04.07.2014, 15:59 Uhr

Factoring für IT-Freelancer

Elbe-Factoring GmbH und people4project GmbH schließen strategische Kooperation

(Dresden, 04.07.2014) Die Geschäftsleitung der Elbe-Factoring GmbH und der people4project GmbH haben sich heute auf eine langfristige Vertriebskooperation im Hinblick auf die Finanzdienstleistung Factoring verständigt.
Das langfristige Ziel der Zusammenarbeit beschreibt people4procject Geschäftsführer Thomas Grunert mit einer strategischen Angebotserweiterung seines Unternehmens. “Wir sind Recruiting-Spezialisten für IT- und Beratungsunternehmen und unterstützen diese in der Besetzung von Projekten oder temporären Einsätzen mit Freelancer”, so Grunert. people4project GmbH ist seit vielen Jahren am Markt tätig und gehört mit rund 25.000 registrierten Freelancer Profilen zu den besten Personaldienstleistern Deutschlands. Dies ermittelte jüngst das Nachrichtenmagazin FOCUS im großen Karriere-Spezial.
Die meisten IT-Freelancer kennen die Herausforderung: Einerseits verfügt man über eine gute Auftragslage und andererseits werden die offenen Rechnungen nach erbrachter Leistung nicht im vereinbarten Zahlungsziel vom Auftraggeber bezahlt. Das Warten auf den Zahlungseingang reicht dabei von 14 Tagen bis zu drei Monaten. Die Gründe hierfür sind meist die gleichen. So ist die Buchhaltung aktuell im Urlaub, ein Mitarbeiter ist gerade krank, lange Konzernzahlungsziele oder die Rechnung ist nicht angekommen. Schnell kann es zu einem Liquiditätsengpass beim Freelancer kommen.
Eine unkomplizierte Lösung bietet ab sofort people4procject GmbH in Zusammenarbeit mit Elbe-Factoring GmbH an. Bisher lag der Einsatzschwerpunkt von Factoring bei mittelständischen Firmen sowie Großunternehmen. Nur wenige Factoring Gesellschaften bieten Lösungen für Kleinstunternehmen und Freelancer mit Jahresumsätzen unter 200.000 Euro an. “Genau auf diese Zielgruppe abgestimmt haben wir gemeinsam eine einfache und schnell umsetzbare Finanzierungslösung entwickelt”, so Matthias Bommer, Geschäftsführer der Elbe-Factoring GmbH.
Der IT-Freelancer bzw. die Agentur erstellt wie gewohnt die Rechnung nach erbrachter Leistung und versendet diese an den Kunden. Parallel erhält Elbe-Factoring die Rechnung zur Bonitätsprüfung. Fällt diese positiv aus, erfolgt innerhalb von 48 Stunden die Auszahlung von 100 Prozent des Rechnungsbetrages abzüglich einer Gebühr an den IT Freelancer. Grundlage für die Zusammenarbeit bildet der Factoringvertrag mit einer Laufzeit von 12 Monaten, die jederzeit verlängert werden kann.
Mit Factoring verfügt der IT-Freelancer über sofortige und planbare Liquidität. Ebenfalls im Service inbegriffen sind der Schutz vor möglichen Forderungsausfällen, die fortlaufende Bonitätsüberwachung der Kunden sowie ein professionelles Mahnwesen. Die Abwicklung erfolgt bequem Online bzw. per E-Mail mit einem festen Ansprechpartner. Bildquelle: 

Die Elbe-Factoring GmbH ist seit 1998 bankenunabhängiger Finanzierungspartner für kleine und mittelständische Unternehmen. Das Unternehmen ist ein von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht anerkannter Finanzdienstleister, der strikten regulatorischen Anforderungen ähnlich denen einer herkömmlichen Hausbank unterliegt.
Die Gesellschaft finanziert deutschlandweit Kunden mit einem Jahresumsatz von bis zu 10 Mio. Euro. Hierbei werden mit der Finanzierung, der Versicherung von Forderungsausfällen und dem Debitorenmanagement alle Aspekte des Full-Service-Factoring vereint. In der Zusammenarbeit haben Kunden einen leistungsstarken Partner, gesicherte Refinanzierung sowie ein erfahrenes Team an ihrer Seite.

Elbe-Factoring GmbH
Susanne Hensch
Karcherallee 19
01277 Dresden
0351320398 18
marketing@elbe-factoring.de
http://www.elbe-factoring.de

Factoring für IT-Freelancer

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Factoring für IT-Freelancer
Veröffentlicht: Freitag, 04.07.2014, 15:59 Uhr
Anzahl Wörter: 490
Kategorie: IT, NewMedia, Software
Schlagwörter: | | |