wertvolle Ansprechpartner bei der Suche nach einem Spezialisten. Im Idealfall gehört einer zum Netzwerk des Maklers. Wichtig ist ein detailliertes Angebot, das Kosten und Leistungen genau aufschlüsselt. Auf diese Weise werden die Kosten transparent gemacht und können bei Bedarf um einzelne Module erweitert oder gekürzt werden. Ein Portfolio mit Referenzprojekten hilft, die Arbeiten und den Stil des Projektpartners einzuschätzen.

Herr Dipl.-Ing.(FH) Christian Reinhart verfügt über 25 Jahre Erfahrung in der Immobilienbranche und mehr als 10 Jahre Erfahrung als Immobilienmakler in der Metropolregion Nürnberg. Die Metropolregion Nürnberg ist ein fester Begriff und umfasst die Städte Nürnberg, Fürth und Erlangen. Alle drei Städte grenzen fast unmittelbar aneinander.
Als ausgebildeter Bauingenieur verfügt er über viel Erfahrung in der Planung und Ausführung von Wohnimmobilien. Die Kunden seine Maklerbüros profitieren in vielerlei Hinsicht davon. Dieser Hintergrund macht ihn für die Beurteilung und Bewertung von Immobilien oder über Renovierungsarbeiten zum absoluten Profi im Maklerbereich.

Das Team um Christian Reinhart besteht aus mehreren Immobilienmaklern und freiberuflichen Mitarbeitern, die nach Bedarf eingesetzt werden. Das Credo jedes Mitarbeiters ist es, viel Zeit für die Kunden zu haben und der Kommunikation mit ihnen oberste Priorität einzuräumen. Fairness in den Geschäftsprozessen für alle Beteiligten ist fester Bestandteil der Unternehmensphilosophie. Damit wird nicht nur geworben, dies wird täglich auch gelebt: “Ihr fairer Makler” eben.

In der Regel erreichen die Kunden ohne Umweg die Mitarbeiter und Christian Reinhart direkt telefonisch. Die Kommunikationswege innerhalb des Büros sind kurz. Binnen weniger Stunden reagiert das Büro auf Anrufe, Mails oder über seine Social Media Plattformen.

Der Schwerpunkt des Büros liegt bei Wohnimmobilien. Bei der Vermietung und dem Verkauf von Wohnhäusern. Das Spezialgebiet ist der Verkauf von Mehrfamilienhäusern. Dies bestätigen unzählige erfolgreich durchgeführte Verkäufe und Vermietungen von Wohnungen und Häusern in der Metropolregion. Hier erfahren Sie mehr: www.immobilienmakler-nbg.de

Kontakt
Immobilienmakler Dipl.-Ing.(FH) Christian Reinhart
Christian Reinhart
Königstorgraben 11
90402 Nürnebrg
0911-13008249
kontakt@immobilienmakler-nbg.de
https://www.immobilienmakler-nbg.de/

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Schreibe einen Kommentar

My Agile Privacy
Diese Website verwendet technische und Profiling-Cookies. Durch Klicken auf Akzeptieren autorisieren Sie alle Profilierungs-Cookies. Durch Klicken auf Ablehnen oder das X werden alle Profiling-Cookies abgelehnt. Durch Klicken auf Anpassen können Sie auswählen, welche Profilierungs-Cookies aktiviert werden sollen.
Warnung: Einige Funktionen dieser Seite können aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen blockiert werden.