GCM Mining veröffentlicht ESG-Jahresbericht 2021

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
image_pdfimage_print

TORONTO, KANADA, Mittwoch, 8. Juni 2022 – GCM Mining Corp. (“GCM Mining” oder das “Unternehmen”) (TSX: GCM, OTCQX: TPRFF – www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/gran-colombia-gold-corp/ ) gab heute bekannt, dass es seinen zweiten jährlichen ESG-Bericht mit dem Titel “2021 Sustainability Report” veröffentlicht hat, der auf seiner Website unter www.gcm-mining.com verfügbar ist.

Lombardo Paredes, Chief Executive Officer von GCM Mining, kommentierte den jüngsten ESG-Bericht des Unternehmens, der sich auf die Segovia-Betriebe des Unternehmens konzentriert, mit den Worten: “ESG war schon immer ein wichtiger Bestandteil unserer Geschäftstätigkeit, und unser Jahresbericht gibt uns die Möglichkeit, unsere Initiativen und Fortschritte im Einklang mit den internationalen Berichtsstandards darzustellen. Unsere Mitarbeiter sind der Schlüssel zu unserem Erfolg und wir konzentrieren uns weiterhin darauf, Fortbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten zu bieten und die Gesundheit und Sicherheit in unseren Betrieben zu verbessern. Wir arbeiten aktiv mit unseren Gemeinden zusammen, um die bestehenden Beziehungen durch die Schaffung von Arbeitsplätzen, soziales und wirtschaftliches Wachstum in unseren Betriebsgebieten und die Unterstützung lokaler Unternehmen durch lokale Beschaffung zu stärken. Die Pandemie hat deutlich gemacht, wie wichtig die Gesundheitsversorgung für unsere Mitarbeiter, ihre Familien und die Interessengruppen in den Gebieten ist, in denen wir tätig sind. Wir konnten 12.780 Impfstoffdosen liefern und haben damit fast 20 % der Bevölkerung in den Gemeinden, in denen wir tätig sind, geimpft. Wir engagieren uns auch für die Umwelt und für Maßnahmen gegen den Klimawandel. Auf der Grundlage der Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen (SDGs) haben wir uns der Herausforderung gestellt, die notwendigen Maßnahmen zu ergreifen, um die Komplexität dieses globalen Problems anzugehen. Ich möchte allen unseren Mitarbeitern, Auftragnehmern und der Gemeinschaft für ihre kontinuierliche Unterstützung danken. Ich möchte unsere Stakeholder ermutigen, unseren ESG-Bericht zu lesen und sich unsere neuesten Videos anzusehen, die einen hervorragenden Überblick über unsere ESG-Initiativen und ihre Auswirkungen auf unsere Betriebe und Gemeinden geben.”

Zur Unterstützung seines ESG-Jahresberichts hat GCM Mining auch ein Video in voller Länge mit dem Titel “A Sustainable World” (Eine nachhaltige Welt) und zusätzliche Videosegmente mit dem Titel “The Era of Transformation” (Die Ära der Transformation) veröffentlicht, die sich auf die neue Polymetallanlage von GCM Mining, das Abraumlager El Chocho, das Modell des handwerklichen Kleinbergbaus und die Bildungsinitiativen des Unternehmens in Segovia konzentrieren. Die von dem preisgekrönten kolumbianischen Journalisten Yamid Ahmad produzierten und inszenierten Videos geben den Zuschauern die Möglichkeit, die positiven Auswirkungen der ESG-Initiativen von GCM Mining in den Gemeinden von Segovia und Remedios zu sehen und heben die betrieblichen und ESG-Initiativen, Fortschritte und Errungenschaften des Unternehmens hervor. Die Videos sind auf der Website des Unternehmens unter www.gcm-mining.com und auf seiner YouTube-Seite zu finden.

Über GCM Mining Corp.

GCM Mining ist ein mittelgroßer Goldproduzent mit einer nachgewiesenen Erfolgsbilanz beim Bau und Betrieb von Minen in Lateinamerika. In Kolumbien ist das Unternehmen der führende Produzent von hochgradigem Untertagegold und -silber mit mehreren Minen in seinem Betrieb in Segovia. Segovia produzierte 206.389 Unzen Gold im Jahr 2021. In Guyana treibt das Unternehmen sein vollständig finanziertes Projekt Toroparu voran, eines der größten unerschlossenen Gold-/Kupferprojekte in Nord-, Mittel- und Südamerika, das im Jahr 2024 die Produktion von mehr als 200.000 Unzen Gold pro Jahr aufnehmen soll. GCM Mining zahlt eine monatliche Dividende an seine Aktionäre und hält Beteiligungen an Aris Gold Corporation (~44 %; TSX: ARIS; Kolumbien – Marmato, Soto Norte; Kanada – Juby), Denarius Metals Corp. (~29 %; TSX-V: DSLV; Spanien – Lomero-Poyatos und Kolumbien – Guia Antigua, Zancudo) und Western Atlas Resources Inc. (~26 %; TSX-V: WA: Nunavut – Meadowbank).

Weitere Informationen über GCM Mining finden Sie auf der Website des Unternehmens unter: www.gcm-mining.com und in seinem Profil auf SEDAR unter www.sedar.com

Vorsichtserklärung zu zukunftsgerichteten Informationen:

Diese Pressemitteilung enthält “zukunftsgerichtete Informationen”, die unter anderem Aussagen über voraussichtliche Geschäftspläne oder Strategien enthalten können. Häufig, aber nicht immer, sind zukunftsgerichtete Aussagen an der Verwendung von Wörtern wie “plant”, “erwartet”, “wird erwartet”, “budgetiert”, “vorgesehen”, “schätzt”, “prognostiziert”, “beabsichtigt”, “sieht voraus” oder “glaubt” oder Abwandlungen (einschließlich negativer Abwandlungen) solcher Wörter und Phrasen zu erkennen, oder sie besagen, dass bestimmte Maßnahmen, Ereignisse oder Ergebnisse “ergriffen werden können”, “könnten”, “würden”, “könnten” oder “werden”, eintreten oder erreicht werden. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften von GCM Mining wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden. Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen prognostiziert wurden, sind unter der Überschrift “Risikofaktoren” im jährlichen Informationsblatt des Unternehmens vom 31. März 2022 beschrieben, das auf SEDAR unter www.sedar.com eingesehen werden kann. Die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen wurden zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung getätigt und GCM Mining lehnt jede Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist, sei es aufgrund neuer Informationen, Ergebnisse, zukünftiger Ereignisse, Umstände oder falls sich die Schätzungen oder Meinungen des Managements ändern sollten, oder aus anderen Gründen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich zukunftsgerichtete Aussagen als zutreffend erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von denen abweichen können, die in solchen Aussagen erwartet werden. Dementsprechend wird der Leser davor gewarnt, sich in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Mike Davies
Finanzvorstand
(416) 360-4653
investorrelations@gcm-mining.com

In Europa:
Swiss Resource Capital AG
Jochen Staiger
info@resource-capital.ch
www.resource-capital.ch

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

GCM Mining Corp.
Mike Davies
401 Bay Street, Suite 2400, PO Box 15
M5H 2Y4 Toronto, Ontario
Kanada

email : mdavies@grancolombiagold.com

Pressekontakt:

GCM Mining Corp.
Mike Davies
401 Bay Street, Suite 2400, PO Box 15
M5H 2Y4 Toronto, Ontario

email : mdavies@grancolombiagold.com

image_pdfimage_print
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG