Das 8. eplas Anwender-Forum: 14.-15. November 2022 in Wetzlar

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Jochen Blöcher – Inhaber und Geschäftsführer der Jochen Blöcher GmbH – kündigt das nächste eplas Anwender-Forum an.

Das 8. eplas Anwender-Forum: 14.-15. November 2022 in Wetzlar

Das 8. eplas Anwender-Forum: 14.–15. November 2022 in Wetzlar

Seit Gründung des Unternehmens Jochen Blöcher GmbH standen Jochen Blöcher und sein Team ihren Kunden immer gerne für einen engen Austausch zur Verfügung. Dies habe sich bis heute nicht geändert, auch mit der stetig wachsenden Anzahl an eplas Kunden. Nach wie vor bestünde der Wunsch, sich zu eplas, aber auch anderen Bereichen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes auszutauschen.

Der Größe der Teilnehmer geschuldet, entstand vor sieben Jahren aus den kleinen Gesprächsrunden das erste eplas Anwender-Forum. “Ich freue mich sehr auf den Austausch mit unseren Kunden am 14. und 15.11.2022 in Wetzlar.” berichtet Unternehmensinhaber Jochen Blöcher. “Bei unserem 8. Anwender-Forum treffen sich ungefähr 100 Kunden, um in lockerer und entspannter Atmosphäre aktuelle Entwicklungen in eplas, Vorträge zu Fachthemen der Arbeitssicherheit und Workshops zu praxisnahen Themen zu erleben. Dazu gibt es einen spannenden Erfahrungsaustausch und Networking, ein buntes Abendprogramm und Best-Practise-Input anderer Unternehmen.” Die Mehrheit der Teilnehmer sei seit vielen Jahren regelmäßig dabei und schätze den offenen und wertschätzenden Umgang im Rahmen der Veranstaltung sehr, ergänzt Jochen Blöcher seine Ausführungen.

Zum Auftakt der Veranstaltung trifft sich ein Anwenderkreis zum diesjährigen Schwerpunktthema “Beauftragungen im Unternehmen in eplas”. Im Arbeitskreis werde in jedem Jahr ein Themenbereich der Produktentwicklung vorgestellt und die Anforderungen und Wünsche der Kunden diskutiert, um eplas weiterhin kunden- und praxisnah zu entwickeln. “Uns ist eine enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden wichtig. Nur wenn wir die Bedürfnisse unserer Kunden kennen und verstehen, können wir ihnen die bestmögliche Lösung bieten.” bekräftigt der Geschäftsführer.

Die eigentliche Veranstaltung beinhaltet über 1,5 Tage eine Vielzahl an Fachthemen rund um die Arbeitssicherheit/ HSE und Personal/ HR. Neben der Vorstellung der aktuellen Neu- und Weiterentwicklungen in eplas werden Erfahrungsberichte aus der Praxis und Möglichkeiten zur effizienten Nutzung vorgestellt. Außerdem erhalten die Teilnehmer die Möglichkeit, sich zu unterschiedlichen Workshops und Vorträgen anzumelden, um sich so gezielt zu informieren. Als Gastreferenten seien sowohl die Firma Festo SE (betriebliches Eingliederungsmanagement in eplas), SMC (Unterstützung beim Ausrollen des Systems), Martin Mantz GmbH (Rechtliche Anforderungen ermitteln, erfüllen und überwachen) und HR:Next (HR-Prozesse in eplas abbilden) vor Ort. Darüberhinaus gebe es einen Vortrag zum Thema “Zeitenwende – es braucht mutige Hoffnungsträger” von der Ben Schulz & Partner AG.

Den Abschluss des Anwender-Forums bilde auch dieses Jahr die Vorstellung der Roadmap und damit der für das kommende Jahr geplanten Entwicklungen. “Das Anwender-Forum ist jedes Jahr ein Highlight für uns. Sowohl für die Kundenbindung als auch für den Teamzusammenhalt. Ich bin mir sicher, dass wir in naher Zukunft bereits Input für das 9. Forum sammeln werden”

Mehr zu Jochen Blöcher und der Jochen Blöcher GmbH erfahren Sie hier: https://www.bloecher.net/

Im Jahr 2000 legte Jochen Blöcher den Grundstein für sein heutiges Unternehmen. Als Einzelunternehmer gründete er sein kleines Systemhaus mit den Schwerpunkten Netzwerkbetreuung, Schulungen im Bereich Netzwerk, Anwendung, Excel, PowerPoint, Entwicklung von individueller Software, Gerätewartung etc.. Seitdem hat sich viel getan. Heute sind für die rein inhabergeführte Jochen Blöcher GmbH über 80 Mitarbeitende tätig, die sich rund um das Thema Softwareentwicklung, Support, Vertrieb, Beratung, Einführung der HSE-Lösung eplas und den damit verbundenen Leistungen kümmern.

Für die blöcher cooperation ist es wichtig, alles durch die eigenen Mitarbeitenden abbilden zu können. Das heißt, alle Leistungen und jedes Produkt werden durch sie hergestellt. Darauf sind sie stolz und sehen und schätzen die Besonderheiten ihrer Mitarbeitenden.

Kontakt
Jochen Blöcher GmbH
Jochen Blöcher
Dillenburger Straße 78
35685 Dillenburg
+49 2771 8797-0
+49 2771 8797-999
info@bloecher.net
https://www.bloecher.net/

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Schreibe einen Kommentar