Wichtige Fragen und Antworten zum Personenschutz

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
image_pdfimage_print

Schutz von Personen: Aufgaben, Herausforderungen und Zielgruppen

Beim Personenschutz sorgen gut ausgebildete Personenschützer dafür, dass sich Kunden gefahrlos in der Öffentlichkeit bewegen können. Diese Arbeit ist anspruchsvoll, wie Ferhat Baysar von der Sicherheitsfirma Cesiun erklärt: “Unsere Mitarbeiter müssen jederzeit Gefahrensituationen korrekt einschätzen und angemessen reagieren können. Das erfordert Wachsamkeit und Kompetenzen in deeskalierendem Verhalten. Bei einem direkten Angriff auf unsere Klienten müssen sie zudem gezielt den Angreifer außer Gefecht setzen.” Das verbreitete Bild von durchtrainierten Bodyguards mit dunklen Sonnenbrillen entspricht längst nicht mehr der Realität. Bloße Kraft und eine abschreckende Wirkung genügen nicht – moderne Personenschützer sind Allrounder, deren Aufgabe es ist, Situationen sofort richtig zu beurteilen und adäquat zu handeln.

Personenschutz in der Praxis: Was leistet eine gute Sicherheitsfirma?

Bei dieser Tätigkeit gibt es mit dem unmittelbaren und dem mittelbaren Personenschutz zwei Aufgabenbereiche. Der unmittelbare Schutz umfasst die Begleitung der gefährdeten Personen. Die konkrete Ausgestaltung hängt von der Gefahrenlage und den Ansprüchen der Kunden ab. Der Personenschutz kann diskret im Hintergrund oder offensichtlich erfolgen. Ferhat Baysar erläutert, was gute Personenschützer auszeichnet: “Unsere Klienten wünschen einerseits maximale Sicherheit, andererseits wollen sie möglichst viel Bewegungsfreiheit und Privatsphäre. Als erfahrene Security finden wir individuell die optimale Balance – das ist mitunter eine Herausforderung.” Der mittelbare Personenschutz ist ein weiterer wichtiger Bestandteil der Tätigkeit in Sicherheitsunternehmen. Der mittebare Personenschutz bereitet jeden Einsatz gründlich vor, erstellt Gefahrenanalysen und plant Routen.

Für wen kommt welche Art von Personenschutz infrage?

Grundsätzlich empfiehlt sich ein professioneller Personenschutz für alle, denen relevante Gefahren drohen. Das trifft insbesondere auf Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Kultur und deren Familien zu. Viele Nutzer von Sicherheitsdiensten sind aufgrund ihrer gesellschaftlichen Stellung oder ihres Vermögens abstrakten Gefahren wie Entführungen oder Attentaten ausgesetzt. Bei einer so allgemeinen Bedrohungslage kann niemand auf polizeilichen Schutz hoffen. Der Schutz durch die Polizei erfolgt ausschließlich bei einer konkreten Gefahr gegen Leib und Leben. Die einzige Lösung sind privat organisierte Personenschutzmaßnahmen. Andere Kunden haben aus unterschiedlichen Gründen konkrete Drohungen erhalten oder sind Opfer von Stalking: Auch hier leisten Personenschützer wertvolle Dienste. Den Umfang und die Art des Personenschutzes besprechen Dienstleister wie Cesiun individuell mit ihren Auftraggebern. Zu klären ist dann zum Beispiel, wie viele Personenschützer zum Einsatz kommen und ob diese bewaffnet sein sollten.

Die Firma Cesiun ist beim Thema Sicherheit der richtige Ansprechpartner. Objekt- und Personenschutz wird groß geschrieben. Mit umfangenden Gefahrenanalysen und langjähriger Erfahrung bieten sie einen sicheren Schutz.

Kontakt
CESIUN GmbH
Ferhat Baysar
Welfenalle 6
29225 Celle
+49 (0) 5141 59 344 20
Presse@cesiun.de
https://cesiun.de

image_pdfimage_print
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG