Buchtipp: Die Abkanzelung

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Eine deutsche Rhapsodie

Buchtipp: Die Abkanzelung

Gerhart Topkerl, Paramon-Verlag

Die weltbewegenden Ereignisse unserer Zeit – der Klimawandel, die Flüchtlingswellen und die Coronapandemie, eine ausufernde Staatsverschuldung, die wachsende Altersarmut und der Ukrainekrieg – all diese Dinge beschäftigen uns fast täglich und oft sind wir überwältigt und wissen nicht, wie wir diese verarbeiten sollen.

Nicht so Gerhart Topkerl, der diese Themen in seinem neuen Werk Die Abkanzlung behandelt und in eine epische Dichtung verwandelt. Vor dem Hintergrund der Sehenswürdigkeiten und Naturschönheiten Hamburgs kann der geübte Leser die beiden letzten deutschen Regierungschefs, die eng mit der Hansestadt verbunden sind, in ihren Leistungen und Fehlleistungen ungeschönt deutlich erkennen. Im Zusammenhang mit dem Hamburger G7-Gipfel, der aufsehenerregende Demonstrationen und gewalttätige Ausschreitungen bewirkte, werden auch andere Staatschefs wie Trump und Putin literarisch scharf abgekanzelt.

Bereits 1989 brachte der Autor ein lyrisches Büchlein mit 7 Sonetten Shakespeares heraus, die er ins Deutsche in gereimten Versen übertragen hat. 2012 erschien unter dem Pseudonym Roger Prahlkett ein Roman verfasst in 100 Sonetten.

“Wichtig an meinem Buch ist mir, dass es mit Interesse, mit Freude und Verstand gelesen wird, weswegen ich es in einem locker gereimten Prosastil geschrieben habe. Zurzeit arbeite ich an einem Jugendbuch, das spätestens 2025 fertig sein soll – wenn alles gut geht,” so der Autor. Wir dürfen gespannt sein.

Die Abkanzelung – Eine deutsche Rhapsodie, Gerhart Topkerl, erschienen im Paramon-Verlag
ISBN: 978-3-03830-842-3, gebunden, 168 Seiten, 18EUR/ 20CHF

Das Angebot des Paramon-Verlags richtet sich an Autoren, die Ihr Buch teilweise in Eigenleistung publizieren möchten, aber auf das Know-how eines Verlages nicht verzichten möchten. Zwölf verschiedene Verlagsprogramme stellen sicher, dass jeder Autor sein Buch in dem passenden Umfeld veröffentlicht und die richtigen Hilfestellungen vom Verlag erhält.

Kontakt
Paramon-Verlag
Rodja Smolny
Fasanenstr. 61
10719 Berlin
0049 30 – 39 82 18 45
Info@Paramon.de
https://paramon.de

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Schreibe einen Kommentar

My Agile Privacy
Diese Website verwendet technische und Profiling-Cookies. Durch Klicken auf Akzeptieren autorisieren Sie alle Profilierungs-Cookies. Durch Klicken auf Ablehnen oder das X werden alle Profiling-Cookies abgelehnt. Durch Klicken auf Anpassen können Sie auswählen, welche Profilierungs-Cookies aktiviert werden sollen.
Warnung: Einige Funktionen dieser Seite können aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen blockiert werden.