10.04.2021, 13:30 Uhr

Fördermöglichkeiten Heizungsanlage

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Wo erhalte ich welche Zuschüsse?

Fördermöglichkeiten Heizungsanlage

heliosys Energiemanagementlösungen

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) fördert bereits seit einigen Jahren effiziente Technologien, die auf Basis erneuerbarer Energien den Gebäudebereich mit Wärme oder Kälte versorgen. Jedoch gibt es für Verbraucher und Antragssteller seit 2021 eine wichtige Neuerung. Denn das ursprüngliche Förderprogramm “Heizen mit Erneuerbaren Energien” wurde Ende 2020 eingestellt und durch die neue Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) ersetzt.

Die neue Bundesförderung effiziente Gebäude (BEG) – Was ist neu?
Mit der “Bundesförderung für effiziente Gebäude” (BEG) wurde die energetische Gebäudeförderung in Umsetzung des Klimaschutzprogramms 2030 neu aufgestellt und weiterentwickelt. Mit der neuen Förderungsstruktur sollen künftig stärkere Anreize für Investitionen in Energieeffizienz und erneuerbare Energien gesetzt werden.

Eine wichtige Erweiterung der Förderung ist, dass man zukünftig sowohl Zuschüsse als auch Kredite beantragen kann. Zugleich ist es einfacher geworden Anträge zu stellen, da der bürokratische Aufwand reduziert wurde.

Unter der BEG wurden die bisher gültigen vier Förderprogramme zusammengeführt:
1. CO2-Gebäudesanierung (EBS)
2. Marktanreizprogramm (MAP)
3. Anreizprogramm Energieeffizienz (APEE)
4. Heizungsoptimierungsprogramm (HZO)

Zukünftig wird also ein Antrag ausreichen, um sämtliche Förderangebote nutzen zu können.
In Bezug auf Heizungsoptimierungsprojekte gibt es dennoch weiterhin einige Fragen, die eine Antragsstellung betreffen. Ein paar wichtige möchten wir hier in diesem Beitrag klären. Näheres unter: https://www.heliosys.de/foerdermoeglichkeiten

Das inhabergeführte Unternehmen heliosys GmbH aus Haldenwang (Oberallgäu) bietet Lösungen im Bereich des effizienten Energiemanagements an. Hier hat sich das Unternehmen spezialisiert und innovative Produkte entwickelt. Durch diese können sich Unternehmen aber auch Privatpersonen den Themen Energieeinsatz und Energiemanagement effizient widmen.

Kontakt
heliosys GmbH
Roland Dieckmann
Zum Angerhof 2
87490 Haldenwang
083745867400
info@heliosys.de
https://www.heliosys.de

Fördermöglichkeiten Heizungsanlage
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Fördermöglichkeiten Heizungsanlage
Veröffentlicht: Samstag, 10.04.2021, 13:30 Uhr
Anzahl Wörter: 303
Kategorie: Umwelt, Energie
Schlagwörter: | | | |