Wie unterstützt smarte MES-Software die “ideale Produktion”? Neuer Erklärfilm von PROXIA

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Der neuen Erklärfilm der PROXIA Software AG zeigt, wie Verantwortliche in Fertigungsunternehmen mit MES-Software Kurs hin zur “idealen Produktion” nehmen.

BildWie behalten Verantwortliche in Fertigungsunternehmen den Überblick, ob in ihren Werkshallen alles optimal läuft? Ob die Ressourcen bestmöglich genutzt werden? Ob alle Maschinen und Mitarbeiter optimal ausgelastet sind? Wie kommt mehr Transparenz, Durchgängigkeit und Effizienz in die verschiedenen Produktionsabläufe und -prozesse? 

Diese und weitere Fragen beantwortet der neue Erklärfilm des Ebersberger Software-Spezialisten PROXIA Software AG einfach, verständlich und unterhaltsam – aus der Sicht von Produktionsleiter Max, der optimalen Kurs zur Smart Factory und Industrie 4.0 nehmen will.

Alle relevanten Informationen im Blick

PROXIA liefert mit seiner flexiblen Manufacturing Execution System (MES)-Software eine transparente Lösung, mit der Fertigungsunternehmen immer alle wichtigen Informationen im Blick haben – und bei Problemen frühzeitig gegensteuern können. Mit MES sind alle Daten in Echtzeit und bequem zentral abrufbar. Das sorgt für vollen Durchblick in der Werkshalle und hilft, die Wertschöpfung kontinuierlich zu verbessern, ob in der Lohnfertigung, im Bereich Automotive, Werkzeug-/Formenbau und in der Kunststoff- oder Chemieindustrie. 

Auf optimalem Kurs zur Smart Factory

Mit MES erhalten Fertigungsunternehmen nicht nur ein genaues digitales Abbild ihrer Produktion, sondern auch einen zentralen Baustein für den digitalen Wandel. Die PROXIA Software AG bietet ein breites Spektrum an modularen Lösungen sowie praxis- und kundenorientierten Konzepten für die Optimierung unterschiedlicher Prozessabläufe, Produktionsverfahren und Branchen und unterstützt so Produktionsunternehmen beim nachhaltigen Ausbau ihrer Fertigungs-IT zur Smart Factory.

Erfahren Sie jetzt mehr im neuen Erklärvideo.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

PROXIA Software AG
Frau Julia Klingspor
Anzinger Straße 5
85560 Ebersberg
Deutschland

fon ..: 0809223230
fax ..: 080922323300
web ..: https://www.proxia.com/de
email : jklingspor@proxia.com

Die PROXIA Software AG ist ein europaweit tätiges Software-Unternehmen, das MES-Lösungen für Produktionsunternehmen entwickelt und implementiert. Seit 2011 beschäftigt sich das Unternehmen mit der Prozessoptimierung in der Industrie. Die Kern-Produktpalette der PROXIA MES-Software beinhaltet MES-Planung, -Erfassung, -Monitoring sowie Analyse, Auswertung und Controlling von Produktionskennzahlen. Das Leistungsspektrum umfasst Software-Entwicklung, MES-Consulting, Vertrieb, Installation, Support und Schulung.
Die PROXIA Software AG ist zertifizierter SAP-Partner und schafft eine Datendurchgängigkeit von den Geschäftsprozessen bis hin zur Shopfloor-Ebene durch die vertikale und horizontale Integration von MES-Lösungen aus einer Hand. Mit den innovativen PROXIA MES-Softwareprodukten MES-Leitstand, Shopfloor Management, MDE, BDE, PZE, CAQ, TPM, Online-Monitoring und OEE/KPI-Kennzahlenerfassung lassen sich komplette MES-Prozessstrukturen abbilden und mit der ERP/PPS-Ebene verschmelzen – auf Kurs zur Smart Factory und Industrie 4.0. Modernste Software-Technologien, der schnittstellenfreie, bedarfsgerechte, modulare Systemaufbau sowie die schnelle Projekt-Realisierung sichern dem Kunden eine kurze Integrationszeit – und damit eine hohe Investitionssicherheit sowie schnellen ROI der MES-Software-Investition.

Pressekontakt:

die marketingarchitekten
Frau Barbara Maurer
Fasanenstraße 22
85591 Vaterstetten

fon ..: 08106 / 92 92 326
email : marketing@proxia.com

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Schreibe einen Kommentar