16.07.2014, 12:38 Uhr

Historische Tracht vom Feinsten

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

In Mittenwald treffen sich im Juli 2014 die Liebhaber altbayerischer Kultur. Über 1000 Frauen und Männer in echter Tracht von anno dazumal werden zu bewundern sein.

Beim 17. Treffen der historischen Trachten von Altbayern (http://www.alpenwelt-karwendel.de/treffen-historische-trachten-bayern) wird Mittenwald von 17. bis 20. Juli zum Laufsteg: Frauen und Männer in feinstem historischem “G’wand” mit Accessoires von anno dazumal werden im oberbayerischen Geigenbauort zu bewundern sein. Im Festzelt und im ganzen Ort stehen Blasmusik, Trommlerzüge, das traditionelle Wagenradziehen, ein Sternmarsch in den ältesten Ortsteil Gries und Tanz auf dem Programm.

Höhepunkt wird der große farbenfrohe Festzug am Sonntag, dem 20. Juli. Nach dem Festgottesdienst unter freiem Himmel werden etwa 1500 Trachtenliebhaber an den mit Lüftlmalerei verzierten Fassaden Mittenwalds vorbeiziehen. Das Treffen findet alle zwei Jahre statt, diesmal organisiert es der Historische Spielmannzug Mittenwald (https://m.facebook.com/profile.php?id=590792344315939) . Der wird mit Marschtrommeln, Pfeifen und Lyren in der alten Werdenfelser Tracht von 1800 marschieren.

Kultur und Brauchtum aus Bayern wird in der Alpenwelt Karwendel übrigens das ganze Jahr über gelebt. In der Urlaubsregion rund um Mittenwald, Krün und Wallgau gelten sie als besonders ursprünglich. Besonders hoch her geht es bei den Bauernwochen im Herbst (http://www.alpenwelt-karwendel.de/almabtriebe) und zur Faschingszeit, wenn die Maschkera ihr Unwesen treiben.
Mehr Information unter: www.alpenwelt-karwendel.de

Bildrechte: Historischer Spielmannszug Mittenwald Bildquelle:Historischer Spielmannszug Mittenwald

“Wo Natur von Herzen kommt”, lautet das Credo der Alpenwelt Karwendel, der oberbayerischen Urlaubsregion um Mittenwald, Krün und Wallgau. Sie liegt rund 100 km südlich von München im Werdenfelser Land, nahe der Grenze zu Tirol. Die frisch entsprungene Isar fließt mitten durch die Urlaubsregion in Bayern. Rund 700 km Wanderwege und 1.000 Kilometer Fahrrad- und Mountainbike-Routen führen durch landschaftliche Vielfalt. Urlauber schätzen die neun Bergseen als Bade- und Rastplätze, Naturkenner und Fotografen aus aller Welt die artenreichen Buckelwiesen und Isarauen sowie die Blütenmeere mit Panorama. International ließ man mit Deutschlands höchst gelegenem Naturinformationszentrum, der “Bergwelt Karwendel” auf 2300 Metern aufhorchen, das von der Alpenkonvention ausgezeichnet wurde. Die Region ist auch Heimat des Ex-Biathlon-Stars Magdalena Neuner. Im Winter kann man der Wallgauerin auf dem 150-km-Loipennetz und beim Gäste-Biathlon nacheifern. Könner schätzen Deutschlands längste Skiroute im Dammkar, Familien das gemütliche Skigebiet samt Rodelbahn am Kranzberg. Auch bei Kulturfreunden punktet die Alpenwelt Karwendel mit Ursprünglichkeit: Sie ist gespickt mit kunstvollen Lüftlmalereien und echtem Brauchtum. Mittenwald ist zudem bekannt für seine lebendige, über 330 Jahre alte Geigenbau-Tradition.

Alpenwelt Karwendel Mittenwald Krün Wallgau Tourismus GmbH
Sabrina Blandau
Dammkarstraße 3
82481 Mittenwald
08823-33902
info@alpenwelt-karwendel.de
http://www.alpenwelt-karwendel.de

peak pr – Berge, Natur, Tourismus
Andrea Schmölzer
Riedener Weg 41
82319 Starnberg
(08151) 773 773
schmoelzer@peak-pr.de
http://www.peak-pr.de

Historische Tracht vom Feinsten
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Historische Tracht vom Feinsten
Veröffentlicht: Mittwoch, 16.07.2014, 12:38 Uhr
Anzahl Wörter: 449
Kategorie: Freitzeit, Hobbies
Schlagwörter: | |