NTT DATA sieht vier Herausforderungen des Versicherungssektors bei der Bekämpfung der Cyberkriminalität

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Bericht: “Verbesserung der Sicherheit im Zeitalter von intelligenten, datengesteuerten Versicherungen”

München, 15. November 2022 – NTT DATA, ein weltweit führendes Unternehmen für digitale Geschäfts- und IT-Dienstleistungen, hat den Bericht “Enhancing security in the era of Smart, Data-driven Insurance” vorgestellt. Die Analyse zeigt die wichtige Beziehung zwischen Cybersicherheit und dem Versicherungssektor auf dem Weg zur digitalen Transformation auf.

Da sich die Versicherungsbranche zu einem datengesteuerten Geschäftsbereich entwickelt, das die Transformation vorantreibt, sind sich die Unternehmen der Notwendigkeit bewusst, ihre Strategien auf verwertbare Echtzeitdaten zu stützen. Dies weckt das Interesse von Cyberkriminellen, Versicherungsunternehmen zu einem ihrer Hauptangriffsziele zu machen, um an sensible Informationen zu gelangen, mit denen sie erhebliche wirtschaftliche Vorteile erzielen können.

In diesem neuen Kontext analysiert NTT DATA eingehend, wie Versicherungsunternehmen den wachsenden Herausforderungen ihrer Geschäftstätigkeit begegnen, und stellt dabei vier zentrale Herausforderungen heraus:

– Sicherheit in der Cloud: Zur Optimierung ihrer Geschäftsabläufe durch Migration in die Cloud müssen Versicherer in der Lage sein, Produktivität und Sicherheit in Einklang zu bringen. Aus diesem Grund ist das Sicherheitsmanagement in hybriden und Multi-Cloud-Umgebungen komplex und erfordert Methoden und Tools, die nahtlos mit Public-Cloud-Anbietern, Private-Cloud-Anbietern und On-Premises-Implementierungen zusammenarbeiten.

– Datengesteuertes Unternehmen: Versicherer, die ihr Unternehmen erfolgreich auf datengesteuerte Prozesse umstellen, profitieren von höheren Einnahmen, größerer Effizienz und Rentabilität. Im Zuge dieser Transformation bedarf es jedoch einer ganzheitlichen Strategie, die Bereiche wie Datenschutz, Governance, Ausfallsicherheit, Audits usw. umfasst.

– Smarter und automatisierter: Die Automatisierung zeitaufwändiger und sich wiederholender Aufgaben mit Hilfe intelligenter Technologien ermöglicht es den Cybersicherheitsteams, sich auf produktivere Tätigkeiten zu konzentrieren, und hilft bei der Feststellung von Mängeln, die durch formale Verfahren behoben werden können. Außerdem erleichtert dies die Standardisierung von Tools und vermeidet die Verwendung und Implementierung einer Vielzahl von Sicherheitstools, die mit erheblichen Kosten verbunden sind.

– Arbeitsumgebung im Homeoffice: Mitarbeitende im Homeoffice sind zu einem der Hauptziele von Cyberkriminellen geworden. Um künftige Probleme zu vermeiden, haben die Versicherer das Modell “Zero Trust” für den Schutz ihrer Mitarbeitenden im Homeoffice übernommen. Damit wird sichergestellt, dass alle Mitarbeitenden, unabhängig davon, ob sie mit dem Netzwerk des Unternehmens oder mit einem lokalen Netzwerk verbunden sind, beim Zugriff auf Anwendungen, Daten und Unterlagen authentifiziert, autorisiert und validiert werden.

Thomas Gall, Head of Insurance, NTT DATA DACH, weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass “der Versicherungssektor eine tiefgreifende Transformation in der Strategie vollzieht, um das Geschäft auf Daten auszurichten. Da Unsicherheit weiterhin ein unkontrollierbares, aber allgegenwärtiges Element in diesem Geschäft ist, stellt die Cybersicherheit einen wichtigen Faktor dar, der berücksichtigt werden muss, um diese Transformation zu vollziehen, ohne Risiken einzugehen, die das Geschäftswachstum gefährden.”

Angesichts all dieser Herausforderungen und Anforderungen ist Cybersicherheit im Versicherungssektor von grundlegender Bedeutung und eine Verpflichtung für die Unternehmen. In diesem Sinne empfiehlt NTT DATA nach Durchführung einer Analyse Veränderungen in folgenden Aspekten, damit der Versicherungssektor seine besondere Digitalisierung sicher und risikofrei umsetzen kann:

– Integration der Cybersicherheit in alle Phasen der Produktentwicklung und in die Dienstleistungen des Unternehmens
– Sicherung aller verfügbaren Daten durch Verschlüsselung und Einführung eines “Zero Trust”-Modells für das korrekte Zugriffsmanagement auf Daten
– Bereitstellung einer Identitätsquelle und Sicherstellung von Zugangsberechtigungen, insbesondere für Konten mit privilegiertem Zugang und
– Authentifizierung ohne Passwort, um RDP Brute-Force-Angriffe zu verhindern, die Cyberkriminellen den Zugriff auf Unternehmensnetzwerke ermöglichen.

Den vollständigen Bericht können Sie hier herunterladen

Über NTT DATA

NTT DATA – ein Teil der NTT Group – ist Trusted Global Innovator von Business- und IT-Lösungen mit Hauptsitz in Tokio. Wir unterstützen unsere Kunden bei ihrer Transformation durch Consulting, Branchenlösungen, Business Process Services, Digital- und IT-Modernisierung und Managed Services. Mit NTT DATA können Kunden und die Gesellschaft selbstbewusst in die digitale Zukunft gehen. Wir setzen uns für den langfristigen Erfolg unserer Kunden ein und kombinieren globale Präsenz mit lokaler Kundenbetreuung in über 50 Ländern. Weitere Informationen finden Sie unter nttdata.com.

Firmenkontakt
NTT DATA DACH
Cornelia Spitzer, BA
Hans-Döllgast-Straße 26
80807 München
+43 664 8847 8903
cornelia.spitzer@nttdata.com
https://www.nttdata.com/global/en/

Pressekontakt
Storymaker GmbH
Gabriela Ölschläger
Derendinger Str. 50
72072 Tübingen
07071 938720
info@storymaker.de
http://www.storymaker.de

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Schreibe einen Kommentar