05.08.2021, 12:34 Uhr

Erlebnistipp: Spielkartenfabrik Stralsund

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Museumswerkstatt bewahrt Erbe der Hansestadt

BildSkat, Doppelkopf oder Rommé kennt Jeder. Dass die Wurzeln der weltbekannten Altenburger Spielkartenfabrik in der Hansestadt Stralsund liegen, wissen hingegen nur Insider. Wie sich der Jugendkunst e.V. in der Museumswerkstatt der Spielkartenfabrik Stralsund um die Pflege und den Erhalt der alten Traditionen bemüht und was Rum & Rollmops, Fischköppe, Shehkuh oder Devil´s Strait mit dem Ganzen zu tun haben, ist im RügenInsider-Blog von Ostseeappartements Rügen (OAR) nachzulesen.

Schon 1765 gründete ein gewisser Johann Kasper Kern seine Fabrik in Stralsund, aus der später die Vereinigten Stralsunder Spielkartenfabriken (VSS) hervorgingen. Über 150 Jahre lang wurden in Stralsund Kartenspiele produziert, die auf der ganzen Welt Absatz fanden, bevor der Betrieb dann später nach Altenburg übersiedelte. 2015 beging man den inzwischen 250. Geburtstag des Stralsunder Teils der ASS, was für “Altenburg Stralsunder Spielkarten” steht.

Die Redakteure des Ferienvermittlers von der Insel Rügen, der in diesem Jahr sein 20jähriges Bestehen gefeiert hat, illustrieren mit vielfältigen Geschichten rund um den Urlaub auf Deutschlands größter Insel ihr Angebot aus rund 380 individuellen Ferienwohnungen, Ferienhäusern und Luxusdomizilen. Dabei hebt man ganz bewusst auch kleinere Sehenswürdigkeiten abseits ausgetretener Pfade aufs Tableau. Und wie der reich bebilderte Artikel von OAR eindrucksvoll beweist, ist die Spielkartenfabrik Stralsund nicht nur für Freunde alter Technik einen Besuch wert. 

Der Verein Jugendkunst e.V. hat es sich nicht nur zur Aufgabe gemacht, das historische Erbe für die Nachwelt zu bewahren, sondern setzt mit seinen regelmäßigen Führungen und Workshops besonders auch auf jüngeres Publikum.

Zum kompletten Artikel: http://oar2.de/NR

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Ostseeappartements Rügen Vermarktungs-GmbH & Co. KG
Frau Yvonne Heyden
Granitzer Straße 8
18586 Ostseebad Sellin
Deutschland

fon ..: 038303 90940
fax ..: 038303 90944
web ..: https://www.ostseeappartements-ruegen.de
email : info@oar1.de

Die Ostseeappartements Rügen Vermarktungs-GmbH & Co. KG (OAR) mit Agenturen im Ostseebad Sellin und im Ostseebad Binz vermittelt Ferienhäuser, Appartements und Ferienwohnungen auf der Insel Rügen. Dabei zeichnen sich die überwiegend in Privatbesitz befindlichen Objekte im Portfolio von OAR durch ihre exklusive Lage und eine hochwertige, individuelle Einrichtung und Ausstattung aus und können auf der firmeneigenen Website mit zahlreichen Bildern und Videos ausführlich besichtigt und bequem online gebucht werden.

Mit breit aufgestellten Aktivitäten im Bereich Social Media, der eigenen OAR-App und dem RügenInsider-Blog ist Ostseeappartements Rügen auch in Sachen Kundenbindung sehr aktiv. Die Immobiliensparte des Unternehmens – Ostseeappartements Rügen Immobilien – bietet darüber hinaus allen Immobilienkäufern und -verkäufern kompetente und vertrauensvolle Unterstützung.

www.ostseeappartements-ruegen.de

Pressekontakt:

Ostseeappartements Rügen Vermarktungs-GmbH & Co. KG
Frau Yvonne Heyden
Granitzer Straße 8
18586 Ostseebad Sellin

fon ..: 038303 90940
email : marketing@oar1.de

Erlebnistipp: Spielkartenfabrik Stralsund
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Erlebnistipp: Spielkartenfabrik Stralsund
Veröffentlicht: Donnerstag, 05.08.2021, 12:34 Uhr
Anzahl Wörter: 436
Kategorie: Freitzeit, Hobbies
Schlagwörter: