02.08.2014, 17:17 Uhr

Frische Luft statt Rauchen – Dr. Elmar Basse – Hypnose

Wieder frei durchatmen statt Qualm in der Lunge durch Hypnose bei Dr. Elmar Basse in der Praxis für Hypnose Hamburg.

Hypnose in der Praxis für Hypnose Hamburg (http://www.hypnose-hamburg.biz) bei Dr. Elmar Basse (http://www.dr-basse.de) kann für viele Raucher (http://www.rauchen-hypnose.com) der beste Weg sein, um das Rauchen zu beenden.
Denn Rauchen schädigt die Gesundheit, das wissen die meisten Raucher, so erklärt der Hypnosetherapeut Elmar Basse. Nur kommt dieses Wissen, so Elmar Basse, bei ihnen offenbar nicht wie erforderlich an, sonst würden sie sich ja effektiv gegen das Rauchen entscheiden und in der Folge zu Nichtrauchern werden. Hypnose bei Dr. Elmar Basse in der Praxis für Hypnose Hamburg kann ein Weg sein, das Wissen des rationalen Verstandes auch dort wirksam werden zu lassen, wo es gebraucht wird, im Unbewussten des Menschen, in seinen Motivationsstrukturen.
Elmar Basse: “Hypnose ist ein therapeutisches Heilverfahren.” Die Nikotinabhängigkeit zählt, wie der Name schon andeutet, zu den psychischen Störungen mit Krankheitswert: Wer weiterraucht, so erklärt Elmar Basse, obwohl er sich der Gefahren bewusst ist, obwohl er vielleicht schon (schwerwiegende) gesundheitliche Belastungen erlebt bis hin zu Erkrankungen, obwohl er (vielleicht mehrfach), so Elmar Basse, schon versucht hat aufzuhören zu rauchen, aber erfolglos blieb, obwohl er selbst bekennt, dass er rauchfrei sein will, obwohl er, so Elmar Basse, zugibt, dass ihm das Rauchen gar nicht schmeckt – der erlebt sein Rauchverlangen meist als eine innere Kraft, der er nicht zu widerstehen vermag.
Die beschriebene Symptomatik ist dabei laut dem Hypnosetherapeuten Elmar Basse gar nicht einmal so unähnlich den anderen Abhängigkeitserkrankungen, aber auch Störungen wie einem Zwangsverhalten. Sie zeigt laut Elmar Basse deutlich, wie wenig oftmals der bewusste Verstand auszurichten vermag, wenn der Körper auf ein Verhalten programmiert ist. Elmar Basse: “Wir Menschen ändern unser Verhalten ja auch tatsächlich weniger häufig deshalb, weil wir durch kluge Überlegung dahin kommen.” Zwar nehmen wir das selbst gern von uns an, weil wir meist nicht verlegen darum sind, im Nachhinein gute rationale Erklärungen für unsere Verhaltensänderungen zu präsentieren. Wie sind wir aber tatsächlich zum Verhaltensumschwung gekommen?
Die guten Erklärungen und Argumente, die wir im Nachhinein vortragen können, kannten wir ja meist schon vorher, so erklärt der Hypnosetherapeut Elmar Basse. Wir hätten also schon viel früher unser Verhalten ändern können. Haben wir aber nicht. Warum? Weil wir innerlich nicht aufnahmebereit dafür waren.
Gerade so verhält es sich laut Elmar Basse auch mit dem Rauchen. Solange der Raucher noch in seinem alten Raucherdasein verharrt, rauschen die Nichtraucher-Argumente an ihm vorbei. Ist er erst einmal Nichtraucher geworden, klingen sie, so der Hypnosetherapeut Elmar Basse, plötzlich sehr überzeugend und er kann sie auch anderen mit Nachdruck und innerer Stärke präsentieren. Wie kommt man aber von dort nach hier? Wie gelangt man zu der inneren Wandlung? Hypnose bei Elmar Basse kann ein Weg dazu sein. Denn indem der kritische Verstand mit seinen Blockadefunktionen für die Dauer der Hypnose-Sitzung bei Elmar Basse beiseitegeschoben wird, kann der Raucher innerlich offen werden für Botschaften, denen er sich selbst bisher versperrt hat.
Hypnose zur Raucherentwöhnung ist damit ein Verfahren, das mittels der Kraft des Unbewussten eine innerliche Veränderungsbereitschaft erzeugt, sodass Ziele, die bislang nur rational angenommen wurden, nun mittels Hypnose tatsächlich motivierend werden können. Elmar Basse: “Mit Hypnose können Raucher zu Nichtrauchern werden und im Nachhinein sowohl bewusst als auch unbewusst Ja zu einem gesunden und rauchfreien Leben sagen.”

In der Praxis für Hypnose Hamburg bietet Dr. Elmar Basse klassische Hypnose, klinische Hypnose und tiefe Hypnose an. Hypnose kann für eine Vielzahl von Anwendungsgebieten eingesetzt werden, unter anderem für die Raucherentwöhnung, Gewichtsreduktion, Bewältigung von Ängsten und Schmerzen und vieles mehr. Für diese Anwendungsbereiche, die zur klinischen Hypnose gehören, braucht der Hypnotiseur eine staatliche Therapiezulassung. Termine in der Praxis für Hypnose Hamburg können Sie online oder per Telefon vereinbaren. Schon in der ersten Sitzung kann mit der Hypnose begonnen werden.

Praxis für Hypnose Hamburg Dr. Elmar Basse
Elmar Basse
Glockengießerwall 17
20095 Hamburg
040-33313361
elmar.basse@t-online.de
http://www.hypnose-hamburg.biz und http://www.rauchen-hypnose.com und http://www.dr-basse.de

Frische Luft statt Rauchen – Dr. Elmar Basse – Hypnose

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Frische Luft statt Rauchen – Dr. Elmar Basse – Hypnose
Veröffentlicht: Samstag, 02.08.2014, 17:17 Uhr
Anzahl Wörter: 716
Kategorie: Medizin, Gesundheit, Wellness
Schlagwörter: | | | |