21.06.2021, 15:45 Uhr

Wissenschafts-Podcast “Zellfrisch” mit neuen Folgen

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Was passiert bei Infektionen im menschlichen Körper? – Nina Ruge widmet sich unseren Abwehrkräften und wie diese altern

Wissenschafts-Podcast "Zellfrisch" mit neuen Folgen

Neue Folgen zur Zellgesundheit: „Zellfrisch” mit Nina Ruge und Prof. Katja Simon. (Bildquelle: © InfectoPharm)

Heppenheim, 21. Juni 2021. Die Wissenschaftsjournalistin und Biologin Nina Ruge spricht in der achten Podcast-Folge der Reihe “Zellfrisch” am 24. Juni 2021 mit Katja Simon, Professorin für Immunologie an der Universität Oxford. Erneut führt Ruge flüssig und fundiert durch ein an sich komplexes Fachgebiet, dieses Mal die Immunologie. Im Austausch mit der Expertin stellt sie immer wieder Bezüge her zum eigenen Erleben und beleuchtet praktische Aspekte: Die Zuhörenden erfahren, wie das Immunsystem arbeitet, was nach einer COVID-19-Impfung im Körper passiert und dass viele Zellfunktionen im Alter nachlassen.

Seit 30 Jahren arbeitet die Wissenschaftlerin Simon an den molekularen Mechanismen der Zellalterung, von der auch unser Immunsystem betroffen ist. Gerade hier wäre es aber besonders wichtig, deren natürliche Langlebigkeit und Abwehrstärke zu erhalten. Immunologen wie Simon sagen speziell im Zusammenhang mit Alterungsprozessen der körpereigenen Substanz Spermidin eine tragende Rolle voraus. Spermidin – eine lange Jahre völlig übersehene Substanz – steht plötzlich im Rampenlicht: Auch in der Fortsetzung des beliebten Podcasts “Zellfrisch” mit Nina Ruge.

Schwere COVID-19-Verläufe und Immunalterung
Ältere Menschen reagieren oftmals empfänglicher auf Virusinfektionen und mit einer schwächeren Immunantwort auf Impfungen. Dies wird aktuell im Zusammenhang mit COVID-19 und neuen wissenschaftlichen Ergebnissen immer besser verstanden. Simon erklärt im Gespräch allgemeinverständlich das Zusammenspiel bei der Immunabwehr mit ihren zentralen Akteuren, den T- und B-Zellen sowie den langlebigen Gedächtniszellen. Bei der Immunalterung lassen sowohl die angeborene als auch die im Laufe des Lebens erworbene Immunität stark nach. Einen Grund darin sieht Simon in der Zunahme von Zellablagerungen, wie defekte Eiweiße.
Neben der “Immunoseneszenz”, das heißt einem Schwächerwerden unseres Immunsystems, sind auch Immunsystem-Pathologien beteiligt, wenn ältere Menschen stark erkranken. Gefürchtet sind bei COVID-19 überschießende Immunreaktionen, die zu Entzündungen führen, möglicherweise chronifizieren und damit Symptome von “Long-Covid” ausbilden können.

Auf Kandidatensuche – Was könnte das Immunsystem stärken?
Die Immunologin betont, dass der Wissenschaft heute viel tiefere Einblicke in die molekularen Signalwege bei der Immunantwort gelingen. Damit findet sie auch neue Ansatzpunkte für die pharmakologische Intervention, und zwar nicht nur bei COVID-19. Denkbar erscheint es Simon, die Immunabwehr künftig gezielt stärken zu können. In ihren eigenen Studien ist sie auf den überraschenden Effekt von Spermidin auf alternde Zellen gestoßen. Die “Zellfitness” des Immunsystems verbesserte sich um das Zwei- bis Dreifache, wenn gealterte Versuchstiere Spermidin über das Trinkwasser bekamen. Klinische Studien zur Bestätigung der überzeugenden Ergebnisse auch am Menschen sind bereits beantragt, verrät Simon.

“Zellfrisch” und die Substanz Spermidin
Die vielseitige Substanz Spermidin kommt in fast allen Körperzellen vor. Weil sie den zellulären Recyclingprozess der Autophagie auslöst, der die Zellerneuerung fördert, gefährliche Zellablagerungen beseitigt und für die allgemeine Gesunderhaltung unserer Zellen sorgt, ist Spermidin bei allen Folgen der “Zellfrisch”-Reihe mit Ruge zurecht eines der Hauptthemen. Auch mit bekannten Ernährungs- und Fastenexperten bespricht die Journalistin und Buchautorin die Möglichkeit, hochkonzentriertes Spermidin aus Weizenkeimen als modernes Nahrungsergänzungsmittel zu sich zu nehmen. Zusammen mit einem gesunden Lebensstil ließe sich so die Basis für ein längeres, gesundes Leben legen.

Die “Zellfrisch”-Folge 9 erscheint am 29. Juli 2021. Sie ist eine Weiterführung des Interviews mit Katja Simon und beleuchtet vor allem Simons eigene Forschungsarbeit sowie die Bedeutung der Autophagie für unser Immunsystem. Die neue Podcast-Staffel widmet sich neusten Erkenntnissen rund um die Zellgesundheit. Die Folgen sind gegenüber ihren Vorgängern verkürzt und bringen aktuelle wissenschaftliche Informationen verständlich auf den Punkt. Die InfectoPharm Arzneimittel und Consilium GmbH ist Sponsor von “Zellfrisch”.

4.174 Zeichen inkl. Leerzeichen

Bei den in diesem Podcast veröffentlichten Informationen wurde mit großer Sorgfalt auf die Richtigkeit geachtet. Insbesondere aufgrund der Dynamik der Covid-19-Pandemie kann hinsichtlich der inhaltlichen Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit dieser Informationen jedoch keine Gewährleistung übernommen werden.

Weblinks
Podcast-Serie “Zellfrisch” auf spermidin.health
“Zellfrisch” auf YouTube

Printfähiges Bildmaterial finden Sie im Newsroom InfectoPharm (Abdruck honorarfrei nur im Zusammenhang mit InfectoPharm)

Wissen wirkt – erfahren Sie mehr über InfectoPharm

Über InfectoPharm
Die InfectoPharm Arzneimittel und Consilium GmbH ist auf die Weiterentwicklung von Arzneimitteln für Kinder spezialisiert. Seit über 30 Jahren profiliert sich das familiengeführte deutsche Unternehmen als mutiger Vorreiter der Branche. Das Portfolio umfasst aktuell rund 130 Präparate mit zahlreichen Innovationen aus den Bereichen Pädiatrie, Infektiologie, Pneumologie, Dermatologie und Allergologie, die zunehmend international Beachtung finden. Der Service consilium steht als produktneutrales Beratungs- und Wissensvermittlungsangebot Fachkreisen zur kostenlosen Verfügung. Rund 200 Mitarbeitende leben und arbeiten am Firmensitz Heppenheim südlich von Frankfurt.

Kontakt
InfectoPharm Arzneimittel und Consilium GmbH
Dr. Markus Rudolph
Von-Humboldt-Str. 1
64646 Heppenheim
06252 95-7140
markus.rudolph@infectopharm.com
https://www.infectopharm.com

Wissenschafts-Podcast “Zellfrisch” mit neuen Folgen
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Wissenschafts-Podcast “Zellfrisch” mit neuen Folgen
Veröffentlicht: Montag, 21.06.2021, 15:45 Uhr
Anzahl Wörter: 815
Kategorie: Medizin, Gesundheit, Wellness
Schlagwörter: | | |