29.08.2014, 10:22 Uhr

Arthrose bei Pferden – wirkungsvoll vorsorgen und schützen

Mit dem Alter kommen häufig auch die körperlichen Leiden – das ist nicht nur beim Menschen der Fall. So tritt vor allem bei älteren Pferden Arthrose auf, eine degenerative Gelenkkrankheit, die aber auch durch zu starke Beanspruchung oder falsche Bewegung hervorgerufen werden kann.

Nicht immer ist das Alter ausschlaggebend

Die Ursachen für Arthrose bei Pferden (http://www.gladiatorplus.com/de/pferd/gesundheitsfibel/arthrose-beim-pferd) können vielfältig sein. Ein Beitrag zu einem gesunden Ablauf der Bewegungen des Tieres ist bereits durch regelmäßige Hufpflege gegeben. Nur die sorgfältige Arbeit des Hufschmieds kann ein planes Auftreten des Fußes gewährleisten und eine durch menschliches Fehlverhalten ausgelöste Gelenkveränderung beim Pferd ausschließen.

Gerade bei einem solchen “Bewegungstier” sind jedoch die Gelenke ein besonderer Schwachpunkt, weshalb allen Pferdebesitzern daran gelegen sein sollte, durch Hufpflege, regelmäßige Bewegung und qualitativ hochwertige Ernährung diesen Defiziten von Grund auf entgegenzutreten. Eine ausgewogene Ernährung und hocheffektive Wirkstoffe von Futterergänzungen, wie GladiatorPLUS, können dabei helfen. Das Produkt wirkt umfassend auf den gesamten Organismus des Tieres und liefert wertvolle, hoch bioverfügbare Inhaltsstoffe, die eine Gesunderhaltung des Bewegungsapparates fördern. Idealerweise sollten bereits im Vorfeld Maßnahmen getroffen werden, die die Gesundheit und den Stoffwechsel der Tiere stärken, wie zum Beispiel durch Intensivfütterungen (http://www.gladiatorplus.com/de/pferd/gesundheitsfibel/40-tage-intensivkur-2) mit GladiatorPLUS über mehrere Wochen.

Richtige Bewegung und optimale Ernährung

Selbstverständlich liegt es allen Pferdebesitzern am Herzen, ihren Tieren stets die besten Voraussetzungen für ihre Gesundheit und Vitalität zu bieten. Nichtsdestotrotz können Fehleinschätzungen in Bezug auf das Verhältnis zwischen Belastung und Leistungsfähigkeit der Gelenke auf zweierlei Weise zu Arthrose bei Pferden führen. Bei zu wenig Bewegung wird zu wenig Gelenkschmiere produziert, Knochen reiben stark aneinander und auch die Muskulatur wird mittel- bis langfristig abgebaut.

Zu hohe Ansprüche an die Arbeitskraft oder Leistungsfähigkeit hingegen greifen die Gelenke ebenso an. Ein nicht zu unterschätzender Punkt ist auch die Ernährung. Übergewicht, Stoffwechselschäden oder ein Mangel an Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen sorgen für eine zu starke Abnutzung bzw. Abbau des Knorpelgewebes. GladiatorPLUS (http://www.gladiatorplus.com/) liefert physiologisch wichtige Bestandteile wie Propolis, Kieselsäure, Ginseng oder Mariendistel, die durch ein spezielles Verfahren solubisiert, also in eine wasserlösliche Form gebracht sind und daher hervorragend vom Organismus des Pferdes aufgenommen werden können. Damit ist der Grundstein für eine gesteigerte Vitalität und Lebensfreude, aber auch für eine gesunde Gelenk- und Knorpelstruktur gelegt, die Arthrosen vorbeugt oder Beschwerden derselben lindert.

Der Gesundheitsexperte für Ihr Tier

Die GladiatorPLUS AG aus Fulda bietet mit ihren Produkten hochwertige Futterergänzungsmittel für Pferde, Hunde und andere Tiere. Das Augenmerk der GladiatorPLUS AG ist jedoch nicht nur auf das Wohl der Tiere gerichtet, sondern auch auf die ganzheitliche Beratung ihrer Kunden und Vertriebspartner.

GladiatorPLUS ist ein Produkt, das den Organismus unterstützt und mit den wichtigen Wirkstoffen und Informationen versorgt, um Tiere in die Lage zu versetzen, ihr volles Leistungs- und Energiepotenzial abrufen zu können.

Firmenkontakt
GladiatorPLUS AG
Frau Iris Ries
Edelzeller Straße 86
36043 Fulda
0049 (0)661 – 480 441 60
0049 (0)661 – 48044140
gladiatorplus@web.de
http://www.gladiatorplus.com/de

Pressekontakt
WIV GmbH
Frau Bernd Weidmann
Clamecystraße 14-16
36043 Gelnhausen
06051-97110
gladiatorplus@web.de
http://www.wiv-gmbh.de

Arthrose bei Pferden – wirkungsvoll vorsorgen und schützen

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Arthrose bei Pferden – wirkungsvoll vorsorgen und schützen
Veröffentlicht: Freitag, 29.08.2014, 10:22 Uhr
Anzahl Wörter: 548
Kategorie: Medizin, Gesundheit, Wellness
Schlagwörter: | | | | |