04.06.2014, 10:08 Uhr

econ solutions integriert Stromsensor econ sens+ jetzt direkt in Energiemanagement Software

Plug-and-Play Energiemessungen schnell und kostengünstig

Karlsruhe, Juni 2014 – Der Stromsensor econ sens+ von econ solutions lässt sich jetzt direkt ohne zwischengeschalteten Datenlogger mit der Energiemanagement Software econ app verbinden. Damit lassen sich einzelne Messpunkte schnell und kostengünstig realisieren.

Dank flexibler Strom-Messspulen mit Klick-Verschluss kann der Stromsensor econ sens+ innerhalb von ca. 15 Minuten installiert werden, sogar während des laufenden Betriebs. Für die Verbindung mit der Auswertungs-Software econ app braucht er jetzt nur noch an das IP-Netzwerk angebunden werden, ein Datenlogger als Verbindung zur Software ist nicht mehr erforderlich. Dadurch sparen Nutzer Zeit, Installationsmaterial sowie zusätzliche Hardware und gewinnen mehr Flexibilität, da sie lediglich eine Netzwerkdose benötigen. Die webbasierte Energiemanagement Software ermöglicht die komfortable Konfiguration der Schnittstelle zum Sensor econ sens+. Außerdem zeigt sie die Daten der übertragenen Datenreihen wahlweise grafisch oder tabellarisch, angefangen bei der Wirk- und Blindleistung je Phase bis hin zur detaillierten Analyse der Spannungen und den dazugehörigen Strömen auf Phasenebene sowie dem Leistungsfaktor.

Kunden haben damit die Möglichkeit, einzelne Messpunkte ohne weitere Komponenten zu installieren. Gerade Messungen an abgelegenen Stellen können so kostenoptimal realisiert werden. Sollte kein direkter Netzwerkanschluss vorliegen, kann dieser auch über eine Anbindung an ein bestehendes WLAN erfolgen. Innerhalb weniger Minuten sind die detaillierten Messergebnisse und Analysen, wie Verlaufs-, Verbrauchs- und Kostenberichte verfügbar. So gewinnen Anwender erste Erkenntnisse über die Zusammensetzung ihres Stromverbrauchs.

Das modular aufgebaute System econ von econ solutions umfasst neben dem Stromsensor den Datenlogger econ unit zur Einbindung weiterer Zähler und Fühler, den Server econ serv als zentrale Datenbank für die Messdaten, das Touchpanel econ view und die förderfähige Energiemanagement Software econ app.

Bildrechte: econ solutions GmbH Bildquelle:econ solutions GmbH

Über econ solutions (www.econ-solutions.de)
econ solutions plant und liefert schlüsselfertige Systeme für effektives betriebliches Energiemanagement. Nach der Analyse der Infrastruktur, der Definition von Messpunkten und der Systemdimensionierung stellt econ solutions das Energie Controlling System econ individuell zusammen. Die Inbetriebnahme, Schulung und bedarfsbezogene Beratung runden das Leistungsspektrum ab.
econ schafft Transparenz über alle Verbrauchsarten hinweg und liefert alle unternehmensrelevanten Kennzahlen für die Steigerung der Energieeffizienz. Das System hat sich als einfach nutzbares und wirkungsvolles Instrument im Markt etabliert, Unternehmen wie ebm-papst, TRUMPF Werkzeugmaschinen, Unilever und Freudenberg Sealing Technologies setzen econ bereits erfolgreich ein. econ solutions mit Sitz in Karlsruhe wurde 2010 als Tochter der international tätigen POLYRACK TECH-GROUP (www.polyrack.com) gegründet.

econ solutions GmbH
Mike Zündel
Rommelstraße 1
76227 Karlsruhe
+49 7082 7919-200
presse@econ-solutions.de
http://www.econ-solutions.de

Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations
Christine Schulze
Landshuter Straße 29
85435 Erding
+49 8122 559170
christine@lorenzoni.de
http://www.lorenzoni.de

econ solutions integriert Stromsensor econ sens+ jetzt direkt in Energiemanagement Software

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: econ solutions integriert Stromsensor econ sens+ jetzt direkt in Energiemanagement Software
Veröffentlicht: Mittwoch, 04.06.2014, 10:08 Uhr
Anzahl Wörter: 441
Kategorie: Umwelt, Energie
Schlagwörter: | | | | | | |