04.03.2021, 16:09 Uhr

Canada Nickel verkündet verbesserte metallurgische Testergebnisse auf Crawford Nickel-Kobalt-Sulfid-Projekt

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Highlights:

– 20 % mehr Primärzerkleinerung ohne Verlust bei der Ausbringung – das Ergebnis sind ein höherer Durchsatz und niedrigere Energiekosten pro Tonne
– Veröffentlichung der Preliminary Economic Assessment (PEA) auf den 30. April 2021 verschoben, um diese signifikanten Verbesserungen zu berücksichtigen

TORONTO, 4. März 2021 – Canada Nickel Company Inc. (“Canada Nickel” oder das “Unternehmen”) (TSX-V: CNC) (OTCQB: CNIKF – www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/canada-nickel-company-inc/) freut sich, weitere positive Ergebnisse der jüngsten metallurgischen Tests auf dem zu 100 % unternehmenseigenen Nickel-Kobalt-Sulfid-Projekt Crawford (“Projekt Crawford”) bekannt zu geben.

“Diese neuesten Ergebnisse zeigten, dass eine Erhöhung der Mahlgröße um 20 % zu keiner wesentlichen Veränderung der Ausbringung führte. Bei großen, niedriggradigen Projekten wie Crawford reduziert diese signifikante Verbesserung der Anforderungen an das Primärmahlgut die Energiemenge, die zum Mahlen jeder Tonne Material benötigt wird, um 15 %, was sowohl einen höheren Durchsatz als auch niedrigere Kosten pro Tonne ermöglichen würde”, sagte Mark Selby, Chairman & CEO. “Während das Unternehmen bestrebt ist, unsere PEA so bald wie möglich zu veröffentlichen, ist es wichtig, dass wir diese bedeutenden Verbesserungen einbeziehen, da sie zur Gesamtwirtschaftlichkeit des Projekts beitragen. Daher beabsichtigen wir nun, die PEA bis Ende April 2021 zu veröffentlichen. Darüber hinaus schreiten die Arbeiten an der kleineren Kidd-Creek-Anlaufoption für Crawford gut voran – unsere Überprüfung der damit verbundenen Kapital- und Betriebskosten entsprach unseren Erwartungen.”

Diese jüngsten metallurgischen Tests im offenen Kreislauf wurden sowohl bei XPS Expert Process Solutions, einem Unternehmen von Glencore (“XPS”), als auch bei Corem, einem Zentrum für Fachwissen und Innovation in der Mineralverarbeitung, durchgeführt. Jeder der Tests verglich Änderungen in der Gewinnungsleistung für gröbere Primärmahlgrößen von 165 Mikron und 180 Mikron unter Verwendung einer anderen Kombination von Reagenzien im Vergleich zu den 150 Mikron, die im dritten geschlossenen Zyklustest berichtet wurden (siehe Canada Nickel-Pressemitteilung vom 25. Januar 2021).

Die Tests im offenen Kreislauf bestätigten, dass die verbesserte Kombination aus Reagenzien und Änderung der Mahlgröße zu keiner Änderung der Ausbeute führte. Da ein gröberes Primärmahlgut weniger Energie pro Tonne verbraucht, hat es den doppelten Vorteil, dass es die Energiekosten pro Tonne gemahlenen Materials senkt und den Durchsatz für eine gegebene Primärmahlkonfiguration erhöht.

In Anbetracht des Ausmaßes der Verbesserung wird diese Änderung des Flowsheet-Designs nun in nachfolgenden Locked-Cycle-Tests und einem breiteren Satz von Variabilitätsproben bestätigt werden, während die metallurgischen Tests fortgesetzt werden. Das Flowsheet-Design verwendet ein typisches Nickelsulfid-Ultramafic-Flowsheet mit zwei Stufen von Mahlen-Kalken-Schweben mit Magnetabscheidung zur Unterstützung der Gewinnung von magnetischen Mineralien. Nachfolgende Tests im Jahr 2021 werden weiterhin verschiedene Flowsheet-Parameter optimieren, um ein endgültiges Flowsheet für die Machbarkeitsstudie zu erstellen, die bis Ende 2021 erwartet wird.

Das Crawford-Projekt befindet sich im Herzen des produktiven Timmins-Cochrane-Bergbaulagers in Ontario, Kanada, und grenzt an eine gut etablierte, wichtige Infrastruktur, die mit über 100 Jahren regionaler Bergbautätigkeit verbunden ist. Canada Nickel hat die hundertprozentige Tochtergesellschaft NetZero Metals Inc. mit dem Ziel gegründet, eine kohlenstofffreie Produktion von Nickel, Kobalt und Eisen auf dem Crawford-Projekt zu entwickeln. Es wird erwartet, dass das Crawford-Projekt zu den hochwertigsten Nickelsulfid-Konzentraten der Welt gehören wird, was maximale Flexibilität für potenzielle Partner und Abnehmer bietet, einschließlich der Batterie- und Edelstahlmärkte.

Phase II Metallurgieprüfung

Die ersten Ergebnisse dieser Testphase bestätigten das Potenzial gröberer Mahlgrößen und Änderungen bei den Reagenzien, die zu einer Gesamtverbesserung des Crawford-Flowsheets führen könnten, was in einer früheren Pressemitteilung vom 25. Januar 2021 hervorgehoben wurde. Die Ergebnisse sollten keine Gesamtausbeute und Konzentratgehalte liefern, die nur durch abgeschlossene Zyklustests aussagekräftig nachgewiesen werden können.

Die metallurgischen Tests im Jahr 2021 haben zwei Hauptschwerpunkte. Der erste Schwerpunktbereich wird die weitere Optimierung der Gewinnung und der Konzentratqualitäten sowie der Menge an Mahlung und Reagenzien sein, die für die Herstellung dieser Konzentrate verwendet werden. Der zweite Schwerpunktbereich wird die weitere Optimierung der Ausbeute durch die Verwendung gröberer Mahlgrößen und aggressiverer Entkalkung sowie das Potenzial zur Verbesserung der Nickelausbeute aus dem Schlammanteil des produzierten Materials sein. Es wird eine breite Basis von Testproben entwickelt, die angesichts des breiten Spektrums der Mineralogie in diesen Arten von Lagerstätten, die typischerweise zu Nickelausbeuten für einen bestimmten Block von 10-15 % bis zu 60 % führen, wesentlich sind.

Qualifizierte Person und Datenüberprüfung

Stephen J. Balch P.Geo. (ON), VP Exploration von Canada Nickel und eine “qualifizierte Person” gemäß der Definition des National Instrument 43-101, hat die in dieser Pressemitteilung veröffentlichten Daten überprüft und die technischen Informationen in dieser Pressemitteilung im Namen von Canada Nickel Company Inc. anderweitig geprüft und genehmigt.

Über Canada Nickel Company

Canada Nickel Company Inc. treibt die nächste Generation von Nickel-Kobalt-Sulfid-Projekten voran, um Nickel und Kobalt zu liefern, die für die Versorgung der stark wachsenden Märkte für Elektrofahrzeuge und Edelstahl benötigt werden. Canada Nickel Company hat in mehreren Gerichtsbarkeiten die Markenrechte für die Begriffe NetZero NickelTM, NetZero CobaltTM und NetZero IronTM beantragt und verfolgt die Entwicklung von Prozessen, die die Produktion von kohlenstofffreien Nickel-, Kobalt- und Eisenprodukten ermöglichen. Canada Nickel bietet Investoren einen Zugang zu Nickel und Kobalt in Ländern mit geringem politischen Risiko. Die Basis von Canada Nickel bildet derzeit das zu 100 % unternehmenseigene Vorzeigeprojekt Crawford Nickel-Cobalt-Sulfid im Herzen des produktiven Bergbaugebiets Timmins-Cochrane. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.canadanickel.com.

Sicherheitshinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte Informationen, die gemäß den geltenden kanadischen Wertpapiergesetzen “zukunftsgerichtete Informationen” darstellen könnten. Zu den zukunftsgerichteten Informationen zählen unter anderem der Zeitplan der PEA und der Machbarkeitsstudie für das Nickel-Kobalt-Sulfid-Projekt Crawford, die Bohrergebnisse im Zusammenhang mit dem Nickel-Kobalt-Sulfid-Projekt Crawford, das Potenzial des Nickel-Kobalt-Sulfid-Projekts Crawford, der Zeitplan für wirtschaftliche Studien und Ressourcenschätzungen, strategische Pläne, einschließlich zukünftiger Explorations- und Erschließungsergebnisse, sowie unternehmerische und technische Ziele. Zukunftsgerichtete Informationen beruhen notwendigerweise auf einer Reihe von Annahmen, die zwar als vernünftig erachtet werden, jedoch bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren unterliegen, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse wesentlich von jenen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden. Zu den Faktoren, die das Ergebnis beeinflussen könnten, gehören unter anderem: zukünftige Preise und das Angebot an Metallen, die zukünftige Nachfrage nach Metallen, die Ergebnisse von Bohrungen, die Unfähigkeit, die notwendigen Geldmittel aufzubringen, um die Ausgaben zu tätigen, die für den Erhalt und die Weiterentwicklung der Liegenschaft erforderlich sind, (bekannte und unbekannte) Umwelthaftungen, allgemeine geschäftliche, wirtschaftliche, wettbewerbsbezogene, politische und soziale Unwägbarkeiten, Ergebnisse von Explorationsprogrammen, Risiken der Bergbaubranche, Verzögerungen bei der Erlangung von behördlichen Genehmigungen, das Versäumnis, behördliche oder aktionärsbezogene Genehmigungen zu erlangen, und die Auswirkungen von COVID-19-bezogenen Unterbrechungen in Bezug auf den Geschäftsbetrieb des Unternehmens, einschließlich der Auswirkungen auf seine Mitarbeiter, Lieferanten, Einrichtungen und andere Interessengruppen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich diese Informationen als zutreffend erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von den in diesen Informationen erwarteten abweichen können. Dementsprechend sollte der Leser kein unangemessenes Vertrauen in zukunftsgerichtete Informationen setzen. Alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen basieren auf den Meinungen und Schätzungen des Managements sowie auf den Informationen, die dem Management zum Zeitpunkt der Veröffentlichung zur Verfügung standen. Canada Nickel lehnt jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Mark Selby, Vorsitzender und CEO
Telefon: 647-256-1954
E-Mail: info@canadanickel.com

In Europa:
Swiss Resource Capital AG
Jochen Staiger
info@resource-capital.ch
www.resource-capital.ch

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Canada Nickel Company Inc.
Mark Selby
130 King Street West, Suite 1900
M5X1E3 Toronto, ON
Kanada

email : markselby@canadanickel.com

Pressekontakt:

Canada Nickel Company Inc.
Mark Selby
130 King Street West, Suite 1900
M5X1E3 Toronto, ON

email : markselby@canadanickel.com

Canada Nickel verkündet verbesserte metallurgische Testergebnisse auf Crawford Nickel-Kobalt-Sulfid-Projekt
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Canada Nickel verkündet verbesserte metallurgische Testergebnisse auf Crawford Nickel-Kobalt-Sulfid-Projekt
Veröffentlicht: Donnerstag, 04.03.2021, 16:09 Uhr
Anzahl Wörter: 1333
Kategorie: Unternehmen, Wirtschaft, Finanzen
Schlagwörter: | | | | | | | | | |