12.06.2014, 12:25 Uhr

Workshop: Softwaregestützte CE-Kennzeichnung mit WEKA MEDIA live erleben

Kissing, 12. Juni 2014 – Immer mehr Unternehmen wollen die CE-Kennzeichnung nach Maschinenrichtlinie 2006/42/EG nicht mehr mit selbstgestrickten Word- oder Excel-Vorlagen durchführen, sondern dafür eine professionelle Software einsetzen. Der Fachverlag WEKA MEDIA bietet dafür seit vielen Jahren den “WEKA Manager CE” an. Damit kann die Risikobeurteilung nach EN ISO 12100 Schritt für Schritt abgearbeitet werden und alle relevanten Dokumente – von der Nachweisdokumentation über die Betriebsanleitung bis hin zur Konformitätserklärung – können schnell und einfach erstellt werden.

Der einfachste Weg, den “WEKA Manager CE” kennenzulernen, sind die kostenfreien Workshops “Softwaregestützte CE-Kennzeichnung mit dem WEKA Manager CE”, die WEKA MEDIA regelmäßig anbietet. Referent Jörg Ertelt zeigt den Teilnehmern vor Ort oder im Rahmen eines Webinars, wie mit dem “WEKA Manager CE” die Risikobeurteilung für Maschinen, Anlagen oder unvollständige Maschinen durchgeführt wird. Die Schwerpunkte dabei sind:

– Durchführung der Risikobeurteilung gemäß Maschinenrichtlinie 2006/42/EG Anhang I und neuer DIN EN ISO 12100 inkl. Nachweisdokumentation
– Bewertung der funktionale Sicherheit nach EN ISO 13849-1 bzw. SIL nach EN 62061
– Erstellen von Betriebs- oder Montageanleitung sowie von Konformitätserklärung / Einbauerklärung gemäß Maschinenrichtlinie 2006/42/EG sowie weiterer CE-Richtlinien

In den letzten Jahren haben bereits über 450 Teilnehmer die Gelegenheit genutzt und an dem Workshop teilgenommen. Für diejenigen, die keine Zeit für Außentermine haben, bietet der Fachverlag zusätzlich Webinare an, die bequem vom Arbeitsplatz aus durchgeführt werden können.

Die Termine sind:
14.7.2014 (Webinar)
22.9.2014 (Webinar)
17.11.2014 (Workshop in Berlin)
15.12.2014 (Webinar)

Weitere Informationen und Anmeldung bei Andreas Schamper (email: andreas.schamper@weka.de) oder unter ” WEKA Manager CE (http://shop.weka.de/produktsicherheit?campaign=ps/presse/6627/2014/06/txt) “.

Eine Demoversion der Software steht unter www.maschinenrichtlinie-2006-42-eg.de (http://www.maschinenrichtlinie-2006-42-eg.de) zum Download bereit. Bildquelle:kein externes Copyright

Die WEKA MEDIA GmbH & Co. KG ist einer der führenden Anbieter von multimedialen Fachinformationslösungen im Business-to-Business- und Business-to-Government-Bereich. Das Unternehmen bietet Produkte und Services mit einem hohen Nutzwert. Das Spektrum reicht von Software-, Online- und Printprodukten und einer modular aufgebauten, internetbasierten Großkundenlösung bis hin zu E-Learning-Angeboten, Seminaren, Fachtagungen und Kongressen. Das Produktportfolio wendet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Produktion und Konstruktion, Arbeitssicherheit und Brandschutz, Umwelt und Energie, Management und Finanzen, Qualitätsmanagement, Behörde, Bauhandwerk, Architektur und betriebliche Mitbestimmung sowie Datenschutz.
WEKA MEDIA ist ein Unternehmen der europaweit tätigen WEKA Firmengruppe. Die unter dem Dach der WEKA Firmengruppe geführten Medienunternehmen beschäftigen über 1400 Mitarbeiter und erwirtschafteten 2013 einen Umsatz von rund 230 Millionen Euro.

WEKA MEDIA GmbH
Birgit Bayer
Römerstr. 4
86438 Kissing
08233-23-7091
birgit.bayer@weka.de
http://www.weka.de/

Workshop: Softwaregestützte CE-Kennzeichnung mit WEKA MEDIA live erleben

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Workshop: Softwaregestützte CE-Kennzeichnung mit WEKA MEDIA live erleben
Veröffentlicht: Donnerstag, 12.06.2014, 12:25 Uhr
Anzahl Wörter: 438
Kategorie: Elektro, Elektronik
Schlagwörter: | | | | | |