In München helfen?

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Wie kann man Senioren und Menschen mit Behinderungen in München helfen?

In München helfen?

Manchmal kommt es vor, dass im “goldenen Alter”, welches in unseren Träumen wie eine Zeit der Reife, des Friedens, der wohlverdienten Ruhe, wie eine Zeit des Besuchs von Literaturlesungen und Konzerten aussieht, ein Mensch allein, schwer krank, in Not der ständigen Fürsorge bleibt oder einfach nur schwach und hilfesuchend im Alltag ist.

Doch gleichzeitig wünschen sich alle gleichermaßen Verständnis, Fürsorge und menschliche Wärme. Es liegt in der Macht jeden Einzelnen von uns, Menschen zu helfen, die es wirklich brauchen. “Berliner Telegraph” fand heraus wie dies in der Zeit der Quarantäne und Isolation möglich war und bis heute auch noch ist. Dazu haben wir eine Vertreterin des Ambulanten und Behindertenpflegedienstes “Goldene Zeit” mit Sitz in München befragt.

Bitte erzählen Sie uns, welche Dienstleistungen Ihre Organisation anbietet.

Ambulanter Pflegedienst Goldene Zeit – das ist ein Ort wo ältere und schwerkranke Menschen professionelle Pflege und würdige Unterstützung finden. Essen und Medikamente rechtzeitig verabreichen und für Hygiene sorgen. In unserer Einrichtung übernehmen professionelle Pflegekräfte und medizinische Fachangestellte diese Arbeit. Sie unterstützen ihre Betreuten mit Gesprächen, Fürsorge und geben ihnen Geborgenheit.

Seit wann gibt es ihre Organisation

Die Goldene Zeit gibt es seit 2019. Mittlerweile werden hier 21 Schwerkranke behandelt. Insgesamt sind es aktuell mehr als 50 Patienten.

Welche Mission hat die Einrichtung -Goldene Zeit

Der Schwerpunkt unserer Einrichtung liegt auf die soziale Unterstützung und Hilfe für ältere, behinderte und einsame alte Menschen. Die Arbeit des Unternehmens basiert auf dem Prinzip gemeinnützige Stiftungen und Freiwilligengruppen zu unterstützen, die älteren Menschen helfen. Unser Ziel ist es am stärksten gefährdeten Menschen das Gefühl zu geben, dass sie nicht im Stich gelassen oder vergessen werden. Wir möchten, dass unsere Bewohner in ihrem “goldenen Zeitalter” von Fürsorge und Aufmerksamkeit umgeben sind und sich nicht einsam und hilflos fühlen. Deshalb bemühen wir uns, uns mit anderen Organisationen zusammenzuschließen, die älteren Menschen unterstützen. Wir sind Mitglied und Partner des Senjorium Club Teplij Dom bei Anja Association – einer sozial orientierten gemeinnützigen Organisation – “Wohltätigkeitstreffen – “Warm House at Anya””, – dieser Club wurde für ältere Menschen geschaffen, die leben und kommunizieren möchten.
Herzlich laden wir Einzelpersonen und sozial engagierte Unternehmen ein, sich an der karitativen Unterstützung unserer älteren und behinderten Menschen zu beteiligen und damit das Schicksal unserer Betreuten positiv zu beeinflussen.

Goldene Zeit Ambulanter Pflegedienst GmbH

Garmischer Straße 4, 80339 München – Schwanthalerhöhe Telefon: 089 – 72015331

Zeitschrift Berliner Telegraph

Firmenkontakt
Zeitschrift Berliner Telegraph
Aleksandr Boyko
Markt 5
09111 Chemnitz
37123457990
info@berliner-telegraph.de
http://www.berliner-telegraph.de

Pressekontakt
Berliner Telegraph
Aleksandr Boyko
Theaterstr. 76
09111 Chemnitz
037166604484
Info@berliner-telegraph.de
http://www.berliner-telegraph.de

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Schreibe einen Kommentar

My Agile Privacy
Diese Website verwendet technische und Profiling-Cookies. Durch Klicken auf Akzeptieren autorisieren Sie alle Profilierungs-Cookies. Durch Klicken auf Ablehnen oder das X werden alle Profiling-Cookies abgelehnt. Durch Klicken auf Anpassen können Sie auswählen, welche Profilierungs-Cookies aktiviert werden sollen.
Warnung: Einige Funktionen dieser Seite können aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen blockiert werden.