20.04.2021, 09:20 Uhr

Beginn der Pool-Saison 2021 – wann der Pool gereinigt werden sollte

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Der eigene Pool ist das Schmuckstück des Gartens, glänzt verheißungsvoll in der Sonne, ist aber trotz allem eine Anlage, die regelmäßig gereinigt werden muss. Sandfilteranlage-Pool.com begleitet Sie mit einer Poolreinigungs-Anleitung Schritt für Schritt auf dem Weg zum sauberen Pool.

Die wichtigste Erkenntnis für Poolliebhaber und -besitzer lautet sicherlich, dass das kühle Nass nur dann guttut, wenn seine Anlage auch sauber ist. Schließlich finden Mikroorganismen – allen voran Bakterien und Pilze – hier geradezu ideale Lebensbedingungen vor. Das Wasser sollte klar sein und der Blick auf den Boden frei von Algen und anderen Ablagerungen.

Darum ist die Grundreinigung im Frühjahr so wichtig

Das ist nach dem Winter zu Beginn der Poolsaison jedoch nicht selbstverständlich. Daher braucht er gerade jetzt eine Generalüberholung. Aber auch im Sommer sollte einmal in der Woche eine Poolreinigung auf dem Terminplan stehen. Und die tägliche Poolwasser-Reinigung ist ebenfalls wichtig. Dazu gehört die Entsorgung von sämtlichen organischen Materialien wie Ästen, Blättern und Insektenkadavern. Auf diese Weise bleibt das Wasser rein und auch Pool und Garten bleiben als Wellnessoase erhalten.

Muss man das Poolwasser jedes Jahr wechseln?

Die gute Nachricht lautet, dass man Poolwasser nicht unbedingt jedes Jahr wechseln muss. Der Turnus hängt mehr von der Häufigkeit der Nutzung und den Umwelteinflüssen als von der Jahreszahl ab. Doch spätestens nach drei Jahren ist der Wasserwechsel empfehlenswert. Dabei ist eine herkömmliche Tauchpumpe hilfreich, die auch leihweise erhältlich ist. Da dieser Vorgang einige Zeit in Anspruch nimmt, bietet es sich an, nebenbei den Rand des Pools zu reinigen. Im Fachhandel gibt es spezielle Poolrandreiniger, die hilfreich bei der Beseitigung schmieriger Stellen helfen.

Um die Sauberkeit des Poolwassers zu bestimmen, ist es sinnvoll, seinen ph-Wert im Blick zu haben. Liegt er zwischen 7,0 und 7,6 (= ganz schwach alkalischer Bereich), ist er optimal. Liegt er außerhalb, sind im Fachhandel regulierende pH-Heber und -Senker erhältlich. Die Regulierung des ph-Wertes ist die wichtigste Maßnahme bei der Poolreinigung. Denn sämtliche Mittel zur Desinfektion und Pflege, die sich anschließen, wirken bei einem optimalen ph-Wert am besten.

Desinfektion des Pools mit Chlor oder Sauerstoff

Es gibt eine weitere gute Nachricht: Es ist nämlich nicht unbedingt notwendig, den Pool mit Chlor zu desinfizieren. Wird der Pool nur von der eigenen Familie benutzt, genügt es meist, dem Wasser hin und wieder Chlor in Form einer so genannten Stoß- oder Schockchlorung hinzuzufügen. Das Wasser erhält wesentlich mehr Chlor als für die ständige Desinfektion erforderlich ist. Allerdings nicht mit herkömmlichem Chlor, sondern einem speziellen Poolschocker.

Sandfilteranlage-Pool.com ist die ideale Wahl für die Reinigung ihres Pools. Vor allem wenn es sich um Außenbecken handelt, vereinfachen die Anlagen mit ihrer hohen Leistung die Reinigung des Wassers.

Kontakt
Sandfilteranlage-Pool.com
Florian Bartels
Elsbethstraße 10
04155 Leipzig
(0341) 392812660

impressum@d-a-w.de
http://sandfilteranlage-pool.com

Beginn der Pool-Saison 2021 – wann der Pool gereinigt werden sollte
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Beginn der Pool-Saison 2021 – wann der Pool gereinigt werden sollte
Veröffentlicht: Dienstag, 20.04.2021, 09:20 Uhr
Anzahl Wörter: 483
Kategorie: Garten, Bauen, Wohnen
Schlagwörter: