17.10.2014, 10:51 Uhr

Gold zum Anbeißen

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Ein Restaurant in London hat den teuersten vergoldeten Burger der Welt kreiert. Da scheint viel Geld in der City zu sein, das auch in Goldunternehmen investiert werden könnte.

1.770 US-Dollar muss für den “Glamburger”, der aus Blattgold, neuseeländischem Hirschfleisch, Kaviar, Trüffelkäse, Enteneiern und dem zugehörigen Champagner besteht, berappt werden. Ob dies den Preis wert ist, sei dahingestellt. Goldfans dürften sich wohl eher an einem höheren Goldpreis und lukrativen Investments in Gold erfreuen.

Interessant ist in diesem Zusammenhang der Goldminenindex für Nordamerika. Dieser hat vom Allzeithoch vom 8.9.2011 bis zum Tief am 26.6.2013 immerhin 67 Prozent an Wert verloren. Der Goldpreis ging im selben Zeitraum um 37 Prozent nach unten. Hier hat seit Frühjahr 2013 eine Bodenbildung stattgefunden, die Talfahrt scheint zum Stillstand gekommen zu sein. Daher könnte sich gerade ein Einstieg in den Goldbereich lohnen.

Sucht man attraktive Goldgesellschaften, sollte man nicht nur auf die Großen der Branche achten, sondern sich ruhig auch einmal bei den kleineren und mittleren Konzernen umsehen. Falco Resources (ISIN: CA30606C1086 – http://bit.ly/1o8HQLW ) ist so eine Gesellschaft, die jedoch eines der größten Gebiete in Quebec, Kanada, im Abitibi-Grünsteingürtel besitzt. Flaggschiff ist der Horne-Minenkomplex, der früher bereits 11,6 Millionen Unzen Gold und 2,5 Millionen Pfund Kupfer produziert hat. Eine erste Schätzung für die Horne 5-Lagerstätte ergab eine anfängliche geschlussfolgerte Ressource von 25,3 Millionen Tonnen Gestein mit 2,64 Gramm Gold pro Tonne, sowie Kupfer und Zink.

Wie das kanadische MiningJournal kürzlich schrieb, vergoldet die Ernennung von Sean Roosen, ehemaliger Präsident und CEO von Osisko Mining, zum Direktor von Falco das Unternehmen (“Sean Roosen brings golden touch to Falco”). Denn Roosen kennt das goldträchtige Gebiet, wo Falco seine Liegenschaften besitzt, bestens.

WIR GEHEN NEUE WEGE IN DER KOMMUNIKATION UND FINANZIERUNG VON
ROHSTOFFUNTERNEHMEN!

TRANSPARENZ, QUALITÄT UND AUFKLÄRUNG SIND UNSERE ANTREIBER!

Wir verstehen uns als Dienstleister, der Sie mit aktuellen Informationen
rund um den Edelmetall- und Rohstoffsektor sowie zu den jeweiligen
Minengesellschaften in verständlicher Sprache versorgt. Durch die Nutzung
neuer multimedialer Kanäle wie dem exklusiv entwickelten Rohstoff-TV &
Commodity-TV haben Sie jederzeit und weltweit Zugriff auf umfassende
Informationsdatenbanken. Darüber hinaus steht Ihnen unser detaillierter
Researchbereich kostenlos zur Verfügung.

Wir bieten Interessenten und Anlegern in verschiedenen Ländern über
exklusive Veranstaltungen oder Einzelgespräche die Möglichkeit, sich direkt
mit dem Management ausgewählter Gesellschaften zu treffen und aktiv Fragen
zu stellen. So wird sichergestellt, dass Sie über alle notwendigen
Informationen verfügen und damit wissen, was wir wissen.

Als Partner der Bergbauindustrie verfügt die Swiss Resource Capital AG über
ein weltweit aktives Expertennetzwerk und einzigartigen Zugang zu
Finanzierungen, die eine direkte Unternehmensbeteiligung in der Frühphase
erlauben. Ständiger Kontakt zum Management der Firmen und die Besichtigung
der Projekte vor Ort erlaubt es uns, Sie mit der gebotenen Transparenz und
Sachkunde zu informieren. Wir analysieren fortlaufend aussichtsreiche
Investmentchancen im Minenbereich und arbeiten eng mit erfolgreichen
Investmentfonds zusammen.

www.commodity-tv.net www.rohstoff-tv.net

Firmenkontakt
Swiss Resource Capital AG
Jochen Staiger
Poststr. 1
9100 Herisau
+41 71 354 8501
js@resource-capital.ch
http://www.resource-capital.ch

Pressekontakt
Real Marketing
Alexander Maria Faßbender
Blombergstr. 7
9100 Bad Tölz
+491724154101
js@resource-capital.ch
http://www.real-marketing.info

Gold zum Anbeißen
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Gold zum Anbeißen
Veröffentlicht: Freitag, 17.10.2014, 10:51 Uhr
Anzahl Wörter: 531
Kategorie: Unternehmen, Wirtschaft, Finanzen
Schlagwörter: