New Work mit Workplace as a Service

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Workplace as a Service als Antwort auf New Work

New Work mit Workplace as a Service

Mit den Mietlösungen von Workplace as a Service können viele Kosten eingespart werden.

Der Trend zu New Work – lässt die Nachfrage nach Workplace as a Service ansteigen. Anbieter wie der Microsoft-Goldpartner Aluxo als Teil der teccle group verzeichnen ein massiv wachsendes Interesse. Der Begriff New Work beschreibt die sich rasant wandelnde Arbeitswelt, die von den neuen digitalen Möglichkeiten geprägt ist. Viele Angestellte und Freelancer arbeiten heute an verschiedenen Orten: Ein einziger Schreibtisch als Arbeitsplatz gehört der Vergangenheit an. Beschäftigte erledigen ihre Aufgaben zum Beispiel abwechselnd im Unternehmen und im Homeoffice. Auf Dienstreisen gehen sie mobil ihrer Tätigkeit nach. Dieses flexible Arbeiten erfordert eine bedarfsgerechte Ausstattung an Hardware und Software. Workplace as a Service etabliert sich zunehmend als beliebte Mietlösung.

Welche Leistungen bietet Workplace as a Service für New Work?

Seit einigen Jahren setzen viele Unternehmen auf das Prinzip Software as a Service. Sie schaffen Softwareprogramme nicht selbst an, sondern entscheiden sich für Cloud-Lösungen. Dienstleister stellen die jeweilige Software in einer Cloud bereit, dort speichern Nutzer auch ihre individuellen Daten. Bei Workplace as a Service handelt es sich um eine Weiterentwicklung dieses Modells. Anbieter wie die teccle group bieten maßgeschneiderte Pakete, die neben der Software die Hardware für einen Modern Workplace beinhalten. Kunden mieten für kurze Zeiträume von ein bis drei Jahren Laptops, Tablets und andere leistungsstarke Business-Geräte. Zusätzlich schließen sie Tarife für die gewünschte Software ab. Die Servicegeber kümmern sich um alles: Bereitstellung, Installation, Support und Problemlösung!

Ausstattung für New Work: Workplace as a Service als günstige Lösung

Das Mietmodell ermöglicht kleineren und mittleren Unternehmen sowie Start-ups, digitale Arbeitsplätze mit innovativer Technik einzurichten. Den Kauf können sich viele nicht leisten. Beim Mieten fällt dagegen eine überschaubare monatliche Gebühr an. Diese transparenten Kosten stemmen auch Betriebe mit geringen finanziellen Mitteln problemlos. Marcus Rieck von der teccle group weist auf einen weiteren Vorteil hin: “Ein gemieteter moderner Arbeitsplatz wirkt sich positiv auf die Bilanz aus. Deshalb entscheiden sich auch zunehmend mehr finanzstarke Unternehmen für diese Variante. Das Mieten schont die Liquidität und die Eigenkapitalquote. Der Bedarf an Fremdkapital sinkt. Das reduziert die Kosten und erhöht die Chancen, andere Investitionen kostengünstig zu finanzieren.”

Die Aluxo GmbH in Heidelberg ist ein IT-Systemhaus, dass von der Analyse über Beratung bis zur Implementierung dem Kunden zur Seite steht. Workplace as a Service ist ein Angebot, dass Unternehmen die Möglichkeit bietet, einen modernen und digitalen Arbeitsplatz für einen bestimmten Zeitraum zu mieten. Dadurch entstehen nachhaltige Wettbewerbsvorteile wie Kosteneinsparungen und Flexibilität.

Firmenkontakt
Aluxo GmbH
Marcus Rieck
Bergheimer Straße 126
69115 Heidelberg
06221 3522700
mr@aluxo.de
https://www.workplace-as-a-service.de

Pressekontakt
Workplace as a Service
Marcus Rieck
Bergheimer Straße 126
69115 Heidelberg
06221 3522700
Presse@a.l.uxo.de
https://www.workplace-as-a-service.de

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Schreibe einen Kommentar