Baumaterial liefern und Bauabfall entsorgen

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
image_pdfimage_print

Logistische Probleme einer Baustelle lösen

Baumaterial liefern und Bauabfall entsorgen

Berlin, 26. Juli 2022. Jede Baustelle ist individuell und stellt Menschen vor die unterschiedlichsten Herausforderungen. Während manche nicht wissen wohin mit dem Erdaushub, benötigen andere diesen dringend um den Garten mit Erde aufzufüllen. Was für den einen also Abfall ist, ist für den anderen ein wichtiges Baumaterial. Um solche Probleme und die damit verbundene Logistik zu meistern gibt es bei der DINO Containerdienst Berlin GmbH einen eigenen Komplettservice für Baustellen. Hier kann man einfach Material wie Mutterboden, Füllboden, Betonrecycling, Pflastersand, Kies und weitere bestellen und den passenden Container zur Entsorgung von Bauabfall erhalten.

Kann ich meinen eigenen Erdaushub als Boden für den Garten verwenden?

Bei einem Neubau fallen im Zuge der Aushebung einer Baugrube oft große Mengen an Boden an. Bevor man diese entsorgen lässt, wie zum Beispiel mit dem DINO Abfallcontainer für Böden, sollte der Boden vorher analysiert werden. Damit ist es möglich diesen korrekt zu bewerten und einzuordnen. Das Ergebnis ist entscheidend für den Entsorgungs- bzw. Wiederverwertungsweg und beeinflusst dementsprechend auch den Entsorgungspreis. Im Idealfall kann man den Boden wiederverwerten und somit auch zum Auffüllen für einen Garten verwenden. Wird die Erde nicht benötigt kann man diese als Bodenabfall kostengünstig mit Hilfe eines Containers entsorgen. Dabei sind die Ergebnisse aus der Analyse entscheidend. Denn besteht der Boden aus Mutterboden, Erde und Sand, dann kann er kostengünstig als Boden entsorgt werden. Falls der Boden aber kontaminiert ist, wird dieser als gefährlicher Abfall eingestuft und die Entsorgung ist kostenintensiver. Das macht auch Sinn, denn, wer möchte schon einen Garten auf kontaminierten Boden pflanzen?

Sowohl bei der Lieferung von Materialien wie Mutterboden, als auch bei der Entsorgung von Boden als Abfall, gilt bei DINO Containerdienst Berlin, dass der logistische Aufwand bereits im Preis inkludiert ist. Die Leistungen des Unternehmens beziehen sich auf Berlin und Umgebung. Für ein konkretes Angebot mit Pauschalpreis kann man ganz einfach eine Anfrage auf der Website stellen, eine E-Mail schreiben oder anrufen.

Welche Abfallcontainer lohnen sich auf einer Baustelle?

Auch das ist von Baustelle zu Baustelle verschieden und kommt drauf an wieviel und welche Abfallart anfällt. Mineralische Abfälle wie Bauschutt, hierzu zählen auch Dachziegel, Ziegelsteine, Mauerwerk, Betonbruch, Pflastersteine, Zementreste, Fliesen und Keramik, Mörtelreste, Natursteine etc., können mit einem Bauschuttcontainer kostengünstig entsorgt werden. Diese Abfälle können dem Wiederaufbereitungsprozess zugeführt werden und nach dem Recycling wieder als Baustoff zum Einsatz kommen.

Bei kleineren Abfallmengen oder Abfällen die man nicht sortenrein trennen kann, empfiehlt sich hingegen ein Baumischabfallcontainer. Dieser darf auch nicht mineralische Abfälle wie Kabel, Rohre, Tapetenreste, Verpackungsmaterial, Altholz, Türen, Glas, Kunststofffenster, Metalle etc. enthalten. Für Sonderabfälle gilt, dass diese immer getrennt entsorgt werden müssen. Zudem muss man diese luft- und staubdicht verpacken, daher empfiehlt es sich entweder einen Container mit Abdeckung oder die praktischen Big Bags zu verwenden. Gefährliche Abfälle wie Asbest, Teerpappe etc. dürfen keinesfalls in den Baumischabfallcontainer gefüllt werden.

In der Praxis wird der Baumischabfallcontainer dennoch nahezu am häufigsten bestellt, da abgesehen von Sonderabfällen, Speiseresten und Flüssigkeiten, alles in den Container gefüllt werden darf und der zeitliche und organisatorische Aufwand deutlich geringer ist. Auf einigen Baustellen besteht zudem das Problem, dass nicht genügend Platz vorhanden ist, um mehrere Container parallel zueinander stellen zu lassen, was bei einer Trennung nötig wäre. Die Abfalltrennung macht dennoch nicht nur preislich Sinn, sondern ist natürlich auch besser für die Umwelt.

Das Abfallentsorgungsunternehmen DINO Containerdienst Berlin GmbH offeriert Containerservices für Firmen und Privatpersonen. Seit Jahren ein etablierter Containerdienst in Berlin mit eigenem Recyclinghof. Containerservice mit günstigen Pauschalpreisen, welche alle wichtigen Kosten beinhalten und somit einen fixen Preis garantieren.

Kontakt
DINO Containerdienst Berlin Gmbh
Cecilia Marrero
Miraustr. 35
13509 Berlin
030/430 9403
marketing@dino-container.de
https://www.dino-container.de

image_pdfimage_print
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Schreibe einen Kommentar