04.06.2014, 09:51 Uhr

Erste Swissbit Longevity CompactFlash(TM) Karte mit maximaler Langzeitverfügbarkeit

Bronschhofen, Schweiz – Juni 2014 – Mit der C-300 Longevity präsentiert die Swissbit AG jetzt die erste CompactFlash(TM) Karte mit einer Langzeitverfügbarkeit bis mindestens 2021. Sie punktet außerdem mit einer optimierten Random Write Geschwindigkeit. Damit erfüllt sie die umfangreichen Anforderungen von Anwendungen aus dem Telekommunikations- und Networking-Markt und allen Applikationen mit zeitaufwändigen und kostenintensiven Re-Qualifizierungsprozessen.

Zusätzlich zur Langzeitverfügbarkeit bietet die C-300 Longevity eine fixed BOM (Bill of Material) und eine überdurchschnittlich lange Übergangsphase von mindestens 24 Monaten zwischen der PCN/EOL-Ankündigung und dem letzten Liefertermin. Für Swissbit-Kunden bedeutet das jahrelange Sicherheit ohne zeit- und kostenintensive Re-Qualifizierungen. Mit TRUE IDE und PC Card Modus gewährleistet die Swissbit CompactFlash(TM) Karte optimale Rückwärtskompatibilität zu älteren Systemen, Protokollen und Schnittstellen. Sie überzeugt zudem mit einer hohen Random Write Geschwindigkeit von mehr als 150Kbyte/Sekunde.

Die Verwendung des zuverlässigsten verfügbaren SLC NAND Flashs und die integrierte Power Fail Sicherheit garantieren höchste Datenzuverlässigkeit. Dank ausgeklügelter Diagnosefunktionen mit detaillierten Zustandsinformationen über das erweiterte S.M.A.R.T. Interface und dem Life Time Monitoring Tool kennt der Nutzer stets den aktuellen Zustand der CompactFlash(TM) Karte. Unerwartete Stillstandszeiten gehören damit der Vergangenheit an. Sorgfältig ausgewählte Materialien, umfassende Qualitätstests sowie höchste Fertigungsstandards gewährleisten die hohe Qualität. Kunden profitieren somit von einer sehr niedrigen TCO (Total Cost of Ownership).

Die C-300 Longevity steht in den Speicherdichten von 32MB bis 8GB zur Verfügung. Sie ist für den kommerziellen Temperaturbereich (0°C-70°C) und für den industriellen Temperaturbereich (-40°C-85°C) erhältlich. Muster können ab sofort bestellt werden, die Serienproduktion startet noch innerhalb von Q2/2014.

Bildrechte: Swissbit AG Bildquelle:Swissbit AG

Über Swissbit (www.swissbit.com):
Swissbit ist der größte Hersteller von DRAM und NAND Flash basierenden Speichersystemen in Europa. Gegründet 2001 aus einem Management-Buy-Out der Siemens AG verfügt Swissbit über Niederlassungen in der Schweiz, Deutschland, den USA, Japan und Taiwan. Das Flash Portfolio umfasst SSD (SATA- und PATA-Schnittstellen), mSATA, Slim SATA, CFast, CompactFlash, USB Flash Drives, SD und microSD Speicherkarten. Dank der breiten Produktpalette deckt Swissbit die Speicheranforderungen für alle Industriesegmente als auch Automotive und Telekommunikation ab. Den steigenden Bedarf an Sicherheitslösungen und -services adressiert Swissbit mit sicheren Speicherlösungen für die Marktsegmente Industrie, Gouvernment, Verteidigung, Medizin, Telekommunikation, Maschine-zu-Maschine Kommunikation und Banking. Alle Swissbit Produkte erfüllen höchste Qualitätsstandards sowie die RoHS und REACH-Richtlinien. Weitere Informationen zum Unternehmen und Produkten unter www.swissbit.com.

Der Name “Swissbit” ist ein eingetragenes Warenzeichen der Swissbit AG. Alle anderen Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Diese Materialien werden von Swissbit ausschließlich für ihre Kunden als Informationszweck zur Verfügung gestellt.

Swissbit AG
Marion Reithmeier
Industriestrasse 4
9552 Bronschhofen
0041 71 913 0301
industrial@swissbit.com
http://www.swissbit.com

Agentur Lorenzoni GmbH Public Relations
Christine Schulze
Landshuter Str. 29
85435 Erding
0049 8122 559170
christine@lorenzoni.de
http://www.lorenzoni.de

Erste Swissbit Longevity CompactFlash(TM) Karte mit maximaler Langzeitverfügbarkeit

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Erste Swissbit Longevity CompactFlash(TM) Karte mit maximaler Langzeitverfügbarkeit
Veröffentlicht: Mittwoch, 04.06.2014, 09:51 Uhr
Anzahl Wörter: 484
Kategorie: Computer, Telekommunikation
Schlagwörter: | | | | | | |