09.07.2014, 09:19 Uhr

Internos kauft Fachmarktzentren in Rottenburg und Moosburg

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Frankfurt am Main, 09. Juli 2014 – Die Internos Global Investors Gruppe (http://www.internosglobal.com) hat für insgesamt rund 16 Millionen Euro Fachmarktzentren in Rottenburg und Moosburg (Bayern) erworben. Die Akquisitionen waren die ersten für den “Novapierre Allemagne”-Fonds, der im Februar 2014 von Internos und Paref Gestion gemeinsam aufgelegt wurde und als erster in der Rechtsform SCPI (Societe Civile de Placement Immobilier) konzipierter Fonds französisches Kapital ausschließlich in deutsche Fachmarktzentren investiert. Die Objekte wurden von der in Luxemburg ansässigen BGP Investment aufgrund der strategischen Neuausrichtung auf deutsche Wohnimmobilien verkauft.

Der Fonds investiert in deutsche Einzelhandelsimmobilien an Standorten im Westen der Republik mit starken Einzugsgebieten. Akquisitionsziele sind typischerweise Fachmarktzentren mit vier bis sechs Einheiten, die an renommierte deutsche Einzelhandelsunternehmen vermietet sind. Geplant sind Bruttoinvestitionen in Höhe von über 200 Millionen Euro.

Ankermieter im 2002 erbauten rund 6.700 m² großen Fachmarktzentrum im Degernpoint M1 in Moosburg ist mit über 4.100 m² Kaufland. Hier stehen 321 Stellplätze zur Verfügung. Im 2005 errichteten über 5.800 m² großen Fachmarktzentrum in der Landshuter Straße 82-88 in Rottenburg sind die Hauptmieter mit über 1.900 m² Fläche Rewe und mit über 1.300 m² Lidl. Insgesamt stehen hier 258 Stellplätze zur Verfügung. Mit den genannten Mietern wurden in Übereinstimmung mit den Investitionszielen des Fonds Mietverträge mit langfristiger Laufzeit abgeschlossen.

Guillaume Masset, Head of Benelux and Southern Europe bei Internos, sagt dazu: “Die relative Stärke der deutschen Wirtschaft ist für Investoren eine gute Möglichkeit, sich durch Investments in Fachmarktzentren in leistungsstarken Regionen attraktive Renditen zu sichern. In den nächsten vier Jahren werden wir unsere Expertise und Erfahrung in dem komplexen, regional sehr unterschiedlichen deutschen Immobilienmarkt dafür einsetzen, Fachmarktzentren zu finden und zu managen, die zu dem Profil des Fonds passen.”

Bildrechte: Internos Global Investors Bildquelle:Internos Global Investors

Über die Internos Global Investors Gruppe (www.internosglobal.com)
Die Internos Global Investors Gruppe ist eine internationale, auf Immobilien spezialisierte Investment-, Fonds- und Asset-Management-Plattform mit Hauptsitz in London. Das inhabergeführte unabhängige Unternehmen bietet strategische Investitions- und Managementlösungen für institutionelle Investoren in Deutschland und Europa.

2013 konnte die Internos-Gruppe die Assets under Management fast verdoppeln. Aktuell werden europäische Logistik-, Büro-, Hotel- und Einzelhandelsimmobilien im Gesamtvolumen von über 4,1 Mrd. Euro von rund 110 Mitarbeitern an acht europäischen Standorten gemanagt.

Highlights 2013 waren das zweite Closing für den Internos Hotel Immobilien Spezialfonds mit nun 210 Mio. Euro Eigenkapital, das Mandat über 200 Mio. Euro der Sächsischen Ärzteversorgung (SAEV) für Investments in europäische Hotelimmobilien und die Übernahme der Commerz Real Spezialfondsgesellschaft mbH mit einem Gesamtvermögen von rund 1,6 Mrd. Euro. Zudem erhielt die Internos-Gruppe von British Land das Mandat für das Asset Management des Pillar Retail Europark Funds (PREF) mit zehn Einkaufszentren in Spanien, Frankreich, Portugal und Italien im Gesamtwert von 230 Mio. Euro. Die Internos-Gruppe ist nun auch mit einem Büro in Madrid vertreten.

Die europaweiten Investments in unterschiedlichen Sektoren und Risikoklassen (Core bis Private Equity) sollen auch in Zukunft weiter ausgebaut werden.

Internos Global Investors Kapitalanlagegesellschaft mbH
Paul Muno
Goetheplatz 4
60311 Frankfurt am Main
+49 69 505066930
paul.muno@internosglobal.com
http://www.internosglobal.com

Targa Communications
Jochen Goetzelmann
Schubertstraße 27
60325 Frankfurt
T. 069-66368398, M. 0160-8961482
jg@targacommunications.de
http://www.targacommunications.de

Internos kauft Fachmarktzentren in Rottenburg und Moosburg
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Internos kauft Fachmarktzentren in Rottenburg und Moosburg
Veröffentlicht: Mittwoch, 09.07.2014, 09:19 Uhr
Anzahl Wörter: 530
Kategorie: Immobilien
Schlagwörter: | | | | | | | | | | | | | |